Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > aus der Redaktion


aus der Redaktion
Neuigkeiten, Informationen und Berichte zum schmökern und diskutieren für die Hobbyschneiderinnen


Intern: Willkommen zurück, liebe Linkliste!

aus der Redaktion


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 10.03.2014, 15:21
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.626
Downloads: 8
Uploads: 22
Intern: Willkommen zurück, liebe Linkliste!

Ich weiß, sie wurde von einigen schmerzlich vermisst, aber eine gründliche Überarbeitung war nötig geworden, daher mußten wir die Linkliste für einige Zeit vom Netz nehmen und überarbeiten. (Leider mußte dazu der größte Teil der Link händische neu eingepflegt werden... Das... dauerte daher etwas.)



Titel: Chaos
.
Chaos
Bild: nowak


Ehrlich gesagt wundert es mich, daß da überhaupt noch jemand was gefunden hatte... Von den toten Links und denen, die inzwischen auf etwas völlig anderes zeigen will ich nicht mal reden, aber gefühlt war ein großer Teil wirklich interessanter Links unter "Sonstiges", "Diverses" und anderen nichtssagenden Kategorienamen verschüttet oder einfach völlig falsch sortiert. Nun ja, die Liste war, wie so vieles hier auf dieser Plattform, jetzt etwa 10 Jahre organisch gewachsen und wo Kategorien ergänzt worden waren, hat sich nie jemand darum gekümmert, schon vorhandene Links neu zu ordnen.


Deswegen haben wir jetzt zwar viele bekannte Links, aber letztlich eine ganz neue Linkliste. Daher einige erklärende Worte und ich werde auch was darüber erzählen, wie man neue Links anlegen kann, denn auch da ist die eine oder andere Erklärung auf Englisch, was ja nicht jeder verstehen muß.


Ihr kennt mich... jetzt wird es länger, holt euch also mal eine Tasse Tee oder Kaffee oder einen Saft, entspannt euch... Kekse vielleicht...?
Okay...


Die neue Linkliste hat (Haupt)Kategorien und jeweils dazugehörige Unterkategorien. Dabei habe ich versucht, mich zum einen an die aus Forum und Galerie vertrauten Themen und Unterteilungen zu orientieren, zum anderen an den schon vorhandenen Links, die ja alle wieder einen Platz bekommen sollten, an dem sie wieder zu finden sind. wie gesagt, versucht...



Titel: Ordnung
.
Ein Beispiel für Ordnung
Bild: nowak

Rausgekommen sind folgende Hauptkategorien:

  • Nähen
  • Sticken (mit der Maschine)
  • Modethemen
  • Dienstleister (also Adressen, wo man nicht Ware, sondern Arbeitskraft kaufen kann, vom Nähkurs bis zur Schneiderei)
  • Handarbeiten und Basteln (also alles, was man selber macht, was aber nicht Maschinensticken oder Nähen ist)
  • Hersteller
  • Händler und Einkaufsmöglichkeiten
  • Sonstiges (für das ich keine eigene Oberkategorie anlegen wollte... ganz vermeiden kann man diese Kategorie nicht )
  • Soziales Leben (Communities, Mitglieder Blogs,... was uns so interessiert, aber nicht unbedingt was mit Nähen und textilem Gestalten zu tun hat)
  • "Der Rest" (Irgendwo mußten die Links ja hin... und manchmal findet man vielleicht irgendwas ganz toll, was so gar nichts mit dem Seitenthema zu tun hat, das kann dann da hin.)


Diese Überkategorien gelten immer automatisch für alle ihre Unterkategorien. Wenn ihr z.B. eine Anleitung für eine gehäkelte Tasche sucht, dann dürft ihr nicht bei "Anleitungen für Taschen" suchen, denn die steht in der Überkategorie "Nähen", sondern müßt bei "Stricken und Häkeln" suchen, was in der Überkategorie "Handarbeiten und Basteln" steht.
Alles klar, so weit?



Titel: Cocktail
.
Erfrischungen stehen bereit?
Bild: nowak

Die Grundidee ist, daß wir künftig, ähnlich wie in der Galerie, Kategorien, die zu voll werden (sagen wir... mehr als 10 Seiten?) wieder teilen und in feinere Kategorien aufspalten. Die Kategorisierung ist natürlich immer ein Kompromiss, je feiner sie ist, desto leichter findet man die Sachen, wenn man exakt eine Kategorie braucht, desto unübersichtlicher wird die Liste als Ganzes allerdings auch. Und man darf natürlich auch nicht vergessen, daß die Liste für alle User da ist und nicht jeder in einem "feinen Nebenast" auch suchen würde, weil er vielleicht gerade eher allgemeine Information haben möchte. Also... wird es immer ein Kompromiss sein und nicht jeder wird genau seine persönliche Wunschkategorie finden.

