Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Taslan....Goretex oä.

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 07.05.2014, 09:44
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 15.644
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Taslan....Goretex oä.

Es ist genau so, wie Lea es schreibt.
Und natürlich gibt es bei diese atmungsaktiven, wasserdichten Materialien gewaltige Qualitätsunterschiede. Es ist nicht nur Marketing, dass die Firma Gore genau wissen will, wie ihre Materialen verarbeitet werden und deshalb die Meterware nicht unter dem Namen verkauft werden darf (wenn überhaupt).

Softshell ist ein extrem schwammiger Begriff, unter diesem Namen werden sehr verschiedene Materialien angeboten. Von extrem hochwertig bis billiger Mist. Und auch beim hochwertigen Softshell gibt es grosse Unterschiede, da kommt es darauf an, worauf man Wert legt (eher wärmend? eher wasserdicht? eher elastisch?). Extremtextil beschreibt z.B. bei jemdem Produkt sehr genau, was das Material kann und was eben nicht.
Wenn man dann aber Softshell füttert, kann man - wie bereits angesprochen - den gewünschten Effekt leicht auch grad wieder zunichte machen (z.B. mit einem Baumwolljerseyfutter in einem atmungsaktiven Aussenstoff).
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 07.05.2014, 17:26
Benutzerbild von Irrlicht
Irrlicht Irrlicht ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.04.2013
Ort: Kreis Wesel
Beiträge: 16.227
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Taslan....Goretex oä.

Aus welchem Material wurden denn frueher Regenjacken hergestellt (vor ca. 25 Jahren)??. Als Kind fand ich Regenjacken naemlich immer nur eklig auf nackten Armen, wenn ich einen Pullover drunter hatte wars voellig ok.
Ich moechte meiner Tochter auch gerne eine Regenkombi (Jacke und Hose) naehen, damit sie beim Rutschen auf feuchten Untergruenden keinen nassen Hintern kriegt. Im Dauerregen ist sie ja meistens sowieso im Haus. Erfuellt das stinknormale Nylon da nicht seinen Zweck?
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 07.05.2014, 19:08
Benutzerbild von tapferesschneiderchen
tapferesschneiderchen tapferesschneiderchen ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.03.2014
Beiträge: 86
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Taslan....Goretex oä.

Es muss beschichtet sein, um dicht zu sein. Meist wird das mit PU gemacht, bei Outdoorsachen die nicht atmen können sollen, auch mit Silikon (Zelte z.B.).

Die Nähte sollten abgedichtet werden, wenn es wirklich kein Wasser durchlassen soll. Es gibt *edit* Läden, da gibt es beschichtete Nylons und auch Nahtdichter.

Regenzeug ist immer eklig auf nackter Haut, eben wegen der ausdünstenden Feuchtigkeit des Körpers. An der Innenseite der Jacke schlägt sich das in Form von Kondens nieder und klebt dann auf der Haut.

Geändert von sisue (07.05.2014 um 22:45 Uhr) Grund: editiert weil Forenregeln umgehen versuchen is doof ;)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 07.05.2014, 19:15
lea lea ist gerade online
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 16.964
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Taslan....Goretex oä.

Zitat:
Zitat von Irrlicht Beitrag anzeigen
Ich moechte meiner Tochter auch gerne eine Regenkombi (Jacke und Hose) naehen, damit sie beim Rutschen auf feuchten Untergruenden keinen nassen Hintern kriegt. Im Dauerregen ist sie ja meistens sowieso im Haus. Erfuellt das stinknormale Nylon da nicht seinen Zweck?
Zum Rutschen auf feuchten Untergründen sollte das Material relativ stabil sein.
Die Stoffe mit Membran sind oft extra leicht und daher gegen mechanische Beanspruchung empfindlich.
Grüsse, Lea
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 07.05.2014, 21:32
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 15.644
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Taslan....Goretex oä.

In meiner Kindheit (70er/80er Jahre) waren Regensachen etweder aus Nylon, das war ganz bequem, hat aber irgendwann den Regen durchgelassen. Oder dann war es "Ölzeug" (ich glaub, in Deutschland sagt man auch "Friesennerz"), das war dann strapazierfähig und wasserdicht, aber auch steif und unbequem.

Geschwitzt hat man in beidem wie verrückt.

Aber für eine Kinderregenjacke ist mir jeweils die wasserdichtigkeit auch wichtiger als die atmungsaktivität. Beim Wetterschutz basic Material von funfabric z.B. ist die atmungsaktivität auch eher eingeschränkt meiner Erfahrung nach, meine Kinder haben aber Jacken und Hosen daraus und schätzen sie sehr.
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Taslan wasserdicht nähen velvet_sunny Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 2 17.06.2012 23:15
Taslan besticken - schon mal versucht? secret Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 3 24.01.2012 18:17
Klebebandreste in Goretex Gänseblümchen13 Freud und Leid 6 16.08.2009 10:26
Außenhaut Baumwolle - innen Goretex fusseltrine Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 4 06.01.2008 10:43
Wo bekomme ich Goretex-Materialien? Sabrina Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 2 04.04.2005 21:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:06 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08018 seconds with 13 queries