Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


strickdecke Rückseite mit Stoff

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 26.04.2014, 19:56
Benutzerbild von suncejelena
suncejelena suncejelena ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.09.2011
Ort: Augsburg
Beiträge: 15.019
Downloads: 5
Uploads: 0
strickdecke Rückseite mit Stoff

Hallo,
ich habe eine Patchworkdecke zur Geburt meiner Großcousine (die letzte Nacht auf die Welt gekommen ist) gestrickt. Die ganze Zeit habe ich schon vor diese auf der Rückseite mit Stoff zu hinterlegen, da ich die Rückseite nicht so schön finde. Die Decke hat einen Rand in kraus rechts diesen möchte ich nicht mit Stoff hinterlegen.
Jetzt meine eigentliche Frage: das hinten drauf nähen ist kein so großes Problem. Allerdings habe ich die Befürchtung, das sich das gesamte immer gegeneinander verschiebt. Jetzt hatte ich die Überlegung, das ich ja einfach über die gesamte decke so Kritzelschlaufen (oh man ich hab heute keine gescheiten Wörter im Kopf) drüber nähen könnte. Meint ihr das geht? ich würde auf das Gestrickte Papier drauf legen, damit sich da nix verheddert.

So sorry viel text. wenn ihr Bilder wollt zur Verdeutlichung kann ich die noch nachreichen.

Danke
__________________
Perfektion ist kein menschliches Maß, Perfektion ist ein göttliches Maß
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.04.2014, 20:05
knittingwoman knittingwoman ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.05.2008
Beiträge: 18.234
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: strickdecke Rückseite mit Stoff

ein Bild wäre hilfreich

auf jeden Fall musst du die Lagen miteinander verbinden
ich glaube nicht, dass du Papier überdas gestricke legen musst, siehst dann ja auch nimmer was du nähst

die Initialen des Kindes könnest du z.B. als Fixierung nehmen
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.04.2014, 08:12
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.027
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: strickdecke Rückseite mit Stoff

Hallo,

das nennt sich Quilten.

Wild hin und her nähen geht, ansonsten könntest du dich am Muster orientieren, sofern vorhanden, und dem einfach folgen. Wie sieht die Decke denn aus?

Damit sich beim Nähen nichts verschiebt, würde ich die Decke mit Sprühzeitkleber auf dem Unterseitenstoff fixieren, glaube ich. Gestrick ist ja um einiges verziehfreudiger als gepatchter Stoff.

Falls deine Maschine bzw. das Füßchen Probleme hat, auf dem Gestrick zu nähen, würde ich sowas wie Soluweb drüberlegen; das ist ein halb durchsichtiges, auswaschbares Stickvlies. Nicht ganz billig, allerdings; es gibt auch noch Konkurrenzprodukte von Sulky, da weiß ich den Namen grad nicht.
Guck dich mal in den Quilt-Shops um.

Und auch ganz wichtig: Immer jede Linie von der Mitte zum Rand nähen; sonst verzieht es sich, und dann erst am Ende die Kante des Unterseitenstoffs umschlagen und fixieren. Den Unterstoff würde ich erstmal größer zuschneiden als die Decke, und dann am Schluss was noch übersteht, abschneiden. Durch das Quilten nimmst du Länge aus dem Stoff raus; wenn du es vorher genau passend zuschneidest, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass es hinterher zu kurz ist.

Ansonsten könnte es vielleicht auch funktionieren, die Decke punktuell von Hand mit Knötchen am Unterseitenstoff zu fixieren. Das nennt sich Knotenquilt, afaik; google mal danach.

Soweit meine größtenteils theoretischen Kenntnisse dazu.

Kein ganz einfaches Projekt, finde ich. Viel Erfolg!

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.04.2014, 08:47
Benutzerbild von Debora
Debora Debora ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.06.2008
Ort: unterfranken
Beiträge: 14.928
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: strickdecke Rückseite mit Stoff

Einen schönen Sonntagmorgen euch allen!
Das nenn ich mal Gedankenübertragung ! Ich beschäftige mich seit Tagen mit genau dem selben Problem. Meine Babydecke besteht aus einzeln gestrickten Streifen mit jeweils 6 quadratischen Feldern, in die ein Bärchen in rechts-links Muster eingestrickt ist. Selbst bei wirklich peniblem Zusammennähen ist die Rückseite --halt eine RückseiteAlso wollte ich einen passenden Stoff kaufen und dabei kam mir die Idee, doch noch eine dünne Lage Vlies reinzulegen und das Ganze dann entlang der Streifen zu quilten. Dann ist die Decke einerseits noch bissel weicher und gleichzeitig verrutscht nix mehr... Ich hoffe, das lässt sich so umsetzen.
Liebe Grüße-Debora
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.04.2014, 10:09
Bineffm Bineffm ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 7.084
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: strickdecke Rückseite mit Stoff

Bei Strick - relativ dehnbar - auf normalen Stoff - undehnbar - quilten - würde ich glaub ich zum Handnähen raten (erst recht, wenn die Stoffunterseite kleiner sein soll als das Oberteil). Ich glaub nicht, dass man das mit der Maschine wirklich ordentlich hinbekommt, ohne dass es sich verzieht und man hinterher Wellen in der Decke hat.

Wenn es doch mit der Maschine sein muß - das Strickteil vorher sehr kräftig stärken, um zumindest einen Teil der Dehnbarkeit rauszunehmen....

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"Stoff mit rauer Rückseite" zuschneiden - hier Sommer-Sweat 3kids Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 13 22.02.2014 18:51
Strickdecke unterfüttern suncejelena Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 08.02.2013 09:27
Rückseite von Velour-Stoff ist mit Folie beklebt. Wie entfernen? grünlilie Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 5 01.11.2011 18:28
welchen stoff für die rückseite janeway Patchwork und Quilting 9 21.06.2011 10:23
Strickdecke kaita Stricken und Häkeln 5 03.05.2007 08:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:41 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,15056 seconds with 14 queries