Wer noch Ideen hat, welche Kategorien nützlich sein könnten, der meldet sich bei mir. Das ist alles nicht in Stein gemeiselt und es gibt bestimmt noch andere sinnvolle Kategorien. Idealerweise schickt ihr mir dann gleich zehn schon in der Linkliste vorhandene Links und eine kurze Begründung, warum die in der neu vorgeschlagenen Kategorie besser aufgehoben wären als da, wo sie bislang sind. (Da ich Mod bin können mir auch alle User PNs schicken, auch die mit wenigen Beiträgen.)

Jetzt wird dem einen oder anderen auffallen, daß nicht alle vorhandenen Kategorien zehn Einträge haben. Ich hatte mich an dem orientiert, was (scheinbar) vorhanden war. Nur stellte sich bei der Einzelprüfung dann heraus, daß vorher etliche Links einfach falsch sortiert waren oder sich auch verändet hatten und dann gar nicht so viel da waren, wie es vorher aussah. Aber ich hoffe da auf euch, ihr füllt das schon wieder.

Andere Kategorien sind weggefallen, so waren nach der technischen Überprüfung auf tote Links in den Kategorien "Österreich" und "Schweiz" kaum mehr Links übrig, so daß diese Kategorien weg fielen. Bei der Einzelsortierung stellte sich heraus, daß es doch mehr waren, nur waren die vorher auch nicht in den Länderkategorien gewesen... dafür waren einige Seiten bei den Ländern einsortiert, die aber für alle deutschsprachigen User von Interesse sind.... Also irgendwie eine Pattsituation. Da jedoch alle Links noch mal durchsuchen keine Option war (es waren über 1500 Links, die ich alle einzeln überprüft habe...), ist es jetzt, wie es ist.


Ich hoffe aber eine Lösung gefunden zu haben, wie auch Shopping-Adressen im eigenen Land (und vor allem bei denen ist der Standort des Anbieters ja interessant) gut gefunden werden können. Allerdings erfordert das langfristig die Mitarbeit von allen, nämlich von denen, die Links in die Liste einpflegen.



Titel: Ordnung Bangles
.
Noch ein Beispiel für Ordnung.
Bild: nowak

Deswegen wenden wir uns jetzt dem Thema "Wie lege ich einen neuen Link an?" zu.


Erster Punkt ist natürlich, die passenden Kategorie zu finden. Dazu schaut man sich zuerst die Überkategorien an, wählt die passende und dann sucht man die passende Unterkategorie. (Ihr erinnert euch an das Beispiel mit der Anleitung für eine Häkeltasche von oben? Eben nicht "Anleitungen für Taschen", weil die zum Thema "Nähen" gehört, sondern "Stricken und Häkeln"!)
Dann klinkt man in der Leiste, die sich über der Linkliste befindet auf "Submit a Link".
Daraufhin öffnet sich ein Fenster und ich kann dort unter "URL" die URL, also die Adresse der Webseite angeben. So was wie

Code:
http://www.lieblingsseite.de
Unter diesem Feld ist ein schmales Feld auf dem steht "Please Choose a Category" also "Wähle bitte eine Kategorie". Hier klappt ein Fenster auf, in dem ich die Kategorie auswähle, die ich mir vorher überlegt habe. Da muß man auch wieder genau gucken, daß man die richtige Überkategorie nimmt. Wenn ich einen Stoffhändler einpflegen will, dann muß ich die Überkategorie "Händler und Einkaufsmöglichkeiten" nehmen und die nicht Überkategorie "Hersteller". Denn die Unterkategorie "Stoffe" gibt es in beiden Fällen.


An dieser Stelle stoßen wir schon auf die erste technische "Gemeinheit" der Linkliste: Jeder Link kann nur genau einmal eingepflegt werden. Wenn er schon vorhanden ist, dann gibt es eine Fehlermeldung.


Deswegen ist es auch so wichtig, daß ihr euch genau überlegt, in welche Kategorie ein Link am besten paßt.



