Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


Ich muss meinen Kleiderschrank ändern

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 23.04.2014, 09:51
Heikejessi Heikejessi ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.08.2006
Ort: Moers
Beiträge: 17.497
Downloads: 16
Uploads: 0
Ich muss meinen Kleiderschrank ändern

Hallo,

mittlerweile kann ich behaupten, dass ich mir fast alles an Klamotten selbst nähen kann (manches besser manches nicht so gut). Ich brauche neue Klamotten und weiß nicht genau, was.

Nun zu mir: Ich weiß noch nicht mal, welcher Typ ich bin, bin eher klein (1,60 m) und auch nicht mehr ganz dünn. Oben habe ich mehr, am Bauch viel, meine Taille ist eigentlich gar nicht vorhanden, nur meine Hüfte und beinabwärts ist (fast) noch so wie früher, also eher schlank.

Unten rum ist es fast egal, da ich eh nur Hosen anziehe, aber oben...

Ich habe für mich festgestellt, (nachdem meine 15 jährige Tochter mich nun fast um 10 cm überragt), dass ich eher gedrungen aussehe und da kommt das Problem.

Ich weiß nicht, welche Oberteile - auch Jacken - ich anziehen soll, damit ich mehr gestreckt wirke, größer.

Gürtel gehen gar nicht, Hängerchen oder Tuniken - na ja - ich weiß nicht. Ich habe jetzt letztens das Onion Kleid 2022 in Tunika Form genäht. Vom Ausschnitt her würde ich sagen, sieht das ganze schon mal wesentlich besser aus als ein Rundhalsausschnitt.

Welche Formen von Oberteilen strecken eher, was steht einer kleinen Frau? An die Farben taste ich mich dann später ran, obwohl ich weiß, dass mir rot in fast allen Tönen ganz gut steht.

Habt ihr Tipps für mich?

Danke

LG Heike
__________________
LG Heike
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.04.2014, 10:12
Seewespe Seewespe ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2012
Beiträge: 17.513
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ich muss meinen Kleiderschrank ändern

Hallo Heike,

wenn Du optisch etwas "verlängern" willst, kann folgendes helfen:

1. Keine Unterteilungen im Bauch/Taillenbereich! Also keine Gürtel, keine Applikationen, und vor allem auch keine Farbübergänge an dieser Stelle. Oberteile sollten eher bis zur Hüfte reichen. Ton in Ton für oben und unten ist für eine solche Figur schmeichelhafter als harte Übergänge und Kontraste.

2. Dunklere Farben sind obenrum günstiger als helle, matte Stoffe besser als glänzende.

3. Wenn Deine Taille quasi nonexistent ist, kann es sein, dass die schmalste Stelle des Oberkörpers unterhalb des Busens liegt. Da ist dann auch ein wichtiger Ansatzpunkt für Deine Silhouette - Oberteile sollten an dieser Stelle schmal sein, und darunter etwas weiter werden. Empire-Schnitte sind in diesem Fall günstig.

An der schmalen Stelle sind dann auch Akzente sinnvoll - Bänder, Borten, Farbübergänge.

DER optische Trick überhaupt: LANGE Jacken, die offen getragen werden - mindestens hüftlang, gern auch länger. Durch die offene Trageweise entsteht in der Mitte ein schmaler, langer Streifen. Und diese Jacken können dann auch ruhig knallen in Sachen Muster und Farbe, während die Mitte dezent hervor blitzt.

4. Ein schönes Dekollete mit einem tollen Busen betonen! V-Ausschnitte oder weite, runde Ausschnitte sind richtig. Ausserdem kann es hilfreich sein, die Schulterpartie zu betonen, falls Du schmale Schultern hast. So wirkt dann die Körpermitte nicht mehr so dominant.

5. In der Körpermitte mit langen, vertikalen Linien arbeiten - Muster entsprechend wählen, ausserdem helfen Knopfleisten, Teilungsnähte, Kellerfalten, lange, offen getragene, feine (!) Wolljacken/Westen, Schals (keine üppigen Loops, sondern lange Schals).
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.04.2014, 10:15
Benutzerbild von SiRu
SiRu SiRu ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.03.2010
Ort: NRW- im schönen Hemer
Beiträge: 1.547
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Ich muss meinen Kleiderschrank ändern

V-Ausschnitte, Längsteilungsnähte (Wiener und Princess-Nähte), bei Jacken auch langgezogene schmale Revers...

So, ich bin ja nun satte 3 cm größer.
Und Du und ich, wir werden - bei gleichen Umfangsmaßen(!) - immer deutlich breiter wirken, als jemand, der 1,70 oder noch größer ist.

Geändert von SiRu (23.04.2014 um 10:17 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.04.2014, 10:25
Bineffm Bineffm ist gerade online
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 7.298
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Ich muss meinen Kleiderschrank ändern

Hast Du eine gute, objektive Freundin? Dann zieh mal mit ihr durch die Geschäfte und probier möglichst vile verschiedene Dinge an - auch und vor allem Sachen, die Du normalerweise eher nicht in Betracht ziehen würdest. Wenns geht, dann noch Fotos machen - die kann man meist objektiver bewerten als das Spiegelbild.

Und noch ne Buchempfehlung: The Science of Sexy

Und Capricorna hatte mal einen sehr ausführlichen Thread gemacht zum Thema "was steht wem"...

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.04.2014, 10:58
Benutzerbild von elke-maria
elke-maria elke-maria ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.03.2007
Ort: Dreieck Nürnberg,Bamberg, Erlangen
Beiträge: 572
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Ich muss meinen Kleiderschrank ändern

Danke für die Tips, ich finde mich in der Figurbeschreibung von Heikejessi wieder.

Habe das gleiche Problem.

Lese interessiert mit.

Liebe Grüße von
Elke
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hose sitzt schrecklich- was muss ich ändern? Tiffany Wee Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 43 13.08.2010 19:27
UWYH für meinen Kleiderschrank Suse-Le UWYH 23 30.01.2010 12:15
Brenda- Was meint ihr muss ich ändern? Ännchen Dessous 2 19.01.2010 16:25
Was muss ich ändern? Fadenspannung tilt elenayasmin Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 12 03.08.2009 11:25
Sprühzeitkleber - worauf muss ich achten? Verklebt der meinen Nadel??? karin.b. Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 10 04.02.2007 22:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:40 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10695 seconds with 13 queries