Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > aus der Redaktion


aus der Redaktion
Neuigkeiten, Informationen und Berichte zum schmökern und diskutieren für die Hobbyschneiderinnen


Roncari Piero - Schöne Bänder aus Italien

aus der Redaktion


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 03.05.2014, 14:42
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 24.127
Downloads: 8
Uploads: 22
Roncari Piero - Schöne Bänder aus Italien

Manchmal gibt es Materialien, die sehe ich, die faszinieren mich sofort... aber wenn ich dann die Läden abklappere, dann finde ich sie nicht. Weil die Firmen, die sie produzieren, nur an Designer und Produzenten verkaufen und nicht an den Kurzwarenhandel. (Oft nicht mal absichtlich, die Vertriebswege kreuzen sich einfach nicht.)


So ging es mir letztes Jahr auf der h&h mit den Bändern von Roncari Piero aus Italien. Die Firma produziert alle Arten von geflochtenen Tressen, Kordeln, Fransen,... Und das auch in waschbaren und somit für Bekleidung geeigneten Qualitäten. In einer ungaublichen Vielfalt von Materialien, Farben und Varianten und in einer Qualität, wie ich sie noch selten in der Hand hatte. Wie schön sich die Soutache um alle Ecken und Rundungen legen läßt, habe ich bei meiner Anleitung für den Spitzenrock schon gezeigt.



Titel: Bandauswahl Roncari Piero.
Farbkarte Roncari Piero


Von den vielen Dingen im Katalog fand ich allerdings eines besonders spannend, ein scheinbar flaches, transparentes Band, das auf den zweiten Blick aber ein Schlauch war. Ich kannte so etwas aus den USA als "horsehair-braid", um etwa einen Rocksaum steifer zu machen, in Deutschland wird es meines Wissens als "Krinoline" verkauft. Das Band von Roncari Piero ist nun weniger steif und in vielen Farben erhältlich. Und um ein wenig damit zu spielen, bekam ich einige Proben (nebst der Farbkarte) zugeschickt.



Titel: Bandauswahl Roncari Piero.
Bleibt stabil in Form


Stellt sich natürlich die Frage, was an dem Band so faszinierend ist, außer daß es schöne Farben hat.


Nun, es hält seine Form von selber. Man kann es breit dehnen oder schmal ziehen und es bleibt so. Daß das unendliche Gestaltungsmöglichkeiten bietet, muß ich vermutlich nicht sagen? (Ich habe übrigens kürzlich sogar erstaunlich teueren Designerschmuck in Paris gesehen, der genau so gemacht war.... zwei mal um den Hals, einige Perlen an den schmalen Stellen dazwischen und ein Verschluss dran. Ich muß jetzt nur noch Perlen mit passender Bohrung finden... )


Es gibt die Bänder aus Metall und aus Kunststoff, wobei die Metallfäden noch ein wenig stabiler sind.


Und dann habe ich noch ein wenig damit gespielt... )




Mit Glasperlen Die spontane Idee bei einem Schlauch ist natürlich, daß man etwas hinein füllt.
Die spontane Idee für eine Schnur, ist etwas drauf zu fädeln.
Wie soll ich sagen... es geht beides. Ich habe hier relativ große Glasperlen verwendet. Knoten oder andere Befestigungen dazwischen und schon hat man ein Armband oder ein Collier.
verhäkelt Nun sieht so ein Schlauch als Luftmaschen verhäkelt schon einigermaßen dekorativ aus (was auf dem Bild leider nicht so wahnsinnig gut rüber kommt), aber wenn man dann den Schlauch wieder etwas auseinander zieht, hat man auf ganz einfache Art und Weise eine Borte, die man beliebig in Form legen kann.
verstrickt Daß ich auch einen kleinen Stricktest machen mußte ist selbstredend, oder? Für eine große Maschenprobe reichte das Material nicht, aber auch hier kann man (unten im Bild) die einzelnen Maschen auseinanderzupfen und bekommt eine ungewöhnliche Struktur. (Ein bequemes, gestricktes Armband, perfekter Strandschmuck?)
Borten und Bögen Aufnähen muß man so ein Band natürlich auch. Da es elastisch ist und gleichzeitig Stand hat, kann man es formen. Flach oder in Bögen auflegen. Und natürlich auch hier den Schlauch in die gewünschte Form zupfen oder ziehen.
(Man sollte es etwas locker auflegen, damit man es auch in Form ziehen kann. Liegt es zu straff, fehlt der Spielraum.)
Rüsche Aufnähen und in Form zupfen, schon hat man eine Rüsche. die problemlos von selber steht.
Auch hier sollte man das Band eher locker aufnähen, damit genug Raum ist, das Material in die gewünschte Form zu bringen.
Rose Und aus meiner Sicht das Allerschönste: Selbst ich bekomme eine Rose hin!
Da liegt meine Versagensquote nämlich bislang bei 100 Prozent. Egal mit welcher Technik, genäht, gestrickt, gewickelt aus egal was... ich hatte immer nur ein traurig auseinanderfallendes Etwas.
Aber hier, mit diesem genialen Material... einfach nur freihändig eine Spirale aufnähen, in Form zupfen... und ich habe die erste selbstgemachte Rose meines Lebens, die auch wie eine aussieht!