Titel: Ordnung im Garten
.
Ordentlicher Garten
Bild: nowak

Nehmen wir an, ein Händler verkauft Nähmaschinen und hat auf seiner Seite www.meinhändler.de aber auch zwei Stickmusterfreebies. Wenn jetzt jemand den Link bei den Stickmusterfreebies einpflegt, kann der nie mehr bei den Nähmaschinenhändlern auftauchen. Und alle, die einen Nähmaschinenhändler suchen, werden ihn nie finden. Davon hat der Händler nichts, die meisten User auch nicht. Deswegen bitte vorher überlegen, was den Link wirklich am Besten repräsentiert und ihn dort anlegen!

Gerade bei Händlern ist es natürlich so, daß viele davon nicht nur Stoffe, sondern auch gleichzeitig Nähmaschinen, Kurzwaren, vielleicht sogar Sockenwolle verkaufen. Das ist dann ein Problem, denn sortiert man sie in einer der Kategorie ein... finden Leute, die das andere suchen sie nicht. Denn wer eine Nähmaschine sucht, wühlt nicht bei Stoffhändlern. Wer Wolle sucht, nicht bei Nähmaschinengeschäften. Eine wirklich gute Lösung habe ich für das Problem auch nicht gefunden, ich habe jetzt mal eine Kategorie "Gemischtwarenladen" dafür angelegt, für bessere Vorschläge, sowohl was die Namensgebung als auch was das Problem an sich betrifft bin ich offen!

Einige Webseites tun einem den Gefallen, daß sie sauber in die unterschiedlichen Produktgruppen aufteilbar sind. Und man dann z.B. unterschiedliche URL wie
www.meinladen.de/stoffe
www.meinladen.de/wolle
www.meinladen.de/nähmaschinen
findet. Die kann man dann natürlich getrennt anlegen, einmal unter Stoffe, einmal unter Wolle und einmal unter Nähmaschinenhändler. Leider sind das nicht viele.



Aber gut, nehmen wir mal an, das Problem habt ihr gelöst, eine URL eingegeben und eine Kategorie gewählt. ein Klick auf "Continue" bringt euch zum nächsten Fenster. (Kommt hier eine Fehlermeldung, daß der Link schon im System vorhanden ist, dann braucht ihr nicht mehr weiter machen, den kennt das System dann schon. )

In die oberste Zeile tragt ihr dann den Namen der Webseite ein.
Das ist auch die Bezeichnung, die man dann in der Auflistung direkt lesen kann.
Manchmal ist da schon automatisch etwas eingetragen, das ist aber nicht immer sinnvoll. "Hallo" "Neue Webseite" hilft nicht weiter, "tolle Stoffe" auch nicht, denn tolle Stoffe hat jeder Händler aus seiner Sicht (sonst würde er sie ja nicht verkaufen), deswegen geht die Aussagekraft gegen null.
Also tragen wir an der Stelle den Namen des Unternehmens oder der Webseite ein. ohne "www" und ((in der Regel)) ohne ".de". Wenn das abweicht (was schon mal vor kommt, weil sich der Laden "Nähmaschinen Meierbauer" die Domain tolle-nähmaschine.de gesichert hat), dann bitte den Namen des Unternehmens. Also "Nähmaschinen Meierbauer".

Und.... bei allen Händlern die einen Vor-Ort-Laden haben, dahinter noch den Ort. "Nähmaschinen Meierbauer - Dingsbumsdorf". Dadurch können nämlich alle, die einen Händler vor Ort suchen gleich in der Übersichtsliste sehe, ob das für sie in Frage kommt. Bei reinen Online-Shops schreiben wir nichts dahinter.

Bei Anbietern die nicht in Deutschland liegen, schreiben wir das Land dahinter. Z.B. "Nähmaschinen Bauermeier - Schweiz". Die einzelnen Länderkategorien sind ja weggefallen, wenn wir das Land aber gleich immer hinter den Namen schreiben, hilft das auch, schon in der jeweiligen Übersicht zu sehen, wo der Anbieter sitzt. Hier schreiben wir auch bei Online-Shops das Land des Anbieters dazu, denn wer wegen Portokosten oder Bezahlmöglichkeiten nur im eigenen Land kaufen will, den interessiert das ja auch.



Titel: Katze
.
Katze.
Tut nichts zur Sache,
ist aber süß.
Bild: nowak

Nun weisen ja nicht alle Links auf Shops oder Firmen. Manchmal findet man was anderes interessantes, eine Anleitung, Nähtips, vielleicht einen Comic,... was auch immer. In dem Fall überlegt man sich, welcher Titel dem späteren Sucher am besten weiterhilft. Im einen Fall kann "Susis Strickseite" ausreichen, im anderen Fall ist vielleicht "Anleitungsvideos - zzyygg" hilfreicher. (Nicht jede Webseite hat ja einen "sinnvollen" Namen, sondern vielleicht einfach die Domain, die noch frei war. )


(Auch hier wieder eine kleine "Gemeinheit" der Software: mehr als 50 Zeichen darf die Überschrift nicht haben. Bei langen Bezeichnungen muß man gucken, was man ggf. wie abkürzen kann.


