Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Schnittquelle Sölden: Schnittanpassung, aber wie?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 06.05.2014, 08:45
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.792
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Schnittquelle Sölden: Schnittanpassung, aber wie?

Hallo,

mit dem Armloch ausschneiden wäre ich vorsichtig; das schafft zwar erstmal mehr Platz, aber es sorgt auch dafür, dass man den Arm nicht so hoch heben kann. Gegen alle Intuition klappt das nämlich mit einem hohen, engen Armloch besser. Und ja, wenn du das Armloch vergrößerst, brauchst du eigentlich einen weiteren Ärmel; die Strecke des Armausschnitts ist ja länger geworden.

Ich würde auch sagen, dass dein eigentliches Problem etwas mehr Körbchen ist. Normale Schnittmuster sind für B-Körbchen geschnitten; und gerade die Schnittquelle-Sachen sind auch sehr körpernah konstruiert, so dass jedes Zuviel hier noch mehr auffällt. Deine Schulternähte sitzen viel zu weit außen, oben hinten am Rücken ist es zu weit, dafür spannt es vorne über der Brust und der Stoff will sich dort schon von alleine in einen Abnäher legen, den du bräuchtest. Das ist die typische Optik, wenn man mit mehr Körbchen ein Schnittmuster nach dem Brustumfang auswählt; dann ist es im Schulterbereich zu weit. Das steht zwar so in allen Anleitungen, aber die beziehen sich halt auf den Standard-Körper, nicht auf den mit mehr Körbchen!

Eigentlich müsste man das Schnittmuster nach dem Oberbrustumfang auswählen (gemessen direkt unter den Achseln, auf halber Höhe der Brust) und dann die Mehrweite für die Brust einfügen; man verwendet also eine kleinere Größe als Ausgangsbasis. Dummerweise sind die Schnittquelle-Schnitte aber Eingrößen-Schnitte...

Es gibt unter anderem von Burda eine Anleitung zum Schnitt ändern für mehr Brust; einen Link dazu findest du in dieser Liste:
Schnittanpassungen (burda-Anleitungen) - Hobbyschneiderin 24 - Forum

Bei deinem Schnitt müsstest du aber erstmal den richtigen Punkt für die Armansatznaht festlegen und die Schulter verschmälern, bevor du die FBA durchführst. Du hast außerdem haltungsbedingt ein leichtes Hohlkreuz; auch dazu gibt es eine Änderung bei Burda. Da muss für das Hohlkreuz etwas Stoff weggenommen werden, und ich würde sagen, du brauchst in der Hüfte noch einen Tick mehr Weite.

Nicht verzagen... Das Dumme beim Nähen ist, dass man seinen Körper besser kennen lernt, als einem vielleicht lieb ist. Und da es kaum jemanden gibt, der dem Standard, für den Schnittmuster gemacht werden, entspricht, sind Schnitt-Änderungen eigentlich ganz normal. Das verrät einem nur am Anfang keiner....

Noch eine Frage, welchen Stoff hast du verwendet? Für die SQ-Schnitte verwendet man meiner Meinung nach meistens am besten Viskose-Elasthan-Jerseys, die sind sehr dehnbar mit gutem Rücksprung und schwerem Fall. Ein Baumwoll-Jersey ist weniger dehnbar und fällt ganz anders; das macht auch viel aus.

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 06.05.2014, 08:50
Benutzerbild von Sonne+
Sonne+ Sonne+ ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.09.2011
Ort: SHA
Beiträge: 119
Downloads: 20
Uploads: 0
AW: Schnittquelle Sölden: Schnittanpassung, aber wie?

Zitat:
Zitat von Bineffm Beitrag anzeigen
Und eine FBA / ein Brustabnäher würde auch helfen, die Oberweite besser unterzubringen...

Sabin
Hallo Anke,

das war auch mein erster Gedanke.
Ich würde zuerst die FBA machen, dann siehst Du was Du am Armausschnitt verändern musst.

Edit: Nach Capricornas ausführlicher Erklärung ist eigentlich keine Antwort mehr nötig.
__________________
Viele Grüße

Sonja


Meine Homepage (mit Blog)

Geändert von Sonne+ (06.05.2014 um 08:55 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 06.05.2014, 09:37
AnkeHe AnkeHe ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.02.2012
Ort: im Taunus
Beiträge: 15.378
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Schnittquelle Sölden: Schnittanpassung, aber wie?

Zitat:
Zitat von Capricorna Beitrag anzeigen
... Und ja, wenn du das Armloch vergrößerst, brauchst du eigentlich einen weiteren Ärmel; die Strecke des Armausschnitts ist ja länger geworden.