Einen Nachteil hat das Material: Es gibt keinen Webshop der Firma.

Wir Endverbraucher können also nur unseren Kurzwarenhändler des Vertrauens nerven, damit der diese wunderbaren Artikel beim Hersteller ordert.

Der Familienbetrieb Roncari Piero hat seinen Firmensitz in Airuno und produziert auch in Italien, somit innerhalb der EU. Also sollte der Import wenigstens nicht so kompliziert sein.

(Für die Messe lag das Minimum für eine Order bei 300 EUR und die Verpackungseinheit war ab 25m. Ob diese Bedingungen immer gelten, kann ich nicht sagen, aber eine Anfrage schadet sicher nicht. Kommunikation funktioniert, wie auch die Webseite auf Italienisch und Englisch.)

Alle Bilder: nowak.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.05.2014, 17:40
Benutzerbild von KarLa
KarLa KarLa ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.11.2002
Ort: Im Nähkorb;-)
Beiträge: 15.476
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Roncari Piero - Schöne Bänder aus Italien

Danke für den Artikel .
Das Band ist genial! Schade, dass man es nicht im Geschäft bekommt.

Mir würden einige schöne Dinge einfallen, die man damit machen könnte...Die Rose hat es mir auch besonders angetan .
__________________
Sapere aude!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.05.2014, 17:48
Benutzerbild von Quälgeist
Quälgeist Quälgeist ist gerade online
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: im Adlerhorst, manchmal auch in der Höhle
Beiträge: 21.942
Blog-Einträge: 26
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Roncari Piero - Schöne Bänder aus Italien

Zitat:
Zitat von KarLa Beitrag anzeigen
Danke für den Artikel .
Das Band ist genial! Schade, dass man es nicht im Geschäft bekommt.

Mir würden einige schöne Dinge einfallen, die man damit machen könnte...Die Rose hat es mir auch besonders angetan .
Deinen Kurzwarenhändler bequatschen? Beknien? und andere anstiften, daß auch haben zu wollen....
__________________
Greets, Ina

redaktion (at) hobbyschneiderin24.de


ina.lusky (at) hobbyschneiderin24.de


Ich bin der Schatten, der die Nacht durchflattert und nicht "Everybodys-Darling".
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.05.2014, 19:13
Benutzerbild von elisabeth1959
elisabeth1959 elisabeth1959 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.01.2005
Ort: Wien
Beiträge: 15.411
Downloads: 36
Uploads: 0
AW: Roncari Piero - Schöne Bänder aus Italien

Ich würde diese bänder doch glatt ab Spätherbst in meinen Onlineshop aufnehmen weil die sind genial.

Liebe Grüße

elisabeth
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03.05.2014, 19:32
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Roncari Piero - Schöne Bänder aus Italien

Sehr gut, sehr schöne Anwendungen!

Ich war um 2008 in Paris und habe in einem Bastelladen/ Perlen ein Stück dieses Drahtgeflechts erstanden. Die Kette daraus: dicke rote Korallen in Abständen auf dem aufgezupften, in sich gedrehten Schlauch, trage ich heute noch gern. Wäre zu schön, man bekäme dieses Material hier...
LG, Deo

P.s. in der Kette selber läuft ein Führungsdaht. dann muss das Geflecht nichts tragen.

Geändert von deo (04.05.2014 um 01:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bänder , hersteller , italien , litzen , made in italy , roncari piero , soutache

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bremen - wo gibt's schöne Stoffe, Borten, Bänder SoMi Händlerbesprechung 26 22.02.2011 16:12
Gibt es eigentlich auch schöne Bänder für Männer? Illa_K Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 1 20.05.2008 19:25
Schöne Bänder,Applikationen,Pony Beads,Pompomband,und Knöpfe suchen neue Heimat carolinchen private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 6 29.11.2005 14:45
Biete schöne weiße Bordüren und Bänder WolkeHH private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 2 04.08.2005 14:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:39 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,56194 seconds with 13 queries