Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


Probleme bei Hexagon-Quilt

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 27.03.2014, 09:50
Benutzerbild von Luziferase
Luziferase Luziferase ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.07.2013
Ort: Allgäu
Beiträge: 287
Blog-Einträge: 1
Downloads: 0
Uploads: 0
Probleme bei Hexagon-Quilt

Hallo Patcherinnen,

ich verschiebe mal meine Fragen aus meinem UWYH hierher, da dort anscheinend keiner eine Antwort darauf weiß.

Ich baue einen Hexagon-Quilt aus Hexagonhälften. Er soll 1,5 x 2 m groß werden. Und so sieht es bisher aus:

Bisher konnte ich 6 Reihen vervollständigen und zusammennähen.

Leider haben sich ein paa Fehler eingeschlichen. Vielleicht könnt ihr mir dabei ja helfen. Bei dem hier zum Beispiel ist die schräge Naht zwischen den gelb-orangenen und den lila-gepunkteten Stoff ein Stück aufgegangen. Dadurch hat sich beim Zusammennähen die eine gelbe Hexagonhälfte etwas verschoben. Normalerweise verriegelt man ja die Nähte beim Patchwork nicht, aber wie könnte ich das sonst verhindern? Das kurze Stück dort muss ich wieder auftrennen und die Naht nochmal nacharbeiten

An einer anderen Stelle haben sich ein paar Weller gebildet. Ich bin mir sicher, dass alle Hexagonhälften genau ausgeschnitten sind und auf die Einhaltung der Nahtzugaben habe ich eigentlich auch geachtet. Woran liegt es denn dann? Dürber gebügelt habe ich bereits.

Und bei dem Bild hier fällt mir auf, dass die schwarzen Felder extrem stark hervorstechen. Was meint ihr, würden da drauf handgestickte Worte gut aussehen? Ich dachte mir, dass ich mit den weißen und schwarzen Feldern da spielen könnte. Die Weißen als "gute" mit Worten wie Glück, Freundschaft etc. und die Schwarzen als "Negative" mit Worten wie Trauer, Einsamkeit usw..


Danke für eure Anregungen schonmal im Vorraus
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.03.2014, 10:00
zwirbelhex zwirbelhex ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.07.2012
Ort: nähe amstetten nö
Beiträge: 347
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Probleme bei Hexagon-Quilt

hallo
kleine frage wie nähst du die hexagon zusammen ?
steckst du gut ab und nähst du über qer nadeln ?
lg biggi
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.03.2014, 10:06
Benutzerbild von Luziferase
Luziferase Luziferase ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.07.2013
Ort: Allgäu
Beiträge: 287
Blog-Einträge: 1
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Probleme bei Hexagon-Quilt

Ich stecke alles ab und nähe bis kurz vor die Nadel und dann nehm ich sie raus.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.03.2014, 12:22
zwirbelhex zwirbelhex ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.07.2012
Ort: nähe amstetten nö
Beiträge: 347
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Probleme bei Hexagon-Quilt

hm dann isses vllt der obertransport
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.03.2014, 12:58
Benutzerbild von Luziferase
Luziferase Luziferase ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.07.2013
Ort: Allgäu
Beiträge: 287
Blog-Einträge: 1
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Probleme bei Hexagon-Quilt

Ich habe einen normalen Steppfuß verwendet. Einen Oberstofftransport-Fuß besitze ich nicht. Aber sollte das bei 2 Stofflagen wirklich den Unterschied machen?
Ich bin da leicht verwirrt.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hexagon-Quilt wie quilten bäbs Patchwork und Quilting 3 28.10.2013 09:58
Doppeltes Hexagon nadelkissen40 Patchwork und Quilting 9 18.03.2010 11:04
hexagon evalinde Patchwork und Quilting 4 22.01.2009 18:19
hexagon(s) schnuddelmama Patchwork und Quilting 5 02.03.2008 01:18
Hexagon-Ball mistral Patchwork und Quilting 3 14.06.2005 20:03


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:07 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,13857 seconds with 13 queries