Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


WIP - das Knotenshirt Nr. 136 aus der Burda 4/14

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #71  
Alt 15.04.2014, 09:58
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.780
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: WIP - das Knotenshirt Nr. 136 aus der Burda 4/14

Moin,

ich kann Broody nur zustimmen - ich hab früher mal angefangen mit 75 A bis B, inzwischen bin ich bei 65 C - und, oh, Wunder, jetzt hab ich auch ein Dekolletée, das den Namen verdient!
Das engere Unterbrustband ist ein bisschen Gewöhnungssache, aber damit sitzt der Brustpunkt auch dort, wo er hingehört, ca. auf halber Höhe des Oberarms.

SiRu, Viskosejersey gibt es in verschiedenen Stärken; den "Standard"-dicken find ich für solche Knotensachen auch immer problematisch. Guck vielleicht mal nach einer dünneren Qualität. - In den Klamottenläden hängen heute so viele Shirts aus diesem ganz fludderigen, superdünnen Jersey; in den Stoffläden ist er aber leider noch schwer zu finden.

Was die Rückansicht angeht, brauchst du vielleicht eine Art Hohlkreuz-Anpassung? Deine Taille ist im Vergleich zum Darunter viel schmaler. Mehr Weite über der Hüfte, und weniger in der Taille könnte dazu beitragen, deine weiblichen Kurven positiv(er) zur Geltung zu bringen.

Ich finde den Schnitt ganz toll und er steht dir auch gut! Die Mühe lohnt sich, finde ich!

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 15.04.2014, 10:56
barbara11 barbara11 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.01.2013
Beiträge: 91
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: WIP - das Knotenshirt Nr. 136 aus der Burda 4/14

Zitat:
Zitat von Broody Beitrag anzeigen
Ich möchte ja SiRu gern helfen, die Paßform zu verbessern und ich halte das Untendrunter für eine sehr wichtige Grundvoraussetzung. Wenn da nämlich alles so sitzt, wie es soll, sind manche Paßformprobleme von allein weg. Schnitte sind zumeist so konstruiert, dass der Busen eher nicht dem natürlichen Drang nach unten folgen darf. Die in den Schnitten gedachten Brustpunkte sind immer auf einen gestützten Busen bezogen. Aber mal ehrlich, wer hat den aufrecht stehenden Balkon schon von Natur aus außer jungen Mädchen???

@Barbara: das ist ein stark modifizierter Rebecca. Die Anpassungen habe ich damals mit Hilfe einiger sehr netter Helferinnen hier im Forum ausgeknobelt, das war ein sehr langer Weg, bis ich endlich zufrieden war.
Danke für Deine Antwort, so etwas in der Art hatte ich mir schon fast gedacht. Ja, Ja es wird ein langer WEG!
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 15.04.2014, 13:47
Benutzerbild von SiRu
SiRu SiRu ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.03.2010
Ort: NRW- im schönen Hemer
Beiträge: 1.277
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: WIP - das Knotenshirt Nr. 136 aus der Burda 4/14

Erstmal Danke für den ganzen Input.

Meinen Dienstags-Nähmädels erzähl ich immer, wie wichtig das "richtige" Drunter ist...
Und was mach ich selbst? Genau...
Wie war das mit dem Schuster und den Schuhen?!?

Und natürlich dürft ihr hier BH's und anderes diskutieren.

Ne, die messbare Unterbrustweite ist bei mir tatsächlich 85/86 cm - das haut mit dem 85er BH dann hin. (Btw. ich hab gestern 2 x daneben gegriffen, weil "eigenartig" ausgezeichnet war: Ich krieg 'nen 80 er in der Taille zu - aber nicht mehr in Richtung Brust. Und 75 geht nicht mal an der schmalsten Stelle zu...)
Stimmt, ich hatte nur Brustweite und Oberbrustweite gepostet: 105/106 und 99 cm
Wie gesagt, Unterbrust 85/86 cm

Der Viskose-Jersey, so wie er jetzt zum Probeshirt 1 bis 2 und demnächst 3 wird und auch schon für das gute Shirt geplant ist, ist das leichteste, was ich verarbeiten will - fludderigerer Jersey kommt mir nicht unter die Nadel.
Hohlkreuz... eigentlich ja. (Ich liebe legere Oberteile - da fällt sowas nicht auf. Nein, so ... figurpräsentierend, wie's die Mode gerne hätte, mag ich für mich nicht wirklich.)
Ist auch nicht viel. Bei Hosen reicht's, die Mittelnaht leicht einzustellen - so'n knappen cm schräger.

