Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Reise ins Rokoko II - Besuch bei Hofe

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #51  
Alt 25.03.2014, 23:08
Bineffm Bineffm ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 7.221
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Reise ins Rokoko II - Besuch bei Hofe

Meine Frage bezog sich übrigens weniger auf "wie war das historisch" - sondern mehr auf die Vorstellung von - man ist da auf einem Event und es gibt die heute üblichen eher beengten Verhältnisse.

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 25.03.2014, 23:23
Benutzerbild von Tarlwen
Tarlwen Tarlwen ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.10.2006
Ort: Tor zur Welt
Beiträge: 4.089
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Reise ins Rokoko II - Besuch bei Hofe

Zitat:
Ich bin mal in einem Nachttopfmuseum gewesen,
Sachen gibts.
Find ich aber spannend, diese Sonderformen; für jedes Bedürfnis der passende Pott, oder so.

Zitat:
sondern mehr auf die Vorstellung von - man ist da auf einem Event und es gibt die heute üblichen eher beengten Verhältnisse
Bei Veranstaltungen versuch ich immer eine möglichst große Klokabine zu finden. Wenns nur Dixis gibt und es nur eine Tagesveranstaltung in meiner Nähe ist, schaff ich es meistens, mir die Pinkelpause zu verkneifen.

Asiatische Steh/Hock-Klos fänd ich da manchmal echt nicht schlecht. Nicht nur für Gewandungs-Veranstaltungen. *dixiseklingfindundinderSituationMännerbeneidediei ndenBuschgehenkönnen*

Geändert von Tarlwen (25.03.2014 um 23:25 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 26.03.2014, 00:41
Benutzerbild von SoMi
SoMi SoMi ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: Nähe Mainz
Beiträge: 2.715
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Reise ins Rokoko II - Besuch bei Hofe

Liebe Tarlwen - danke für den Wegweiser
Ich war einfach zu blöd... kann mir garnicht erklären, wieso ich das nicht selbst gesehen hab.
Vielleicht war das spontaner Linkschwund

ok. wenn außer dem bequemeren Eingriff nichts dagenen spricht das obere Teil anzuschneiden, dann werde ich das mal so probieren...
Ich hoffe, dass ich spätestens am Wochenende mit meinem Panier anfangen kann und versuche die Zeit zu finden auch ein bisschen darüber zu wippen.
__________________
Viele, liebe Grüße
die SoMi

aktuelle Projekte:
SoMi - 2015
SoMis Gehrock
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 26.03.2014, 08:49
Möhrchen1976 Möhrchen1976 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.01.2012
Ort: Köln
Beiträge: 180
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Reise ins Rokoko II - Besuch bei Hofe

Hallo Tarlwen!
Kein Sorge ich nehm nix krumm.
Aber hatte mir gedacht, dass das so nicht stimmen kann. Mein Lehrer hat öfter solche Schoten gebracht. (Auf Klassenfahrt dachte der ja auch mal, dass die Sternschnuppen Ufo`s waren....lag vielleicht daran, dass er betrunken war)


Ich finde Deine Arbeitsweise, mal wieder, supersauber! Ich schaue Dir wahnsinnig gern beim Arbeiten zu und lerne eine ganze Menge!

Liebe Grüße
Mara
__________________
Das Leben ist ein Scheiß-Spiel!
Aber die Grafik ist super!

Mutter mit Autismus-Erfahrung

Meistens leicht bis mittelschwer gestörte Chaotin
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 26.03.2014, 21:42
Benutzerbild von Tarlwen
Tarlwen Tarlwen ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.10.2006
Ort: Tor zur Welt
Beiträge: 4.089
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Reise ins Rokoko II - Besuch bei Hofe

Spricht jetzt nicht so unbedingt für Deinen Lehrer...


Seit drei Abenden stecke ich jetzt an den Falten am Bund vom Unterrock rum..... Es ist zum Verzweifeln...
Durch das breite Panier brauch ich mehr als die Standard-Jupen-Saumweite von 3m und muss ziemlich viel Stoff unter bringen.
Gestern sah das so aus:



Die Falten werden zu den Taschenschlitzen hin tiefer und es liegen mehrere Falten übereinander, aber es ist generell viel zu viel Stoff und irgendwie passt das alles nicht.
Viel hilft nicht immer viel.

Also wieder alles auseinander genommen (zum 5. Mal glaub ich), neu gesteckt, wieder an die Puppe gehängt.

Jetzt sieht es so aus:



Als allererstes habe ich vorn und hinten jeweils 20 cm Stoff weg gesteckt, die werden gleich abgeschnitten. Das nimmt schon mal eine Menge Stoff aus dem Rock, das wird aber noch reichen, die Reifen abzudecken.

Bis jetzt ist nur die vordere Hälfte in Falten gelegt, aber ich finde, das sieht schon viel besser aus. Der Fall des Rockes gefällt mir immer noch nicht so recht, aber vielleicht zieht sich das durch die Saumrüsche noch etwas zurecht. Hoff ich mal.

Diesmal hab ich in der vorderen und hinteren Mitte mehr glatt gelassen, die Falten zum Schlitz hin auch wieder tiefer werden lassen und den Überschuss an Stoff an den Taschenschlitzen in ca. 5 cm breite "Faltenstapel" gelegt.

Aber vielleicht sollte ich das Ganze noch mal auf machen und die Falten vorn in der Mitte (wo die Falten anfangen) etwas tiefer legen. Der Stoff zieht sich von der Mitte so zur Seite.

Geändert von Tarlwen (26.03.2014 um 21:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
18. jahrhundert , robe a la francaise , rokoko

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zeitreise-Wip: Reise ins Rokoko Tarlwen Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 258 06.06.2015 22:57
Besuch bei einer Kommunionskleiderfirma MargitK Andere Diskussionen rund um unser Hobby 9 19.04.2011 19:45
Einladungskarte eine Reise ins Abenteuerland, wie? Mel Freud und Leid 11 03.06.2006 12:30
Lohnt ein Besuch bei der Creativa für eine Hobbyschneiderin ? Fee Andere Diskussionen rund um unser Hobby 6 28.02.2005 23:03


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:33 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,26000 seconds with 14 queries