Ich würde auch sagen, dass dein eigentliches Problem etwas mehr Körbchen ist. ...
Deine Schulternähte sitzen viel zu weit außen, oben hinten am Rücken ist es zu weit, dafür spannt es vorne über der Brust und der Stoff will sich dort schon von alleine in einen Abnäher legen, den du bräuchtest. ...

Es gibt unter anderem von Burda eine Anleitung zum Schnitt ändern für mehr Brust; einen Link dazu findest du in dieser Liste:
Schnittanpassungen (burda-Anleitungen) - Hobbyschneiderin 24 - Forum

Bei deinem Schnitt müsstest du aber erstmal den richtigen Punkt für die Armansatznaht festlegen und die Schulter verschmälern, bevor du die FBA durchführst. Du hast außerdem haltungsbedingt ein leichtes Hohlkreuz; auch dazu gibt es eine Änderung bei Burda. Da muss für das Hohlkreuz etwas Stoff weggenommen werden, und ich würde sagen, du brauchst in der Hüfte noch einen Tick mehr Weite.

Nicht verzagen... Das Dumme beim Nähen ist, dass man seinen Körper besser kennen lernt, als einem vielleicht lieb ist. ...

Noch eine Frage, welchen Stoff hast du verwendet? ...

Liebe Grüße
Kerstin
Hallo Kerstin,

erstmal vielen Dank für deine Hilfe. Ich geh dann mal heute Abend mit dem Schnittmuster und den Burda Anleitungen in Klausur :-)

1) Armansatznaht. Kann ich die Schulter einfach schmaler zuschneiden? Also um 2 cm kürzen und die Linie für den Amausschnitt nach innen verschieben?
Und wenn ich diesen ersten Schritt gemacht habe, muss ich dazu auch den Ärmel anpassen?

2) Rückenteil. Schmaler um etwa 1,5 oder 2 cm.

3) Vorderteil im Bruch 2 cm weiter.

4) FBA bzw. Brustabnäher

4) Hohlkreuzanpassung...

Ich sehe schon, so theoretisch wird das eine lange Diskussion. Ich male heute Abend mal ein paar meiner Gedanken auf. Dann frage ich dir weitere Löcher in den Bauch

Das grüne Shirt ist aus Stretchjersey (95% BW und 5% Elasthan). Bei der Stoffzusammensetzung würde ich auch sehr gern bleiben. Viskosejersey ist schwieriger zu verarbeiten und man sieht noch mehr Speckröllchen durch als ohnehin schon

Jetzt ist erstmal Bürozeit

Geändert von AnkeHe (06.05.2014 um 12:41 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 06.05.2014, 10:25
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 15.718
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Schnittquelle Sölden: Schnittanpassung, aber wie?

Punkt 1-3 solltest du vermutlich weglassen, dafür aber eine kleinere Grösse des T-Shirts wählen und dafür eine FBA machen.

Dann ein Probeteil, dann kann man weiterschauen.

Geht natürlich nicht, wenn das tatsächlich ein Eingrössenschnitt ist... dann würde ich erst mal einen anderen T-Shirtschnitt wählen, der über mehrere Grössen geht. Den gut anpassen und die "Grundform" auf den Schnitquelle-Schnitt übertragen.
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 06.05.2014, 12:39
AnkeHe AnkeHe ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.02.2012
Ort: im Taunus
Beiträge: 15.378
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Schnittquelle Sölden: Schnittanpassung, aber wie?

Hallo Martina, hallo ihr alle,

Arbeit weglassen hört sich erstmal gut an

Ich muss erstmal schauen, ob ich noch ein anderes Mehrgrößenschnittmuster mit eingesetzten Ärmeln habe. Eine Farbenmix Antonella könnte noch irgendwo im Vorrat schlummern. Aber noch nicht kopiert und noch nicht genäht.

Ich schaue heute Abend nach und dann geht es hier weiter

Geändert von AnkeHe (06.05.2014 um 12:40 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
schnittanpassung , shirtschnitt , sölden

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Jacke Düsseldorf von Schnittquelle wie ändern? manu09 Fragen zu Schnitten 2 05.10.2012 20:50
Wie oder Wo lernt man etwas über Schnittkonstruktion bzw. Schnittanpassung? Mummelito Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 18 18.12.2008 01:38
Habe Brother 500D seit 5 Wochen, möchte aber Ace+e, aber wie Schnatzmann Allgemeine Kaufberatung 12 25.07.2006 07:00
Rockschnitt mit Reissverschluss aber ich möchte ihn ohne aber wie? boobehase Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 14 22.06.2006 18:23
Schnittanpassung - wie? Morzel Fragen zu Schnitten 2 26.05.2006 10:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:17 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,40997 seconds with 13 queries