Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Seidensatin - unterlegen oder nicht? Und womit?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 04.05.2014, 18:05
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 23.850
Downloads: 8
Uploads: 22
Seidensatin - unterlegen oder nicht? Und womit?

Über diese Frage denke ich jetzt schon seit Monaten nach, aber allmählich werde ich auch mal nähen müssen, daher muß ich zu einer Entscheidung kommen.

Ich besitze einen schönen und nicht flimsigen Seidensatin, schöner Fall.

Den Schnitt habe ich schon:
V8846 | Misses' Dress | View All | Vogue Patterns

Variante A soll es werden.

(Ich habe ein grafisches Muster, keine Blumen....)

Die Frage bleibt... unterlege ich meinen Stoff oder nicht? (Die "Überwurf" hinten unterlege ich nicht.)
Und falls ja..... womit? Mit Baumwolle mache ich mir den Fall des Stoffes ja "kaputt", ne?
Zwei Lagen Seide... abgesehen von der Preisfrage besteht da ja die Gefahr, daß die untere Lage raushängt und wie viel Stabilität bring das?

(Statt Futter soll es ein Unterkleid geben.)

Tja...?
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Threads May 2017 (190)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.05.2014, 18:43
Benutzerbild von Quälgeist
Quälgeist Quälgeist ist offline
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: im Adlerhorst, manchmal auch in der Höhle
Beiträge: 21.684
Blog-Einträge: 26
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Seidensatin - unterlegen oder nicht? Und womit?

Zitat:
Zitat von nowak Beitrag anzeigen
Über diese Frage denke ich jetzt schon seit Monaten nach, aber allmählich werde ich auch mal nähen müssen, daher muß ich zu einer Entscheidung kommen.

Ich besitze einen schönen und nicht flimsigen Seidensatin, schöner Fall.

Den Schnitt habe ich schon:
V8846 | Misses' Dress | View All | Vogue Patterns

Variante A soll es werden.

(Ich habe ein grafisches Muster, keine Blumen....)

Die Frage bleibt... unterlege ich meinen Stoff oder nicht? (Die "Überwurf" hinten unterlege ich nicht.)
Und falls ja..... womit? Mit Baumwolle mache ich mir den Fall des Stoffes ja "kaputt", ne?
Zwei Lagen Seide... abgesehen von der Preisfrage besteht da ja die Gefahr, daß die untere Lage raushängt und wie viel Stabilität bring das?

(Statt Futter soll es ein Unterkleid geben.)

Tja...?

Kannst Du den Stoff mal drapieren, Marion? Ich kann es mir gerade nicht so ganz vorstellen.
Unterlegen mit Seidenorganza? Hmm... ich fürchte, keine gute Idee von mir, da das zu steif werden könnte.

Bei Burda hatte ich mal gesehen, daß die Seidensatin mit Vliseline G785 unterlegt hatten.

Ansonsten? Unterkleid und gute Wäsche

Davon abgesehen, ich finde das Kleid traumhaft, habe mich selber aber nicht daran getraut.
__________________
Greets, Ina

redaktion (at) hobbyschneiderin24.de


ina.lusky (at) hobbyschneiderin24.de


Ich bin der Schatten, der die Nacht durchflattert und nicht "Everybodys-Darling".

Geändert von Quälgeist (04.05.2014 um 18:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.05.2014, 18:50
Benutzerbild von sisue
sisue sisue ist offline
Moderatorin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.09.2006
Beiträge: 4.058
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Seidensatin - unterlegen oder nicht? Und womit?

Mir ist nicht so ganz klar, was du nun unterlegen willst und was nicht? Die Front? Hmm, weiß nicht, ist dein Stoff doch flimsig?

Zitat:
Zitat von Quälgeist Beitrag anzeigen
Bei Burda hatte ich mal gesehen, daß die Seidensatin mit Vliseline G785 unterlegt hatten.
Ist das ein Argument? Das ist doch bereits seit einer ganzen Weile so eine Burda-Krankheit, die unterlegen alles mit G785.
__________________
Good judgement comes from experience, and experience comes from bad judgement.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.05.2014, 18:50
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 23.850
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Seidensatin - unterlegen oder nicht? Und womit?

Zitat:
Zitat von Quälgeist Beitrag anzeigen
Bei Burda hatte ich mal gesehen, daß die Seidensatin mit Vliseline G785 unterlegt hatten.
Das ganz sicher nicht.

Den Stoff versaue ich mir bestimmt nicht mit Bügeleinlage.

Ich muß mal sehen, ob ich morgen ein drapiertes Bild hinbekomme...
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Threads May 2017 (190)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.05.2014, 18:53
Benutzerbild von Quälgeist
Quälgeist Quälgeist ist offline
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: im Adlerhorst, manchmal auch in der Höhle
Beiträge: 21.684
Blog-Einträge: 26
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Seidensatin - unterlegen oder nicht? Und womit?

Zitat:
Zitat von sisue Beitrag anzeigen
Mir ist nicht so ganz klar, was du nun unterlegen willst und was nicht? Die Front? Hmm, weiß nicht, ist dein Stoff doch flimsig?



Ist das ein Argument? Das ist doch bereits seit einer ganzen Weile so eine Burda-Krankheit, die unterlegen alles mit G785.
Ein Argument nicht, aber es hatte da tatsächlich funktioniert.


Marion, daß Du die Seide nicht versauen willst, kann ich verstehen
Ich verfolge den Thread gespannt, da ich hier auch noch mehrer tolle Seidensatins habe, die ich zu Kleidern verarbeiten möchte.
__________________
Greets, Ina

redaktion (at) hobbyschneiderin24.de


ina.lusky (at) hobbyschneiderin24.de


Ich bin der Schatten, der die Nacht durchflattert und nicht "Everybodys-Darling".
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
satin , seide , seidensatin , unterlegen , unterlegstoff

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Spitzenstoff, womit unterlegen? CosimaZ Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 6 09.04.2013 10:54
*.pec Datei in *.pes oder *.jef umwandeln - womit und wie? gottima Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 3 21.09.2012 21:21
Spitzenstoff: Unterlegen oder füttern? liselotte1 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 27.02.2012 16:46
Sweatjacke: Saum und RV mit Vlieseline unterlegen? Jantje Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 15 15.03.2007 23:45
Seidensatin in WaMa oder lieber von Hand waschen? KarLa Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 12.07.2006 16:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:25 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09137 seconds with 14 queries