Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


Ich muss meinen Kleiderschrank ändern

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 23.04.2014, 12:16
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.363
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Ich muss meinen Kleiderschrank ändern

Zitat:
Zitat von Seewespe Beitrag anzeigen
Hallo Heike,

wenn Du optisch etwas "verlängern" willst, kann folgendes helfen:

1. Keine Unterteilungen im Bauch/Taillenbereich! Also keine Gürtel, keine Applikationen, und vor allem auch keine Farbübergänge an dieser Stelle. Oberteile sollten eher bis zur Hüfte reichen. Ton in Ton für oben und unten ist für eine solche Figur schmeichelhafter als harte Übergänge und Kontraste.

2. Dunklere Farben sind obenrum günstiger als helle, matte Stoffe besser als glänzende.

3. Wenn Deine Taille quasi nonexistent ist, kann es sein, dass die schmalste Stelle des Oberkörpers unterhalb des Busens liegt. Da ist dann auch ein wichtiger Ansatzpunkt für Deine Silhouette - Oberteile sollten an dieser Stelle schmal sein, und darunter etwas weiter werden. Empire-Schnitte sind in diesem Fall günstig.

An der schmalen Stelle sind dann auch Akzente sinnvoll - Bänder, Borten, Farbübergänge.

DER optische Trick überhaupt: LANGE Jacken, die offen getragen werden - mindestens hüftlang, gern auch länger. Durch die offene Trageweise entsteht in der Mitte ein schmaler, langer Streifen. Und diese Jacken können dann auch ruhig knallen in Sachen Muster und Farbe, während die Mitte dezent hervor blitzt.

4. Ein schönes Dekollete mit einem tollen Busen betonen! V-Ausschnitte oder weite, runde Ausschnitte sind richtig. Ausserdem kann es hilfreich sein, die Schulterpartie zu betonen, falls Du schmale Schultern hast. So wirkt dann die Körpermitte nicht mehr so dominant.

5. In der Körpermitte mit langen, vertikalen Linien arbeiten - Muster entsprechend wählen, ausserdem helfen Knopfleisten, Teilungsnähte, Kellerfalten, lange, offen getragene, feine (!) Wolljacken/Westen, Schals (keine üppigen Loops, sondern lange Schals).

Hallo Heike,
Seewespe hat schon eine tolle Zusammenstellung gemacht, die ich noch ein bisschen ergänzen möchte:

Zu Nr. 3, der langen offenen Jacke: Die Farbe darunter sollte die der Hose sein und eher bedeckt bis dunkel, dann entsteht eine längere Einheit.

Zu Mustern: nicht zu klein, eher größer und kontrastreich, das hängt auch von deinem Farbtyp ab, das musst du dann austarieren.

Auch die Länge der Jacke ist "kompliziert": Die optimale Länge hängt auch von der Weite der Hose ab (weitere Hosen - kürzere Jacken).
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.04.2014, 12:49
Allyson Allyson ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.06.2012
Ort: hoher Norden, wo es keinen Stoffladen gibt
Beiträge: 15.704
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Ich muss meinen Kleiderschrank ändern

Ein klein wenig länger als Du bin ich schon, aber doch ganz ähnlicher Figurtyp, oben kräftige Schultern und relativ schmal in den Hüften und die Taillie muss man auch suchen. Zum Glück aber nur ein gutes B-Körbchen. Ich habe festgestellt, dass ZU lange Oberteile gar nicht mehr soo strecken. Das Verhältnis von oben zu unten muss stimmen. Der Schritt sollte nicht mehr zu sehen sein, dann aber auch Ende. Hab ich von einem Schneider gelernt und ich finde, damit sehen meine Beine auch länger aus. Mit Absätzen natürlich noch ein wenig mehr. Ich lenke auch gerne mit Tuch, Schmuck oder auch einem Loop von meiner nichtexistenten Taillie ab. Und nähe Oberteile, wo eben auf der Brust oder Hüfte interessante Hingucker sind, weil ich den Bauch eben nicht betonen will. Röcke nur schmal, weite gehen bei mir fast gar nicht. Die Ärmel möglichst auch schmal. Und bei Kleidern (wenn ich je überhaupt mal eins trage) gerne diesen hm, ich glaub Charleston nennt man diesen Typ, also langes Oberteil und an den Oberschenkeln schmal gefasst. Damit seh ich wesentlich schlanker aus, als ich wirklich bin. Der Bauch ist perfekt kaschiert, die schmalen Hüften betont.

Geändert von Allyson (23.04.2014 um 12:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 23.04.2014, 13:01
Heikejessi Heikejessi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.08.2006
Ort: Moers
Beiträge: 17.490
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Ich muss meinen Kleiderschrank ändern

Tolle Tipps, da lag ich mit meiner Einschätzung gar nicht so verkehrt. Ich sollte dann nach Oberteilen schauen, die entweder Teilungsnähte haben oder aber evtl. V-Ausschnitt usw.

@Seewespe: ja, meine Taille hängt wahrscheinlich kurz unter der Brust, da ist die schmalste Stelle. Da werde ich mal nach SM schauen, die da betonen.

Bei Jacken habe ich die Erfahrung gemacht, dass zu lang nicht geht, allenfalls bis zur Hüfte.


Danke

LG Heike
__________________
LG Heike
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 23.04.2014, 21:44
Benutzerbild von Lehrling
Lehrling Lehrling ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: OWL
Beiträge: 19.989
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Ich muss meinen Kleiderschrank ändern

hallo Heikejessi,

lies dich doch hier mal durch, das ist eine tolle Zusammenfassung zu deinem Thema.

liebe Grüße
Lehrling
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 23.04.2014, 22:23
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 17.799
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Ich muss meinen Kleiderschrank ändern

Zitat:
Zitat von Heikejessi Beitrag anzeigen
Nun zu mir: Ich weiß noch nicht mal, welcher Typ ich bin, bin eher klein (1,60 m) und auch nicht mehr ganz dünn. Oben habe ich mehr, am Bauch viel, meine Taille ist eigentlich gar nicht vorhanden, nur meine Hüfte und beinabwärts ist (fast) noch so wie früher, also eher schlank.
Das schreit eigentlich nach kurzen Kleidern.

Etuikleider oder der schon genannte Charlestonstil oder auch das, was man "Sackkleider" nennt, die an Schulter und Ausschnitt gut an die Figur angepasst sein könne, über Bauch und Hüfte aber weit. Durch schlanke Beine unter dem Saum entsteht dann optisch die Illusion, nur das Kleid sei weit, der Körper drunter aber schlanker.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Burdastyle Dezember 2017
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hose sitzt schrecklich- was muss ich ändern? Tiffany Wee Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 43 13.08.2010 19:27
UWYH für meinen Kleiderschrank Suse-Le UWYH 23 30.01.2010 12:15
Brenda- Was meint ihr muss ich ändern? Ännchen Dessous 2 19.01.2010 16:25
Was muss ich ändern? Fadenspannung tilt elenayasmin Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 12 03.08.2009 11:25
Sprühzeitkleber - worauf muss ich achten? Verklebt der meinen Nadel??? karin.b. Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 10 04.02.2007 22:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:52 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,15496 seconds with 13 queries