Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Bund einer Jogginghose

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 28.04.2014, 12:31
Himbeerkuchen Himbeerkuchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.11.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 15.599
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Bund einer Jogginghose

Was meinst du mit hebt?

Das passendste Ergebnis wirst du wahrscheinlich bekommen, wenn du, egal welchen Stoff du nimmst, diesen mal ganz straff um deine Hüfte oder Taille (je nachdem wo die Hose sitzt) legst. So straff, wie es später sitzen soll und noch angenehm ist. Diese Länge plus Nahtzugabe schließt du dann zum Ring und nähst sie gedehnt an deine Hose.

Schau mal hier:


Siehst du wie eng da das Bündchen unten rechts im unangezogenen Zustand ist? Bündchenware musst du seeehr gedehnt annähen, damit es beim Tragen nicht leiert.

zur Maßtabelle: Hast du auch straff genug gemessen? Bei den ersten Teilen die ich genäht habe, hab ich das Maßband viel zu locker angelegt. Dadurch wurden meine Sachen zu groß.
Bei mir stimmt die Maßtabelle eigentlich immer.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 28.04.2014, 12:35
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.564
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Bund einer Jogginghose

Zitat:
Zitat von Ännchen Beitrag anzeigen
Hallo ihr,

also ich hab es nun mit dem normalen Stoff gemacht und einen Gummi in die Bündchen. Die Hose passt zwar, ist aber irgendwie ewig zu groß. Und da die Bündchen auch sehr weit wurden, ich also viel raffen musste, ist es nicht ganz so bequem.
Nun möchte ich den Schnitt mal eine Nummer kleiner testen (dachte nicht das Burda so groß ausfällt.... ) darum möchte ich mal fragen wie ihr so die Bündchen macht? Nehmt ihr Bündchenstoff oder den selben Stoff???
Was meinst du mit "zu groß"? Gefällt dir der weite Stil nicht, der laut Modellzeichnung und Fotos von Burda so vorgegeben ist, oder ist sie am Bund wirklich zu weit und rutscht?

Der Schnitt ist "leger", was in der Modesprache = weit heißt, und auf den Bildern sieht man ja auch schon, dass die Beine weit und gerade geschnitten sind, und von den Bündchen oben und unten gerafft werden. Das ist also eher eine Stilfrage als eine Frage von passt oder passt nicht.

Wenn dir dieser Stil nicht gefällt, könntest du hier die Beine verschmälern - Schnitt-Teile in der Mitte längs falten um die gewünschte Breite, die weg soll - oder du müsstest vielleicht einen anderen Schnitt suchen, der mehr deinem gewünschten Stil entspricht.

Der andere Stoff und das Gummi verändern natürlich den Schnitt und dessen Tragekomfort völlig. Bei Jalie machen die das besser; da ist auf jedem Schnitt ein Pfeil aufgedruckt, mit dem man vorher testen kann, ob sich der Stoff auf die geforderte Länge dehnen lässt. Bei allen anderen Firmen ist das leider immer noch ein Ratespiel.

Ich würde sagen, du testest den Schnitt am besten nochmal mit Bündchenstoff für den Bund oder einem Jersey mit Elasthan, dann kommt das dem Original näher und es trägt sich auch besser.

Zitat:
Zitat von Ännchen Beitrag anzeigen
Wenn ich den normalen Stoff nehme, hebt das dann? Oder wird das zu locker???
Was meinst du mit "heben", das verstehe ich nicht? Du kannst laut Burda die Hosenteile auch aus nicht-dehnbarem Stoff nähen, das ist generell kein Problem. Der Bund ist aber in allen drei Varianten aus einem dehnbaren Stoff gedacht; sonst hast du wieder das Problem, das du jetzt hast.

Um das zu vermeiden, müsstest du einen Verschluss einnähen; dann kann der Bund aus nicht-dehnbarem Stoff auch enger sein. Aber das wäre dann natürlich ein ganz anderes Modell als gedacht.

Den richtigen Stoff für einen Schnitt zu finden finde ich eine der schwierigsten Themen überhaupt beim Nähen! Dummerweise lernt man das nur durch Erfahrung; davon hast du jetzt jedenfalls jede Menge gemacht.

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 28.04.2014, 12:35
Benutzerbild von Ännchen
Ännchen Ännchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.03.2008
Ort: Backnang
Beiträge: 15.674
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Bund einer Jogginghose

Ich hab Grad nochmal gemessen. Passen müsste mir eine 44 ( hab Bissl abgenommen), aber die Hose war echt groß!
__________________
Beste Grüße

Anna

Früher war ich bildschön, heute ist nur noch das Bild schön!

Ich bitte um Verzeihung für die vielen dummen Fragen!!! Aber irgendwann wird das auch noch was mit mir.

mein Blog
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 28.04.2014, 13:03
Benutzerbild von Gabi 48
Gabi 48 Gabi 48 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.08.2008
Ort: BB
Beiträge: 14.893
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Bund einer Jogginghose

Ich mache es generell so :
Bei dehnbarer Ware den Bund gleich mit anschneiden und Gummi einziehen.
Bei nicht dehnbaren Stoffen ebenfalls so oder ich schneide den Bund extra (auf Hüftweite anpassen), die Taillenweite der Hose belasse ich auf Hüftweite. Ziehe Gummi ein, wenn ich kein zugkräftiges Gummi zur Hand habe zusätzlich noch ein Band in der Mitte zum Binden (sichern).
Benutze aber auch Bündchenstoff bei nicht dehnbaren Stoffen, dehne diesen auf Hosenweite und nähe ihn mit normalen Gradstich an. Zur Festigkeit ziehe ich aber immer noch einen Gummi mit ein, denn Bündchen sind meist nicht so fest und rutschen mehr, als wenn noch ein Gummi mit drin ist.
__________________
Liebe Grüße Gabri 48
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 28.04.2014, 20:03
Benutzerbild von Jenny8008
Jenny8008 Jenny8008 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Landkreis Altötting
Beiträge: 15.583
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Bund einer Jogginghose

Zitat:
Zitat von Ännchen Beitrag anzeigen
... ich den normalen Stoff nehme, hebt das dann?

Zitat:
Was meinst du mit "heben",
Heben = halten/passen, zumindest hier in Oberbayern.
__________________
Man hat nie Zeit etwas richtig zu machen, aber ein zweites Mal geht immer.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Herren-Jogginghose, Bund hinten verlängern? Fintelkind Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 09.04.2014 14:34
Kann man den Bund einer alten Jeans recyceln? MarteMarie Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 9 06.02.2013 12:47
Schnitt von einer U-Hose und Bund ändern?? Joco Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 1 14.01.2011 15:45
was nehme ich für die seitl. Streifen einer Jogginghose? ulli-lulli Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 1 25.01.2008 09:20
Bündchen an den Bund einer Jogginghose Verena Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 21.04.2005 16:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:54 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08877 seconds with 13 queries