Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Unterfandenspannung

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07.05.2014, 22:32
Romina2 Romina2 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2013
Beiträge: 354
Downloads: 0
Uploads: 0
Unterfandenspannung

Mich würde mal interessieren ob ihr an der Unterfandenspannung an euren Nähmaschinen rumschraubt.

Ich habe das noch nie getan.

Wer schraubt oder auch nicht, wann und warum?

Bin mal gespannt auf eure Antworten.
__________________
Viele Grüße
Romina



Wenn jeder an sich selbst denkt, ist an alle gedacht!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.05.2014, 09:47
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Unterfadenspannung

Foten wech, wenn's nicht unbedingt erforderlich ist. Kriegt man nie wieder hin.

Und bei den ansonsten von mir sehr geschätzten Singer, den neueren mit den Plastik-Spulenhaltern, ist so ein Murks drin, daß die Ergebnisse nicht reproduzierbar sind. Das Verfahren: "1/12 weiterdrehen und probieren, ob's jetzt stimmt - wenn nicht, noch 1/12 weiterdrehen" usw. klappt da schon garnicht, geschweige denn, dass man durch Zurückdrehen um den gleichen Betrag wieder auf dasselbe Ergebnis kommt, wie's vorher war.

Die alten Pfaff haben wenigstens ein hübsches wenn auch kleines Rändelschräubchen, und da die Spulenkapsel aus Vollmetall ist, gehe ich auch davon aus, daß da nicht irgend welche Hubbel, Ungenauigkeiten usw. drin sind, die das Ergebnis unvorhersagbar machen.

Und ich glaube, es war bei einer der "gehobenen" W6, wo ich gelesen habe, daß man die Unterfadenspannung durch einen Zugang von außen, ohne Ausbau, verstellen kann. Das ist wenigstens eine Hilfe.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.05.2014, 09:56
Benutzerbild von gabi die erste
gabi die erste gabi die erste ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.04.2005
Ort: Rostock
Beiträge: 15.019
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Unterfandenspannung

Also ganz absolut kann ich das nicht so verneien.
Vor einer woche habe ich meine neue näma bekommen und da lief der oberfaden immer schön unten in schlaufen lang. So viel erfahrung hat mein dealer im nähen wohl doch nicht, so daß er das nicht bemerkt hat. Deswegen habe ich die fadenspannung oben korrigiert und unten dann auch. Denn mit dem höchsten anschlag des oberfadens läßt sich nicht alles nähen. Jetzt sieht es super aus, egal was ich nähe - habe schon jeans genauso wie sehr dünnen blusenstoff genäht und alles sieht super aus
__________________
Viele grüße
Gabi

Leben ist genau das, was passiert, während man andere pläne macht. Henry Miller
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.05.2014, 10:37
Benutzerbild von Ulla
Ulla Ulla ist offline
Organisations- und Redaktionsteam
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.08.2002
Ort: Würselen bei AACHEN
Beiträge: 15.999
Blog-Einträge: 2
Downloads: 8
Uploads: 2
AW: Unterfandenspannung

Neue Maschinen sollten vom Händler so eingstellt sein/werden, das man beim Gradstich und beim Zickzack mit gemäßigter Breite und Länge (2,5/2,5)ein ausgewogenes Stichbild bekommt, d.h. man sieht oben nichts vom Unterfaden und unten nichts vom Oberfaden.

Dann sollte es für den Anwender genügen, mit der Oberfadenspannung zu experimentieren falls es erforderlich ist.

Natürlich kann man bei kreativen Experimenten (z.B.Bobbinwork) auch an der Unterfadenspannung spielen, aber man sollte wissen was man tut.......
__________________
Lieben Gruß ULLA
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.05.2014, 10:54
Benutzerbild von josef
josef josef ist offline
Nähmaschinenmechaniker
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.05.2007
Ort: Werneck, Unterfranken
Beiträge: 13.858
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Unterfandenspannung



in meiner Werkstatt MUSS ich regelmäßig sowohl an den spulenspannungen (unten)
als auch an den nadelfadenspannungen (oben)

herumdrehen

viele Maschinen werden mir gebracht mit
a) total festgeschraubter
b) völlig lockerer - verlorene schraube
spulenspannung

wenn bei einer neuen Maschine die fadenspannungen nicht stimmen gibt es nur drei Möglichkeiten :
1. das übel sitzt vor der Maschine und hat falsch eingefädelt, dann ist das ein kulanzfall
2. der Verkäufer hat die Maschine ungeprüft im karton "durchgereicht", dann ist das ein garantiefall
3. der Verkäufer versteht nix von der Materie, dann ist das ein Trauerfall
__________________
gruß josef
der nähmaschinen-mechaniker
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:44 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08301 seconds with 12 queries