Im nächsten Feld steht die Webadresse, die URL, die habt ihr ja im ersten Schritt schon eingetragen, da müßt ihr nichts machen.
Das anschließende Feld "reciprocal URL" könnt ihr einfach schick ignorieren.


Spannend wird es dann wieder bei dem großen Feld "Description". Die ersten Zeilen davon sind auch wieder bereits in der Übersicht lesbar.
Das Feld benutzen wir, um den anderen mitzuteilen, was sie auf der verlinkten Webseite finden.

"Tolle Webseite" hilft da natürlich nicht weiter, besser ist "kostenlose Stickmuster, vor allem Blumen" oder "Strickanleitungen für Kinder" oder "viele Nähanleitungen für Taschen". Was auch immer. Bitte achtet darauf, daß das, was ihr schreibt auch zu dem Link paßt, den ihr gepostet habt.

Auch hier ist manchmal schon was automatisch eingetragen, von dem der Webseitenbetreiber meint, daß es hilfreich ist oder Kunden anlockt. Manches davon kann man einfach löschen, wenn es nur Marketinggebabbel ist (toll, super, billig, gratis,.... sind heiße Anwärter dafür.) Andere liefern durchaus sinnvolle und hilfreiche Beschreibungen wie "Wir sind ein Nähmaschinenmeisterbetrieb mit eigener Werkstatt und verkaufen die Marken..." oder "wir verkaufen folgende Stoffarten/ Marken:..." Dann kann man das stehen lassen oder auch als Zitat kennzeichnen (den Text markieren und dann drüber auf das Symbol mit der Sprechblase klicken), wenn man nicht möchte, daß es wie euere eigene Aussage aussieht.

Nehmen wir an, ihr habt auf einer Seite, auf der ganz viele verschiedene Sachen zu finden sind, eine Nähanleitung für eine Handtasche gefunden, die ihr toll findet. Und genau die wollt ihr zeigen. Dann macht es natürlich keinen Sinn, als Link www.vielkram.de anzugeben und im Text zu schreiben "auf der Seite findet man unter anderem eine Taschenanleitung". Die findet keiner jemals wieder. (Da muß man auch besonders drauf achten, wenn man vielleicht in einem Blog was findet, die Startseite eines Blogs zeigt ja immer neue Artikel.) Sondern dann gebt als URL im allerersten Schritt auch so was wie www.vielkram.de/taschananleitung"an.

Bei Links auf Händler macht es Sinn, das Angebot zu beschreiben, ob es ein Laden ist oder ein Online-Shop (oder beides) und auf alle Fälle Ort mit Postleitzahl sowie (bei Händlern außerhalb Deutschlands) auch das Land. Hiermit helft ihr den späteren Usern, gleich zu sehen, ob der Link für sie interessant ist oder nicht.

Auch eure persönlichen Erfahrungen mit der jeweiligen Webseite, mit dem Händler, mit dem Angebot, mit der Anleitung, dem Stickmuster,... was auch immer, dürft ihr gerne mit beschreiben. So daß andere verstehen, warum ihr diesen Link gerne teilen wollt. Das muß kein Roman sein, aber ihr dürft auch ausführlich schreiben. Wie ihr mögt.



Titel: Nähmaschinenladen
.
Ordentlicher Laden
Bild: nowak


Darunter kommt dann noch mal ein Feld, das mit "Tags" überschrieben ist.
Das ist beinahe das wichtigste Feld.

Diejenigen, die schon lange genug im Internet unterwegs sind, erinnern sich sicher noch an die Zeiten, als man glücklich war, wenn eine Linkliste mal 40 oder 50 Einträge zu seinem Thema hatte und man durchstöberte sie freudig. Das geht heute nicht mehr. Obwohl sicher ein Drittel aus unserer Liste rausgeflogen ist, weil die Links nicht mehr aktuell waren, sind es immer noch weit über 1000. Deswegen benutzt man heute auch ein einer sortierten Linkliste oft Schlüsselwörter oder "Tags". Nach denen kann die Suche schnell und einfach suchen. Im Grunde genommen wie der Schlagwortkatalog, an den sich Senioren aus meiner Generation noch aus der Leihbücherei erinnern können.

