Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Jersey verschnitten

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 24.03.2014, 09:16
surfer33katze surfer33katze ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.03.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 308
Downloads: 0
Uploads: 0
Jersey verschnitten

Ich (Nähanfänger) habe mir gestern ein Shirtkleid auf die richtige Länge kürzen wollen, habe es abgesteckt und.... habe versehentlich beide Lagen zerschnitten. Nun ist das Kleid ca. 4-5 cm zu kurz geraten und wenn ich dann noch einen Saum nähen würde....

Nun bin ich spontan auf die Idee gekommen evtl. einen Rüschenrand dran zu nähen, den bräuchte ich nicht zu versäumen und würde damit etwas an Länge gewinnen. Als ich allerdings den abgeschnittenen Jersey auf dem Bügelbrett hatte, dachte ich, das geht nicht, der rollt sich ein, davon nun einen 4 cm Streifen zu schneiden... der sieht ja fransig aus. Eine Spitzenrüsche hätte wohl vom Material her blöd ausgesehen.

Hat vielleicht jemand eine Idee was für eine Rüsche ich an einem eher lässigen Jerseyshirtkleid (es ist das Mod. 1 aus der Ottobre 5/2013) machen könnte?

Liebe Grüße Jacky, die immer mehr Nähanfänger wird *heul*
__________________
Liebe Grüße Jacky

JJK's Kreative Welt
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.03.2014, 09:21
claudibautz claudibautz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.05.2006
Beiträge: 15.435
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Jersey verschnitten

Die Idee mit der Rüsche ist doch nicht schlecht. Aber den Abschluss der Rüsche könntest du doch mit einem Rollsaum und wenn du keine Ovi hast, mit einem ganz dicht und schmal eingestellten Zick-Zackstich versäubern.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.03.2014, 09:37
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Jersey verschnitten

Ist das nicht schwierig bei Jersey? Ich habe das letztens auch versucht(mit der Nähma) und habe dann entnervt die Ovi genommen, weil alles in den Transporteur gefressen wurde.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.03.2014, 09:40
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Jersey verschnitten

Und habe ich doch glatt vergessen:
Erstmal lass dich
Du wirst nicht zum Nähanfänger. Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut.
Ich nähe z.B. heute eine Tasche, und weil ich das ewig nicht mehr gemacht habe, habe ich die Anleitung gezückt. Selbst diese verstehe ich nicht
Oder die Anleitung eines Rüschenrocks. Das ist manchmal so, das man in Gedanken woanders ist. Bei einigen Dingen hat man erst nach Jahren den "AHA" Effekt
Ausserdem kann ich bestätigen, das ein Rüschenrand klasse aussieht. Habe ich bei meiner Tunika gemacht(auch aus der Ottobre)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.03.2014, 09:52
Benutzerbild von sikibo
sikibo sikibo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 19.217
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Jersey verschnitten

Wenn du das abgeschnittene nicht zerschnitten hast und das quasi noch ein Ring ist, könntest du es wieder annähen. Rechts auf rechts und die Nahtzugben mit einem netten Zierstich/Garn flach nähen. Dann hättest du gleich deine Kürzung.
__________________
Viele Grüße, Heidrun
---------
Sieht gut aus, wenn die Naht nicht wär.
Zuckerpuppe - 2nd generation - frech, wild und wunderbar
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mantelvorderteil verschnitten,wie retten baum Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 10 01.12.2012 14:27
Habe mich total verschnitten :-(( Katse Händlerbesprechung 5 23.10.2007 21:33
Stoff verschnitten,was tun ?????????? Bienenstich Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 8 29.01.2007 21:06
Stoff verschnitten, womit ergänzen??? Bruddeltante Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 12 23.01.2006 13:01
Stoff verschnitten ulmaki Fragen zu Schnitten 6 04.06.2005 19:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:06 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07179 seconds with 13 queries