Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Kostüm - frei nach Tarlwen

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 28.06.2014, 22:32
Benutzerbild von SoMi
SoMi SoMi ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: Nähe Mainz
Beiträge: 2.715
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Kostüm - frei nach Tarlwen

Es beißt sich...
aber heutzutage kombiniert man ja auch orange mit pink, das finde ich auch zum kreischen.
Erlaubt ist, was gefällt und wenn's Dir gefällt ist's gut.
Ich würde das dann aber nicht anziehen
__________________
Viele, liebe Grüße
die SoMi

aktuelle Projekte:
SoMi - 2015
SoMis Gehrock
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 02.07.2014, 22:51
violaine violaine ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.10.2006
Ort: CH, Nähe Winterthur; manchmal Fürth
Beiträge: 15.279
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Kostüm - frei nach Tarlwen

Farben auf Fotos ist ja so ne Sache...

Aber ich denke, ich werde den Rock eh nicht gerafft mit dem Umhang kombinieren. Da der Stoff etwas dicker ist, wird er sehr ausladend, wenn ich ihn raffe. Und mit Umhang gibt das dann vermutlich recht komische Ausbeulungen. Von daher sollte es kein Problem sein, auch wenn sich die Farben beissen.

Inzwischen habe ich intensiv gegoogelt und ein Probearmloch gemacht. Häufig werden für solche Armlöcher einfach ein Stück Naht offen gelassen. Aber da ich an der Stelle keine Naht habe, ist so ein Paspelarmloch wohl wirklich die beste Variante.
Ist etwas schief geworden, weil ich einfach drauf losgewerkelt habe, macht aber nichts, ist ja nur zum Ausprobieren.
Armloch.jpg
Es ist 3 cm breit, weil ich bei der Dicke des Stoff 1,5 cm Nahtzugabe haben möchte. Weniger steht vermutlich komisch weg. Beim googeln habe ich beim Sichtvergleich mal auf eine Länge von 20 cm getippt.

Nur mit Arm sieht es auch ganz gut aus:
Armloch mit Arm.jpg

Aber mit Bluse zeigt sich, dass es zu klein ist.
Armloch mit Bluse.jpg
Ich werde es also 25cm lang machen.

Die Mitte des Armloch werde ich auf Höhe des Ellenbogens machen. Position so, dass ich den Arm einfach nach vorne durchstecken kann.
__________________
LG
Viola

Mein UWYH (Archiv: 2016, 2015)

Hier habe ich geWIPt:
Jacke München und Shirt Potsdam beides von Schnittquelle
Kostüm
Tür-Kasperletheater
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 02.07.2014, 23:12
Benutzerbild von Sonnenkäfer
Sonnenkäfer Sonnenkäfer ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2013
Ort: BaWü
Beiträge: 141
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kostüm - frei nach Tarlwen

und schwupp hat sich das Farbproblem gelöst

das Paspelloch gefällt mir sehr gut, so hab ich mir das auch vorgestellt.

ich würde noch mehre Lochlängen ausprobieren. Pin doch dazu mal deinen "Probe-Umhang-Armausschnitt" mal mit sicherheitsnadeln an deine Bluse...so wie das vielleicht dann später auch getragen wird und mach ein paar alltägliche Bewegungen. Mit nem Schlüssel ne Tür aufschließen, aus nem Becher Trinken usw. austesten was du für Bewegungen vielleicht mit dem Umhang machst. So kannste glaub recht schnell rausfinden was für eine länge okay für dich ist. Auch mal so versuchen von alleine dann mit dem Arm durchzuschüpfen. Und falls das Armloch doch zulange wird kannste immer noch das dann von innen schließen mit Bändern, Haken oder nem Reisverschlus etc.
Ich geh da immer mit praktischen Hintergedanken an solche Sachen weil man dann später die Sachen viel mehr genießen kann als wenn man weiß ... mist ich hätte das vielleicht doch berücksichtigen sollen, dann wärs angenehmer zu tragen. (spreche aus eigener Erfahrung)

auf jeden fall gutes austesten und/oder umsetzten!
__________________
Liebes Grüßle Sonnenkäfer

Trau dich! Näh deine Nähträume! Eine Gelegenheit sie auszuführen wird sich dann schon ergeben

Mein Nürchen-WIP
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 14.03.2015, 23:00
violaine violaine ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.10.2006
Ort: CH, Nähe Winterthur; manchmal Fürth
Beiträge: 15.279
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Kostüm - frei nach Tarlwen

Auweia, Seite 6? Hätte nicht gedacht, dass ich soweit hinten suchen muss.