In diese Feld kommen also Begriffe rein, mit denen jemand nach dem Link suchen würde. Bei einem Stoffladen also ganz banal "Stoff Stoffe", ausgefeilter vielleicht noch "Jersey Filz Wollwalk" ihr könnt durchaus auch die Marken aufzählen, die ein Händler führt,... was euch selber sinnvoll erscheint. Dinge, die die Seite bzw. das, auf was ihr uns hinweisen wollt, kennzeichnen "Anleitung Strickanleitung stricken häkeln sticken handsticken"... was halt paßt auch gerne "gratis free freebook freebie kostenlos" (natürlich nur, wenn ihr auf ein kostenloses Angebot verlinkt habt )
Und: bei Ladengeschäften den Ort und bei Angeboten außerhalb Deutschlands auch das Land. Damit eben jeder, der etwas in seinem Land sucht, das Angebot gleich entsprechend eingrenzen kann!
Wichtig ist hier noch: die Suchworte dürfen nicht durch Kommata abgetrennt werden, sondern einfach durch ein Leerzeichen.
Auch bei diesem Feld ist manchmal schon was eingetragen. Wie oben gilt: sinnlose Werbebotschaften raus löschen. Begriffe, die auf der Seite gar nicht vorkommen, aber Kunden locken sollen ("Gratis", wenn es auf einer Seite mit 200 zu verkaufenden Stoffen eine einzelne Gratisanleitung gibt): löschen. Alles was sinnvoll ist: Behalten, spart Tipparbeit.


Und wenn ihr das dann alles erledigt habt (was viel kürzer dauert, als ich gebraucht habe, um das hinzuschreiben ), dann drückt ihr auf "Abschicken" und euer Link wird gespeichert.

Zitat:
Thank you! Your link has been successfully submitted to the database. It will appear once an admin has had time to review and approve it.

Titel: Kaffeetasse
.
Fertig!
Bild: nowak

sagt das System dazu,
Das heißt nichts anderes als "Danke schön! Dein Link wurde gespeichert. Er wird sichtbar, sobald ein Admin ihn freigeschaltet hat. (Das sollte in der Regel einmal am Tag passieren, aber kann natürlich auch mal länger dauern. Je mehr Links ihr postet, desto eher gewöhne ich mich dran, jeden Tag zu gucken. Wenn es langsam tröpfelt, schaue ich sicher seltener nach. )


Wenn es noch Fragen gibt: Nur her damit!


Sonst wünsche ich viel Spaß, mit unserer neuen, alten Linkliste!




Geändert von nowak (05.05.2015 um 18:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.03.2014, 20:17
Flickenhexe Flickenhexe ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.02.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 128
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Intern: Willkommen zurück, liebe Linkliste!

Vielen Dank für die neue LINK Liste, SUPER!!!

Viele Grüße von der Flickenhexe
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.03.2014, 20:25
Benutzerbild von *konzi*
*konzi* *konzi* ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.03.2006
Ort: Südosthang am Elm
Beiträge: 14.951
Downloads: 30
Uploads: 0
AW: Intern: Willkommen zurück, liebe Linkliste!

Danke für deine Mühe, so langsam wird das Forum wieder richtig rund...
__________________
Wir leben alle unter einem Himmel, aber haben noch lange nicht den gleichen Horizont.
LG
Konstanze
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.03.2014, 20:29
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.626
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Intern: Willkommen zurück, liebe Linkliste!

(Hat ja auch nur ungefähr 8 Monate gedauert, die Liste wieder einzupflegen. )

Ich hoffe ja, daß das jetzt die letzte nötige Großbaustelle war.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: fait main N° 419 (Décembre 2016)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10.03.2014, 20:33
Benutzerbild von sisue
sisue sisue ist offline
Moderatorin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.09.2006
Beiträge: 3.915
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Intern: Willkommen zurück, liebe Linkliste!

Es war eindeutig eine lohnenswerte Arbeit.
__________________
Good judgement comes from experience, and experience comes from bad judgement.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
intern , interne meldung , linkliste , links

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Intern: Ein neuer Downloadbereich nowak aus der Redaktion 14 11.08.2013 14:26
Intern: Festplattendefekt im Datenbankserver peterle aus der Redaktion 47 26.03.2013 07:39
Intern: Datenbankfehler heute Nacht peterle aus der Redaktion 15 17.01.2013 09:57
2013 - Willkommen im neuen Jahr! Ein Blick zurück nach vorn ... und ein neuer Partner peterle aus der Redaktion 32 04.01.2013 22:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:26 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11401 seconds with 13 queries