Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


Dreiecke verschnitten, Rettung möglich?

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 11.05.2014, 12:45
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.734
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Dreiecke verschnitten, Rettung möglich?

Zitat:
Zitat von eigenhaendig Beitrag anzeigen
ja, die kleinen Dreiecke stehen da normalerweise über. Das ist schon ganz richtig so.
Hurra, das ist doch schon mal eine Aussage.

Zitat:
Zitat von cheyenne1 Beitrag anzeigen
Ich würde mir kariertes Papier nehmen, die Teile ausschneiden und das Papier zusammennähen, bis die Quadrate zu Deinen Dreiecken passen.
Du meinst die Paper Piecing-Methode? Da hatte ich auch anfangs drüber nachgedacht, wollte es dann aber doch mal traditionell versuchen. Da die Stoffe nun schon zugeschnitten und zu klein sind, hilft mir diese Methode jetzt auch nicht mehr weiter, außer, ich nähe mit einer kleineren Nahtzugabe...

Zitat:
Zitat von stoffmadame Beitrag anzeigen
Hast du das Buch Patchwork mit Omnigrid? Da steht glaub ich drin, wie die NZ im Verhältnis sein müssen bei Dreiecken und Quadraten.
Wenn es ums Stoff Retten geht, würde ich wohl auch probieren, wieviel kleiner die Quadrate sein müssen.
Hm, das hatte ich mal, hatte es dann aber aussortiert, weil ich ja eigentlich gar kein Patchwork mache. Ich gucke mal, ob es noch im Keller steht...

Zitat:
Zitat von Karina.S Beitrag anzeigen
Ich würde Dir auch empfehlen, den verschnittenen Stoff gegen einen ähnlichen zu tauschen. Vor allem da es nicht zuviele Dreiecke sind.
Nee, das sind schon mehr Dreiecke; aus dem braunen und dem beigen Stoff sind ja auch schon zugeschnittene Dreiecke dabei, die jetzt zu klein sind. Und da das ganze Teil ein Paket von Machemer war, reichte der Stoff auch nur dafür aus. Wenn ich alle drei Stoffe austausche, kann ich fast das ganze Teil in die Tonne schmeißen. Da ich eigentlich grad nicht mehr Stoffe als nötig kaufen will, widerstrebt mir das etwas...

Zitat:
Zitat von Lehrling Beitrag anzeigen
ist jetzt zwar wirklich sehr >quick und dirty<, aber hast du noch etwas von dem Stoff, so daß du die Nahtzugabe einfach noch an die Dreiecke drannähen kannst, entweder an die lange Seite oder an die 2 kurzen Seiten? Das wäre eine zusätzliche Naht, eben ganz individuelles Design
Hihi, nette Idee, aber ich weigere mich entschieden, einen sechs mm breiten Streifen an 16 Dreiecke zu nähen. Soooo viel Patchwork wollte ich dann auch wieder nicht machen.

Ich werde mal gucken, ob das Abschneiden der zwei Kanten an den Vierecken zu einem Ergebnis führt, mit dem ich das Muster nähen kann. Wenn nicht, beiße ich in den sauren Apfel und kaufe neu. Brauche ja eh noch mehr Stoff für drumherum, damit eine Decke draus wird...

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 11.05.2014, 14:19
Benutzerbild von SiRu
SiRu SiRu ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.03.2010
Ort: NRW- im schönen Hemer
Beiträge: 1.242
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Dreiecke verschnitten, Rettung möglich?

Es wären 18 mm breite Streifen, die Du annähen müsstest:
Du brauchst ja auch noch wieder Nahtzugabe bei den anzusetzenden Streifen.

Ich glaub übrigens, das cheyenne 1 gemeint hatte, das Du mit Karopapier Dir quasi ein Schnittmuster anfertigst, nach dem Du dann Deine Quadrate optimal an die schon vorhandenen Dreiecke anpassen kannst. Ein durch praktisches Ausprobieren entstandenes Schnittmuster - ganz ohne Rechnen und Geometrie.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 11.05.2014, 14:39
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.734
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Dreiecke verschnitten, Rettung möglich?

Zitat:
Zitat von SiRu Beitrag anzeigen
Es wären 18 mm breite Streifen, die Du annähen müsstest:
Du brauchst ja auch noch wieder Nahtzugabe bei den anzusetzenden Streifen.
Schon klar, trotzdem zuviel Arbeit für meinen Geschmack...

Zitat:
Ich glaub übrigens, das cheyenne 1 gemeint hatte, das Du mit Karopapier Dir quasi ein Schnittmuster anfertigst, nach dem Du dann Deine Quadrate optimal an die schon vorhandenen Dreiecke anpassen kannst. Ein durch praktisches Ausprobieren entstandenes Schnittmuster - ganz ohne Rechnen und Geometrie.
Ach so!

Ich hatte mir ein Schnittmuster für das Dreieck aus Pappe zugeschnitten, aber obwohl ich mir vorher der Problematik der NZ sehr bewusst war, und gerechnet und verglichen habe, habe ich es trotzdem irgendwie geschafft, das zu versemmeln... Naja, war ja fast das erste Mal, dass ich sowas ausprobiere, und nochmal passiert mir das bestimmt nicht!

Ich hab jetzt an den Quadraten an zwei Seiten die NZ abgeschnitten, und jetzt klappte das Zusammennähen wie vorgesehen. Der schwierigste Teil ist jetzt wohl geschafft, seht selbst.

Diese kleinen Teile zusammen zu nähen geht ja recht flott; ich bin ein wenig angetan. So langsam verstehe ich die Suchtwirkung von Patchwork...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_2532.jpg (49,9 KB, 252x aufgerufen)
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 11.05.2014, 14:45
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.164
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Dreiecke verschnitten, Rettung möglich?

Gut gelöst - alles andere wäre Quatsch gewesen. Ich habe auch schon mit NZG getrickst, aber das hat Grenzen.

Viel Erfolg
Rita
__________________
Link zu meinen flickr-Bildern jetzt über meinen Nick
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 11.05.2014, 16:40
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.169
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Dreiecke verschnitten, Rettung möglich?

Klasse gelöst!

Ja, reingucken tu ich in meins eigentlich auch nicht, aber es ist ja sooo ein Standardwerk... und man könnnte jaaaa....
Und jetzt bist du ja im Prozess schon viel weiter, also brauchst du auch nicht mehr nach zu gucken
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dreiecke zusammennähen? Sonic123456 Patchwork und Quilting 26 12.04.2013 22:18
Sternenquilt - gleichschenkl. Dreiecke statt Rauten möglich? SewSanne Patchwork und Quilting 13 29.10.2009 20:39
Reißverschluss an Fußsack defekt - günstige Rettung möglich? koko0015 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 8 24.08.2009 19:18
Dreiecke patchen?! Mlle Aimée Patchwork und Quilting 8 22.08.2007 12:47
Dreiecke Fenster - Was für Gardinen? tanzpony Andere Diskussionen rund um unser Hobby 5 11.11.2005 14:35


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:58 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09520 seconds with 14 queries