Neee, ich habe das Kostüm nicht vergessen. Eigentlich wollte ich es ja diesen Fasching tragen.
Aaaber, dann wurde ich vom Organisationskomitee vom hiesigen Kinderfasching rekrutiert und passend zum Motto hiess es dann, wir gehen alle als Clowns.
Ich habe noch überlegt, ob ich ein Kostüm kaufen oder leihen soll. Dann hat meine Grosse spitz gekriegt, dass ich als Clown gehe und hat beschlossen, sie auch! Im Partnerlook! Und eigentlich müsste die Kleine ja dann auch. Ausserdem geht ja immer die Cousine mit zu dem Kinderfasching und eigentlich wäre es ja schön....
Aaaaah, ja. Alles klar.
Bin nur froh, dass mein Mann ein strikter Kostüm-Verweigerer ist, sonst wäre sie noch auf die Idee gekommen, dass Papa auch...

Und was macht die gut erzogene Mama? Erstmal vorhandene Schnittmuster durchforsten, ob da nicht ein einfaches Clownskostüm dabei ist.
Ich bin tatsächlich fündig geworden, in Burda 1/2014, ein Clownsoverall in Erwachsenen- und Kinder-Grösse.
Soweit, so gut. Nur ist der Kinderschnitt nur in den Grössen 98-122. Für meine Grosse brauche in die 122. Aber die Cousine ist ein Stück grösser und für meine Kleine bräuchte ich 86.
Also habe ich Neuland betreten und den Schnitt auf 86 runter gradiert. Die Cousine ist zwar lang aber sehr dünn, für sie konnte ich tatsächlich die 122 nehmen und musste nur Ärmel, Beine und Oberkörper verlängern.
Die komischen Halskrausen haben uns allen nicht gefallen, also habe ich einfach Schleifen gemacht.

So, Fasching ist vorbei, die Kostüme sind rechtzeitig fertig geworden. Meine Kleine liebt ihres heiss und innig, ich habe sie teilweise gar nicht mehr raus gebracht. Schon beim Nähen ist sie immer wieder im halbfertigen Kostüm rumstolziert und wollte es mir nicht geben, damit ich weiter machen kann.

Das ist das Resultat:
Clowns.jpg

Jetzt mache ich mich aber trotzdem wieder an den Umhang, er soll ja auch mal fertig werden.
__________________
LG
Viola

Mein UWYH (Archiv: 2016, 2015)

Hier habe ich geWIPt:
Jacke München und Shirt Potsdam beides von Schnittquelle
Kostüm
Tür-Kasperletheater
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 15.03.2015, 22:12
violaine violaine ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.10.2006
Ort: CH, Nähe Winterthur; manchmal Fürth
Beiträge: 15.279
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Kostüm - frei nach Tarlwen

Hallo? Ist da noch wer?

Beim Umhang war ich ja beim Armloch stehen geblieben.

Bei dem ersten Versuchs-Armloch hatte ich das Gefühl, dass es zu kurz ist. Auf Verdacht wollte ich es aber nicht einfach 5cm länger machen und habe deshalb noch zwei weitere Probearmlöcher gemacht:

Umhang Armloch 3 Grössen.jpg

Links ist das erste mit 20cm Länge, in der Mitte 25cm und rechts 30cm.

Ein Probetragen hat ergeben, dass tatsächlich die 25cm optimal sind.
Ich kann mich also an den Umhang machen.
__________________
LG
Viola

Mein UWYH (Archiv: 2016, 2015)

Hier habe ich geWIPt:
Jacke München und Shirt Potsdam beides von Schnittquelle
Kostüm
Tür-Kasperletheater
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"...und ne Buddel voll Rum..." oder: Tarlwen sticht in See Tarlwen Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 281 23.02.2016 22:37
Frei-Tag 3.5.2013 Lehrling Freud und Leid 4 03.05.2013 15:31
frei Nanne Freud und Leid 67 28.08.2011 11:34
Ein Pulli frei nach Schnautze? Raaga Stricken und Häkeln 10 19.03.2007 21:04
Frei stickmuster runterladen Friedericke Nemitz Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 2 09.07.2005 12:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:37 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08143 seconds with 14 queries