Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Nähmaschinentrolley für große Nähmaschinen vs. kleine Zweitmaschine

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 01.04.2014, 16:31
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.627
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Nähmaschinentrolley für große Nähmaschinen vs. kleine Zweitmaschine

Zur Zeit nähe ich nicht mehr mobil, aber ich hatte da auch mal drüber nachgedacht. (meine Virtuosa kommt "aufgerödelt" auch auf 14kg, das war schon vom Parkhaus nicht so ganz lustig...)

Gegen eine Zweitmaschine fiel die Entscheidung damals aus, weil ich mich kenne und garantiert genau dann, wenn ich unterwegs bin, ein Feature brauche, was die "kleine" nicht hat. Oder wenn man schon einige Absteppnähte gemacht hat, sehen die auf einer anderen Maschine nie identisch aus... ich könnte also ggf. keine angefangenen Teile zum Weiternähen mitnehmen.

Die kleinen Räder, die die Trolleys meist haben, haben mich allerdings auch nicht überzeugt. Es müßten mindestens Inliner-Rollen sein, wie viele Rollkoffer sie inzwischen haben.

Oder gleich eine kleine, klappbare Sackkarre aus Alu. Je größer die Räder, desto eher kann man sie über Treppen auch fahren und muß nicht heben.

Aber wenn viele Treppen auf dem Weg liegen, dann ist das alles suboptimal.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: fait main N° 419 (Décembre 2016)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 01.04.2014, 17:09
Benutzerbild von constanze
constanze constanze ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.05.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 341
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Nähmaschinentrolley für große Nähmaschinen vs. kleine Zweitmaschine

Gegen die Zweitmaschine sprechen für mich auch die Argumente, die Nowak gerade genannt hat. Außerdem: wäre die kleine Maschine wirklich so viel leichter, dass du sie dir locker-flockig unter den Arm klemmst? Es ist immer etwas mühsam, mit der Maschine unterwegs zu sein, da ist es fast egal, ob 8 Kilo oder 12 Kilo. Also für die Zweitmaschine bräuchtest du vermutlich auch einen Koffer.

Ich bin öfter mit Bus und Bahn zu Nähtreffen unterwegs und transportiere die Maschine in einem ganz normalen Trolley zum Hinterherziehen. Für mich hat das den Vorteil, dass ich so einen Koffer sowieso zum Verreisen brauche und kein Spezialteil anschaffen musste, das dann die meiste Zeit irgendwo rumsteht. Ich habe mich mit den Rollkoffern speziell für Nähmaschinen nicht beschäftigt, aber wenn ich die Bilder bei Ebay anschaue, habe ich nicht den Eindruck, dass die sich in der Qualität großartig von normalen Rollkoffern unterscheiden.

In jedem Fall, ob nun Spezialtrolley oder nicht, muss man sich eine Route mit möglichst wenig Treppen suchen, denn dort muss man tragen. Und bei dem Gerüttel auf Kopfsteinpflaster oder Würfelpflaster frage ich mich jedes Mal, ob das so gut für die Maschine ist, solche Strecken versuche ich auch abzukürzen.

Seewespes Gedankenanstoß bezüglich Taxi finde ich auch bedenkenswert: wie oft könntest du für den Preis eines Spezialtrolleys mit dem Taxi zum Nähkurs fahren?

vieel grüße! Constanze
__________________
http://nahtzugabe.blogspot.com
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 01.04.2014, 18:40
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.120
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Nähmaschinentrolley für große Nähmaschinen vs. kleine Zweitmaschine

Ach ein tolles Gedankenspiel, aber nicht einfach

Ich hatte mir für die ACE einen Reise-Trolley gekauft, in den sie grade rein passte, und als ich sie dann das 1. Mal zum NÄhgeschäft transportiert hatte (10min bis zur U-Bahn), taten mir 3 Tage lang die Schultern weh
So hatte ich mir das nicht gedacht! Und das Teil war /ist total un"handlich"
Hab mir dann eine Zweitmaschine gewünscht. Brother BC 2500. Die hat auch keinen verstellbaren Fußdruck, ist aber leicht, gut 4kg nur! Und hat schöne features und Stiche, so dass das Nähen mit ihr Spaß macht. Sie ist aber laut, mit der Ollegante nähe ich lieber, aber die ist leider nur mit starker Hilfe tragbar.
Die Kleine packe ich in den Einkaufstrolley mit den großen Rädern; zusammen mit dem Nähzeugs ist das dann deutlich besser und auch über Treppen zu transportieren als der große Reisetrolley. Aber das Gerappel tut ihr auch nicht sooo gut, sie war schon öfter beim Händler, aber die Reparaturen waren nie soo teuer
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 01.04.2014, 18:53
Benutzerbild von Gisberta
Gisberta Gisberta ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.01.2008
Ort: Rheingau
Beiträge: 15.442
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Nähmaschinentrolley für große Nähmaschinen vs. kleine Zweitmaschine

Also ich wollte nie meine teure Maschine in den Nähkurs schleppen, dafür war sie mir zu lieb. Zuerst hatte ich eine billige Zweitmaschine beim Discounter gekauft, wobei ich beim ersten einschalten mittels Kurzschluss den ganzen Kurs lahmgelegt habe. Dann hab ich beim gr. Auktinshaus eine elna Lotus alt als Liebhaberstück für 52 Euro gesteigert. Näht tadellos, ist leicht und hat gleich die Verpackung dabei. Gibt es jetzt auch in der neuerer Version, aber etwas größer und teurer, wenn Du Dich nicht traus mit einem solchen Uraltmodell zu zeigen. Ist aber bestens geeignet. Bedenke was allein ein Birnchen kostet, was duch die Erschütterungen mit dem Trolly leicht kaputt gehen kann.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 01.04.2014, 20:17
Benutzerbild von Eidi
Eidi Eidi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.02.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 15.304
Downloads: 28
Uploads: 0
AW: Nähmaschinentrolley für große Nähmaschinen vs. kleine Zweitmaschine

Ich habe mir vor kurzem den Bernina-Trolley für meine Auroa 440 gegönnt. Anfang März hatte ich einen Quultkurs am anderen Ende der Stadt. Der Trolley ist sehr durchdacht, von sehr guter Qualität und sehr stabil, aber ein ganz schön mächtiges Teil und als ich Maschine und Zubehör drin hatte, war er sehr, sehr schwer. Ich habe ihn nicht gewogen, aber viel weniger als 20 kg hatte er sicher nicht. Da ich nur zum Schluss eine einzige Treppe erklimmen musste, ging es, aber mehrere Treppen hätte ich nicht bewältigen können. Das nächste mal muss ich das schwere Zubehör wohl in einen Rucksack stecken, damit der Trolley nicht so schwer ist.
__________________
Liebe Grüße
Iris
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
kleine Kinder-> kleine Sorgen, große kinder..... Cara van de Tann Freud und Leid 38 31.08.2012 13:29
nähmaschinentrolley für qc 1000 gismo Brother 10 12.03.2012 20:27
Schneidematte 1 große oder 2 kleine ? Ruesch Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 10 11.02.2010 09:29
Herbst -Swapidou für meine Große Kleine Frau-Jule Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 57 29.09.2007 09:35
Verkaufe große und kleine Reststücke von Hilco,etc. Akarti private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 5 26.06.2006 15:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:03 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08145 seconds with 13 queries