*Merkzettel schreib*
FBA einfügen
Bauchweite einfügen - Nahtverlauf unter'm Knoten beachten: Die muß senkrecht!
Hohlkreuz hinten
Rückenbreite nochmal nachmessen
Ärmel erweitern


So, und nu schlepp ich meine Schnodderseuche in's Bett. Bis später...
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 15.04.2014, 14:54
Benutzerbild von Broody
Broody Broody ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.06.2008
Ort: Unterfranken
Beiträge: 18.800
Downloads: 13
Uploads: 0
AW: WIP - das Knotenshirt Nr. 136 aus der Burda 4/14

Als ich vor ein paar Jahren hier ziemlich ratlos in der Dessousabteilung anfing zu lesen, hatte mir eine Verkäuferin im Fachgeschäft allen Ernstes bei einer Unterbrustweite von 82 einen 90D aufschwatzen wollen....
Hier habe ich mit 85 begonnen zu testen, war viel zu locker, dann die 80, nicht schlecht, aber irgendwann rutschte auch der. Dann habe ich die unglaubliche 75 hergenommen (zu der mir eine HS von Anfang angeraten hatte), und das war`s dann! Der feste Sitz war für mich anfangs ungewöhnlich, ebenso der Rat, dass es am Anfang in der weitesten Einstellung passen müsste. Das hat sich bewahrheitet, mit der Zeit gibt der Gummi nach und man hat noch 2 Häkchen Luft, um enger zu machen.

Ich würde dir empfehlen, es mal mit einem 80er Unterbrustband zu versuchen, da könnte 80D vielleicht sogar passen. Alles, was schon beim Kauf (oder Nähen) leicht nachgibt, rutscht zwangsläufig irgendwann hoch und dann ist der Balkon weg. Der BH muss wirklich sehr stramm sitzen, wenn man etwas mehr Holz vor der Hütte hat, ansonsten kommt man nicht gegen die Schwerkraft an. Ich kann da ein Liedchen von singen.

Die Materialfrage wollte ich übrigens auch ansprechen, ich habe nämlich gerade so einen sehr zarten leichten Vicosejersey in Arbeit und habe da an dein Knotenshirt gedacht, SiRu. Ich kann mich da Kerstins Meinung nur zu 100% anschließen, alles, was mehr "Stand" hat, ist für Knotenoberteile schwierig.
__________________
liebe Grüße
Sabine
Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 15.04.2014, 19:23
Benutzerbild von SiRu
SiRu SiRu ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.03.2010
Ort: NRW- im schönen Hemer
Beiträge: 1.277
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: WIP - das Knotenshirt Nr. 136 aus der Burda 4/14

Ähm, Broody... meinst Du mich?
*schnief*
*schneuz*
Ich schrieb doch, 80er Unterbrustweite bekomm ich nicht um den Brustkorb (= Rippen = wenig einschnürbar) rum geschlossen. Meine Taille ist weicher, da geht das. Aber was soll der BH in der Taille bewirken? ('tschulligung. Aber ich versteh grad echt nicht, was Du von mir - wenn Du mich denn meinst - grad willst. )
Und wenn, dann müsste die kleinere Unterbrustweite doch 'nen größeren Cup nötig machen, um gleiches Volumen zu bekommen? Also 90 D = 85 E = 80 F = 75 G ... Richtig?

Ich krieg die 85er in der äußersten Hakenreihe geschlossen - kann die also noch um 2 Reihen enger stellen, wenn das Brustband nachgibt.
Wenn's mir besser geht, bitt ich meinen Göga mal, Fotos zu machen.

... und eigentlich müssten wir auch mal in echt die Jersey nebeneinander legen - ich glaub, wir reden auch da grad ein bißchen aneinander vorbei.


*schnief* *trief*
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kleid Nr. 417 aus der Burda plus Dabra Rubensfrauen 11 30.04.2013 16:51
Shirt Burda 11/2012 Nr. 136 A Sonic123456 Fragen zu Schnitten 3 29.10.2012 21:40
Kleid 136 aus der Burda 12/2009 Kristina Rubensfrauen 9 13.12.2009 16:07
Faltenrock Nr.124 aus der Burda 2/2005 cbv-design Fragen zu Schnitten 4 20.04.2005 19:27
die entstehung von modell 136 aus der burda 11/04 nagano Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 31 20.12.2004 02:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:19 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09668 seconds with 14 queries