Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


schiefen Flutsch-Stoff zuschneiden?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.04.2014, 09:57
Benutzerbild von Mina
Mina Mina ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.02.2005
Ort: Erftstadt
Beiträge: 15.407
Downloads: 11
Uploads: 0
Frage schiefen Flutsch-Stoff zuschneiden?


Guten Morgen in die Runde

Ich brauche bitte euren Input. Vor kurzem habe ich einen Polysatin mit Muster erworben, fällt sehr schön weich und möchte verarbeitet werden. Nun habe ich nach dem Waschen und Bügeln das Stöffchen einfach ausgebreitet und in einfacher Stofflage versucht, zuzuschneiden. Dabei habe ich akkurat beim Anzeichnen drauf geachtet, den Stoff exakt auszurichten (anhand Muster und Webkanten) und danach den Stoff nicht zu verschieben, was auch gelungen ist.

Das Blöde stellte sich dann nach dem Zuschnitt heraus: Der Stoff ist nicht fadengerade und meine Schnittteile wandern jetzt aus der Form.
Ich habe gerade noch genug übrig, um die passformsensiblen Teile neu zuzuschneiden, aber bevor ich da nochmal was mache: Habt ihr Tips für mich?
Auf den Fotos ist zu erkennen, dass das Muster nicht so gerade läuft, wie es auf den ersten Blick scheint. Ich habe testweise mal einen Schussfaden gezogen (von Webkante zu Webkante) und da kann man sehen, dass das Muster schief ist. Oder der Stoff, je nachdem wie man es betrachtet.
Soll ich also nun lieber die Musterausrichtung ignorieren und ausschließlich nach dem Schuss ausrichten?

Auf dem letzten Foto sieht man, wie sich der gezogene Faden zum Muster verhält, ich hab ihn zur Verdeutlichung mit Marker nachgezogen. Was macht man in so einem Fall?

Zur Vorsicht habe ich jetzt schonmal massig Sprühstärke aufgebracht und eingebügelt, aber der Weisheit letzter Schluss ist das nicht... oder?
Bitte hilfe!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2014_04_11 001.jpg (102,3 KB, 223x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2014_04_11 003.jpg (86,4 KB, 222x aufgerufen)
__________________
LG, Marina
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.04.2014, 10:11
Benutzerbild von SoMi
SoMi SoMi ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: Nähe Mainz
Beiträge: 2.715
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: schiefen Flutsch-Stoff zuschneiden?

Hab damit keine erfahrungen und kann also leider kein fundiertes Wissen zu Verfügung stellen.
Ich würde mich wahrscheinlich nach dem Musterverlauf richten und den Fadenlauf igrnorieren.
Kann aber sein, dass das genähte Teil sich dann verzieht nach dem Waschen.
__________________
Viele, liebe Grüße
die SoMi

aktuelle Projekte:
SoMi - 2015
SoMis Gehrock
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.04.2014, 10:21
Benutzerbild von laquelle
laquelle laquelle ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.07.2012
Ort: Oberfranken
Beiträge: 15.654
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: schiefen Flutsch-Stoff zuschneiden?

In meiner Jugendzeit (naja, ich war 30) habe ich mal ein BW-Shirt genäht, es hatte eine tolle Farbe, einen ursprünglich schönen Schnitt, aber speziell der Saum hat getan, was er wollte, es war ein Alptraum. Ich hatte in meiner Unbedarftheit geglaubt, bei Strick- und Wirkware ist der Fadenlauf nicht so wichtig.

Wenn du nach dem Muster gehst (soooo schlimm ist es ja auch nicht), kannst du vielleicht das Verziehen verhindern durch Handwäsche, vielleicht hilft auch liegend trocknen und vorher in die gewünschte Form ziehen.
__________________
Erfolg im Leben ist etwas Sein, etwas Schein und sehr viel Schwein. (Philip Rosenthal)

Geändert von laquelle (11.04.2014 um 10:24 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.04.2014, 10:26
Bineffm Bineffm ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 7.084
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: schiefen Flutsch-Stoff zuschneiden?

Die Frage ist - was stört Dich mehr - wenn das Muster an den Säumen schräg läuft (und dann auch den Eindruck erweckt, dass die Säume schief sind) - oder die Gefahr, dass das fertige Teil sich wegen des schrägen Fadenlaufs beim Tragen nicht ganz so fällt wie erwartet oder sich beim Waschen verzieht....

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.04.2014, 11:03
Benutzerbild von Mina
Mina Mina ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.02.2005
Ort: Erftstadt
Beiträge: 15.407
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: schiefen Flutsch-Stoff zuschneiden?

Hm... das Problem ist, dass ich den Stoff gar nicht so gerade hingelegt kriege, dass am Schluss nicht doch plötzlich eine Kurve in eigentlich geraden strecken drin ist. Ich hab nun in der Mitte noch einen kettfaden gezogen und versucht, die gezogenen Fäden in einen rechten Winkel zu tippeln, dann hab ich neu zugeschnitten.
Besser, aber noch nicht gut.

Es muss doch möglich sein, flutschestoffe zuzuschneiden, ohne aus dem fadenlauf zu kommen... oder?
__________________
LG, Marina
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Crash-Stoff zuschneiden mollymops Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 15 16.12.2012 17:04
Schnittkonstruktion für schiefen Körper Lindsay Fragen zu Schnitten 19 17.08.2011 21:06
Stoff quer zuschneiden? copet Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 5 14.11.2010 18:07
schiefe Haltung bewirkt schiefen Ausschnitt katha Fragen zu Schnitten 10 02.06.2008 21:19
Anfängerfrage Stoff zuschneiden *seestern* Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 26.03.2008 13:25


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:19 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08868 seconds with 14 queries