Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


WIP , Tanzkleid Latein und Standard für Teenie Tochter

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 24.03.2014, 17:05
KittyFantastico KittyFantastico ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.04.2009
Ort: Potsdam
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Lächeln AW: WIP , Tankleid Latein und Standard für Teenie Tochter

Das crinolinband kann ich doch in den Saum mit einnähen oder?
Muss ja nicht zwingend zu sehen sein
Und sollte ich es eher dehnen oder normal einnähen , also was kringelt sich besser
?

Lg Kitty
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 24.03.2014, 19:14
beatnik beatnik ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 118
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: WIP , Tankleid Latein und Standard für Teenie Tochter

Zitat:
Zitat von KittyFantastico Beitrag anzeigen
Danke Beatnik

Bei Tüll nun meine frage : welchen Tüll nimmst du ? Den feinen? Sicher denn der normale ist ja so steif
Und wieviele lagen könnte ich da nehmen , möchte ja nicht das es dann durchschimmert. Oder was könnte ich als hauptrock nehmen, Organza hab ich welchen aber den mag ich garnicht
Reißt auch immer aus

Lg und danke
Also mein Tüll ist gar nicht so fein - aber er ist weich - das mach viel für den Fall aus.
Ich habe 4 Lagen verarbeitet - mittlerweile gibt es auch Fotos.

http://www.hobbyschneiderin24.net/po...4&postcount=32
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 24.03.2014, 19:36
beatnik beatnik ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 118
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: WIP , Tankleid Latein und Standard für Teenie Tochter

Zitat:
Zitat von KittyFantastico Beitrag anzeigen
Das crinolinband kann ich doch in den Saum mit einnähen oder?
Muss ja nicht zwingend zu sehen sein
Und sollte ich es eher dehnen oder normal einnähen , also was kringelt sich besser
?

Lg Kitty
Ich versuche einmal zusammenzufassen wie man die Crinolin aufnähen kann.

Grundsätzlich wird sie einfach an die Saumkante gesteppt. In einem zweiten Schritt (allerdings nur dann wenn das Band auch breit genung ist - also zumindest 4 cm, wobei ich das 8 cm breite verwende) kann man sie nun an der offenen Kante nochmals an den Saum steppen (ich mache das mit Zick-Zack-Stich).

Steppt man das Band glatt auf, ergeben sich Wellen wie auf dem Bild hier zu sehen ist.

Dehnt man den Saum des Rocks so dass viel Band verbraucht wird ergibt sich eher eine Rüsche. Ich habe das bei meinem Trainingsrock gemacht, den ich leider im Klub habe - ich versuche in den nächsten Tagen davon ein Foto zu machen.

Näht man es nur einfach auf, ergibt es eher eine Steiffigkeit, die dem Rocksaum folgt, aber keine wirklichen Wellen. Dieses Ergebnis ist hier zu sehen.

Was ich bei italienischen Herstellern von Turnierkleidern gesehen habe, ist auch noch die Methode, dass das Band nach innen in den (Unter)Rock gelegt wird und dort wie ein Besatz festgesteppt wird.

Ich hoffe, das hilft dir im Moment ein bisschen weiter.

*editiert*

Geändert von nowak (24.03.2014 um 23:52 Uhr) Grund: Dieser Teil der Thematik gehört ausschließlich in den Markt. Danke. Die Moderation.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 25.03.2014, 20:49
KittyFantastico KittyFantastico ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.04.2009
Ort: Potsdam
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Reden AW: WIP , Tankleid Latein und Standard für Teenie Tochter

Ich habe gestern nun mal angefangen erstmal einen Body für Latein für meine kleine Tochter zu nähen , da er etwas ausgeschnitten ist muss ich mal gucken wie ich die Bänder am besten annähe das es noch gut aussieht.

Farben : Pink mit neon gelb : quiiiiiiiiiiiieeeetsch

Wenn er zeigbar wird gibt's nen Foto

Schönen Abend euch allen

Lg Kitty
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 25.03.2014, 23:00
Benutzerbild von Schnipps
Schnipps Schnipps ist gerade online
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.08.2009
Ort: BaWü
Beiträge: 1.287
Downloads: 28
Uploads: 0
AW: WIP , Tankleid Latein und Standard für Teenie Tochter

Zitat:
Zitat von KittyFantastico Beitrag anzeigen
Ich habe gestern nun mal angefangen erstmal einen Body für Latein für meine kleine Tochter zu nähen , da er etwas ausgeschnitten ist muss ich mal gucken wie ich die Bänder am besten annähe das es noch gut aussieht.

Farben : Pink mit neon gelb : quiiiiiiiiiiiieeeetsch

Wenn er zeigbar wird gibt's nen Foto

Schönen Abend euch allen

Lg Kitty
Ich weiß zwar gerade nicht was du für Bänder meinst, aber im Ernstfall: Schnapp dir deine Tochter und steck es am lebenden Objekt ab . Besser kanns dann gar nicht sitzen .

Oder meinst du Gummibänder für die Kanten? Also die dürfen schon stramm sein .
__________________
Den Kopf voller Ideen und zu wenig Zeit...

Wip Vogue 2880
http://www.hobbyschneiderin24.net/po...d.php?t=155293

Geändert von Schnipps (25.03.2014 um 23:01 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Langzeit WIP - chaotisch zum Tanzkleid! Schnipps Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 367 13.03.2014 11:07
Ärmelproblem beim Latein-Tanzkleid Gisi19 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 9 05.06.2013 14:24
Tanzkleid Latein Tipps für Rockteil Summerissa Schnittmustersuche Damen 64 31.05.2010 15:08
Standard Tanzkleid - Schnitt Minam Schnittmustersuche Damen 1 20.04.2008 23:44
WIP: rotes Tanzkleid Nadelschnegge Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 29 29.04.2005 13:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:07 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,30992 seconds with 14 queries