Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Tür-Kasperletheater in XXL und mit allen Schikanen

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 13.03.2014, 19:34
violaine violaine ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.10.2006
Ort: CH, Nähe Winterthur; manchmal Fürth
Beiträge: 15.353
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Tür-Kasperletheater in XXL und mit allen Schikanen

Willkommen, Ihr beiden!

Farbenfreak, das ist aber praktisch, dass Du sowas schon mal gemacht hast.

Während die Stickmaschine gearbeitet hat, habe ich mich dran gemacht, die Stoffbahnen für den Vorhang zuzuschneiden.
Wie blöd muss man eigentlich sein, um beim Berechnen des Stoffbedarfs Nahtzugaben und Säume nicht zu berücksichtigen? Und sowas nicht gerade Unwesentliches und durchaus Stoff-intensives wie die Aufhängung oben mit einem saloppen "das mache ich aus den Streifen, die am Rand übrigbleiben" abzutun, ohne sich genauere Gedanken zu machen, wie viel das dann wohl ist?

Glücklicherweise habe ich mir vorsichtshalber einen halben Meter mehr gekauft, als ich berechnet hatte. Schlaufen zum Aufhängen gibt es jetzt einfach so viele, wie ich aus den Resten rausbekommen habe. Das sind 11 Stück mit einer Breite von je 8 cm. Sollte doch eigentlich für 2m langen?! Das wäre eine Schlaufe pro 20 cm.

War jedenfalls eine Punktlandung, so viel ist übriggeblieben:
Vorhangstoffrest.jpg
Meine Füße als Größenvergleich daneben.

Edit: wenn ich mir den Stoffrest so anschaue - da müsste ich doch noch eine Schlaufen raus bringen. Halt nicht breit zugeschnitten, sondern lang. Hmmm....

Das ist die erste Liegeprobe:
Vorhang zugeschnitten.jpg
Die Bühne wirkt im Moment noch relativ klein, weil noch die ganzen Nahtzugaben dabei sind (jaaa, genau die....). Die wird in beiden Richtungen noch mindestens 5 cm grösser, d.h. 100 cm breit und 50 cm hoch.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 14.03.2014, 21:13
violaine violaine ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.10.2006
Ort: CH, Nähe Winterthur; manchmal Fürth
Beiträge: 15.353
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Tür-Kasperletheater in XXL und mit allen Schikanen

Jetzt habe ich wirklich wieder für eine Weile genug gestickt...

Eigentlich wollte ich den Vorhang direkt mit Kasperle-Motiven besticken. Ich bin dann davon abgekommen, weil ich einerseits nicht so grosse Stoffbahnen in die Stickmaschine wurschteln wollte, andererseits wäre eine Menge Stoff beim Teufel gewesen, wenn beim Sticken was schiefgeht.
Deshalb habe ich die Motive nun auf einen dünnen blauen Stoff gestickt, den ich dann auf den Vorhang applizieren werde. Ich finde, der Kontrast ist so auch viel schöner.

Da hätten wir einmal Kasperle, Oma, König und Prinzessin
Stickereien (1).jpg
dann den Teufel, das Krokodil, einen Polizisten und die Hexe
Stickereien (2).jpg
und noch ein paar Sterne
Stickereien (3).jpg

Die Bilder sind alle max. 15 cm breit, denn das ist die maximale Stickfläche meiner Maschine.
Sie sind jetzt nicht soo aufwendig digitalisiert, gerade beim Kasperle wäre noch einiges Potential für Verbesserung, aber ich denke, für's Theater ist es OK. Und wer hat schon mal von einem perfekten Kasperle gehört?

Meine Grosse ist der Meinung, dass da noch mindestens ne Ärztin und ein Räuber fehlen und eigentlich alle anderen Figuren, die noch nicht dabei sind, auch - aber mir langt's!!!
(und meinen Vorräten an gelbem Stickgarn auch...)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 14.03.2014, 23:00
Benutzerbild von Raaga
Raaga Raaga ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Beiträge: 2.806
Downloads: 20
Uploads: 0
AW: Tür-Kasperletheater in XXL und mit allen Schikanen

Wow, ich finde, dein Theater wird wunderschön. es ist eine wirklich tolle Idee und ich werde mit Interesse zusehen. Selbstvberständlich kann deine Tochter nicht alle Figuren auf dem Vorhang sehen: vor allem ein Theater lebt von Überraschungen!

Giebe Grüße,

Raaga
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 15.03.2014, 16:09
Benutzerbild von Carina-1982
Carina-1982 Carina-1982 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.11.2013
Ort: NRW
Beiträge: 464
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Tür-Kasperletheater in XXL und mit allen Schikanen

Sehr spannendes WIP!!! Hatte ich auch schon vor aber immer verschoben... Für die Kulissen kann ich dir noch die tollen Digi-Print-Stoffe von einem allseits bekannten Bastel-Ausrüster ans Herz legen. Aus dem Stoff (Himmel, Wasser, Wald usw.) kann man tolle Kombis herstellen die man als Kulissen nutzen kann.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 15.03.2014, 21:26
Pastapronta Pastapronta ist gerade online
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2009
Ort: Schweiz
Beiträge: 278
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Tür-Kasperletheater in XXL und mit allen Schikanen

Hallo
Ich schaue dir gerne beim Nähen deines Projektes zu und bin gespannt, wie du voran kommst!
Bei uns steht der Kasperli auch hoch im Kurs, im Moment bin ich damit beschäftigt, die alten und hässlichen Kostüme zu ersetzen und den Figuren neues Leben einzuhauchen.
Ich hoffe, es läuft alles wie am Schnürchen bei deinem Grossprojekt!
Lg
Pasta
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kasperletheater für Tür Angelika 1 Nähideen 4 15.02.2010 10:59
stoffmadame und allen Geburtstagskindern...... cinderella Freud und Leid 0 08.12.2008 08:57
stoffmadame und allen Geburtstagskindern cinderella Freud und Leid 5 09.12.2007 12:05
Zeitschriften etc mit XXL-Mode Zahnfee1976 Rubensfrauen 12 22.09.2006 07:09
Sonderverkaufstage und Tag der offenen Tür bei SeruKid Simone Kommerzielle Angebote 0 11.11.2004 15:25


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:24 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09085 seconds with 14 queries