Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Jersey verschnitten

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 25.03.2014, 10:13
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.485
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Jersey verschnitten

Hallo,

für einen Rollsaum brauchst du keine Ovi. Die einfache, glatte Version machst du, indem du den Rand des einlagigen Stoffs mit einem Zickzack versäuberst, der an der rechten Außenkante in die Luft sticht, nicht in den Stoff; dadurch zieht sich die Kante zusammen. Eventuell ein bisschen die Oberfadenspannung erhöhen.

Je dichter der Stich, desto mehr Masse (Garn) kommt in den Stoff, das kann zum Ausdehnen führen; was ein gewollter oder nicht gewollter Effekt sein kann.

Wenn du zusätzlich vor dem Füßchen den Stoff dehnst, und den Stich dicht stellst, fixiert das Garn die ausgeleierte Kante; so entsteht der gewellte Rollsaum, falls du den haben möchtest.

Vielleicht hilft das für das nächste Mal.

Oh, und gegen das Fressen des Stoffs könnte folgendes helfen:
- am Nahtanfang einen "Hund" unterlegen; das ist ein kleines Stück Stoff, das du bündig direkt hinter deinen Stoff legst, bei dem du direkt am Anfang zu nähen beginnst. Das kleine Stück Stoff dahinter macht es dem Transporteur und dem Füßchen einfacher, etwas zu greifen und zu transportieren.
- oder nicht ganz hinten an der Kante anfangen zu nähen, sondern einen cm weiter vorne
- Streifen von auswaschbarem Stickvlies unterlegen. Manche nehmen auch Seidenpapier oder Zeitungspapier; mir ist das zu fummelig, das wieder rauszukriegen.
- wenn der Saum nicht gedehnt werden soll, vorher mit auswaschbarer Sprühstärke die Dehnbarkeit etwas rausnehmen

Die Stoffkante einmal umbügeln, damit du auf doppelter Stofflage nähst, könnte je nach Stich auch noch helfen und für eine auch optisch glattere Kante sorgen.

Liebe Grüße und viel Erfolg bei dem Shirt!
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 25.03.2014, 11:41
surfer33katze surfer33katze ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.03.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 308
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Jersey verschnitten

Wow das sind viele hilfreiche Hinweise, ich hab gestern auch gesehen, dass es ein Beitrag gibt, wir nähen mit Biggi - 3. Motivationsquartal...da waren Shirts Thema... ich denke - den nächsten Schnitt habe ich schon übertragen und werde dort mitmachen, da gibt es ganz viele HInweise und ich hoffe zum Schluss viel dazuzulernen.

Lieben Dank für eure Hilfe
Jacky
__________________
Liebe Grüße Jacky

JJK's Kreative Welt
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 05.04.2014, 06:56
surfer33katze surfer33katze ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.03.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 308
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Jersey verschnitten

Inzwischen lag das Projekt Shirtkleid erstmal in der Frustecke. Nun muss ich heute wohl noch die Länge prüfen. Der Gatte meinte eine Seite wäre ein bissel länger.... also einen cm....das muss ich vorher noch begradigen und dann war ich in einem neuen anderen Stoffladen und habe dort Strickbündchen als Schlauchware gekauft.

Die werde ich nun wohl unten dran nähen. Welchen Stich nehme ich da am Besten? Einen elastischen Gradstich oder einen Zickzackstich oder eher den versäubernden Möchte-Gern-Overlockstich?

Liebe Grüße Jacky
__________________
Liebe Grüße Jacky

JJK's Kreative Welt
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 05.04.2014, 07:44
Benutzerbild von Jenny8008
Jenny8008 Jenny8008 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Landkreis Altötting
Beiträge: 15.583
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Jersey verschnitten

Ich würde es mit ZZ versuchen. Alles andere ist fürchterlich aufzutrennen, außerdem neigt der genähte Overlockstich gerne mal dazu das Bündchen/den Stoff auszuleiern. Und trenn das dann wieder auf auf...

Wegen der ungleichen Länge - einen Zentimeter sieht man (vor allem bei Jersey) nicht unbedingt. Ist es deinem Mann aufgefallen als du das Shirtkleid anhattest, oder am Teil selbst?
__________________
Man hat nie Zeit etwas richtig zu machen, aber ein zweites Mal geht immer.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 05.04.2014, 08:01
surfer33katze surfer33katze ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.03.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 308
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Jersey verschnitten

Ja mein Mann hat leider einen ziemlich geraden Blick und merkte, dass es beim Anprobieren wohl auf eine Seite länger ist als auf der anderen.... ich glaub ich werde das doch erstmal noch auf einem Bügel hängen und messen...wobei - müsste nicht eh das Vorderteil dort etwas länger sein, weil der Busen ja mit rein muss???? Jetzt bin ich total irritiert...je länger ich drüber nachdenke.
__________________
Liebe Grüße Jacky

JJK's Kreative Welt
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mantelvorderteil verschnitten,wie retten baum Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 10 01.12.2012 13:27
Habe mich total verschnitten :-(( Katse Händlerbesprechung 5 23.10.2007 20:33
Stoff verschnitten,was tun ?????????? Bienenstich Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 8 29.01.2007 20:06
Stoff verschnitten, womit ergänzen??? Bruddeltante Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 12 23.01.2006 12:01
Stoff verschnitten ulmaki Fragen zu Schnitten 6 04.06.2005 18:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:01 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11384 seconds with 13 queries