Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Nähen muss ein Hobby sein,denn......

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 14.04.2014, 10:34
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Nähen muss ein Hobby sein,denn......

Zitat:
Zitat von Seewespe Beitrag anzeigen

4. Nähen gibt mir auch die Möglichkeit, auf meine Art etwas beizutragen gegen die Ausbeutung derjenigen, die auch für hochpreisige Markenwaren mittels Hungerlohn und katastrophalen Arbeitsbedingungen ausgebeutet werden.
Das Argument habe ich nie kapiert, ob bei Teakholzbrettchen oder bei T-Shirts. Wieso helfe ich denen, wenn ich ihren Volkswirtschaften Aufträge und damit Devisen entziehe?
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 14.04.2014, 10:50
Seewespe Seewespe ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2012
Beiträge: 15.610
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Nähen muss ein Hobby sein,denn......

Zitat:
Zitat von Naehman Beitrag anzeigen
Das Argument habe ich nie kapiert, ob bei Teakholzbrettchen oder bei T-Shirts. Wieso helfe ich denen, wenn ich ihren Volkswirtschaften Aufträge und damit Devisen entziehe?
Du hilfst ihnen, indem Du Projekte unterstützt, die nicht ausbeuterisch sind. Das eine NICHT zu tun ist nur EINE Seite der Gleichung. Ich dachte, das sei selbsterklärend. edit: Und Holzbrettchen aus Tropenhölzern würde ich gar nicht kaufen, ebenso wenig wie Terrassenbeläge oder Möbel aus solchen Hölzern, es sei denn, es handelt sich nachgewiesen um Produkte aus nachhaltiger Bewirtschaftung.

Geändert von Seewespe (14.04.2014 um 10:53 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 16.04.2014, 08:04
Benutzerbild von Benja
Benja Benja ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.11.2004
Ort: Elmshorn bei Hamburg
Beiträge: 14.871
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Nähen muss ein Hobby sein,denn......

Ich schließe mich dieser Aussage uneingeschränkt an!!

Zitat von kassandrax
Man kann sowohl preiswerter als auch teurer als Kaufbekleidung nähen. Hängt zum einen davon ab zu welchen Preisen man Stoff und Zubehör einkauft als auch mit welcher Qualität von Kaufbekleidung man sich vergleicht.

ich nähe definitiv preiswerter als ich vergleichbare Bekleidung kaufen könnte
Zitat ende

Ich nähe eindeutig preiswerter als ich je kaufen könnte. Meine selbstgenähten Kleidungsstücke haben mindestens die doppelte Lebensdauer, sitzen deutlich besser und ich habe die Möglichkeit die Qualität des Stoffes selber zu bestimmen.
Ich finde es immer ein wenig "komisch" eine Rechnung zwischen Kaufkleidung und Selbstgenähtem zu erstellen.
Wenn man in Deutschland produzierte Kleidung kauft liegt man kostentechnisch in etwa gleich. Wenn man die Arbeitskosten beim Selbstgenähtem mit den Löhnen in Bangladesch gleichsetzen würde sogar günstiger.
Ich denke das man immer überlegen sollte mit welcher Kaufmode man Vergleiche anstellt. Kaufe ich billig kann ich mir selber keinen Stundenlohn von 15,- Euro anrechnen.

Ich nähe definitiv um zu sparen. Bei drei Söhnen, einem Göttergatten und mir ist da ordentlich Potential vorhanden, besonders wenn man nicht nur neu näht sondern auch umarbeitet und flickt.
__________________
Lieber Gruß von Andrea


Hier gehts zu meinem Nähblog:stoffknutscher:
Und hier zu meinem Quiltblog
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 16.04.2014, 09:18
Benutzerbild von AnnaGamba
AnnaGamba AnnaGamba ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.01.2012
Ort: Schweden
Beiträge: 427
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Nähen muss ein Hobby sein,denn......

Selber Nähen teurer? Nein, eher nicht. Ich kaufe hier einen ökozertifizierten Jersey für knapp 15 Euro pro Meter,
daraus bekomme ich zwei T-Shirts, eine Leggings und noch ein- zwei Mützen.
Bündchenstoff kostet 9 Euro der Meter, davon brauche ich aber knapp 20 cm, das sind 1,80 Euro.
Ein T-Shirt in der 122 kostet hier so um die 8 Euro (nicht öko), da sind schon zwei Kauf-T-Shirts teurer als nur der Stoff.

Ausserdem:
1. verziehen sich die T-Shirts nicht, da ich fadengerade zuschneide
2. beute ich keinen anderen Schneider aus
3. habe ich ein glückliches Kind, das sich selber aussuchen kann, welche Stoffe ich verarbeite
4. lernt er ganz nebenbei, dass man Sachen selbermachen kann
5. kann ich die Schnitte individuell anpassen
6. habe ich ein Hobby, das mich entspannt und erfüllt
7. stelle ich etwas her, das real ist (sonst arbeite ich mit Worten, die kann man eher nicht anfassen)
__________________
The greatest thing you'll ever learn is just to love and be loved in return.

Mein schlafendes UWYH
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 16.04.2014, 09:19
merlinpepino merlinpepino ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.09.2005
Beiträge: 54
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Nähen muss ein Hobby sein,denn......

Zitat:
Zitat von Benja Beitrag anzeigen
Ich nähe eindeutig preiswerter als ich je kaufen könnte.
Wenn man die Rechnung realistisch machen wollte, müsste man die Arbeitszeit mit rein rechnen. Und dann wird ganz schnell deutlich, dass man sich (als Hobbyschneiderin) sehr sputen müsste, um Kleidungsstücke preiswert selber zu fertigen.
Die Arbeitszeit macht übrigens meist den größten Kostenfaktor bei einem Produkt aus ...

Aber da unterscheidet sich wohl Hobby von Beruf. Und nach meiner Meinung funktioniert da eine (realistische) Kostenkalkulation nicht mehr. Vielleicht auch zum Glück?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie lang muss/darf ein bodenlanges Kleid sein? MoMArt Brautkleider und Festmode 4 27.06.2013 17:44
Wo muss es denn doch sein? Bohne Boardküche 54 24.09.2012 11:10
ein bisschen Ordnung muss sein - Wollhalterung kreativ TU1981 Andere Diskussionen rund um unser Hobby 9 11.07.2011 22:07
muss denn alles unbedingt tragbar sein :( Carosternchen Freud und Leid 57 20.04.2008 08:46
Wie lang muss ein Frühchen-Schlafsack sein? Susi.13 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 9 06.01.2008 19:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:36 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07687 seconds with 14 queries