Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



BH: Konstruieren oder Kaufschnitt anpassen?

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 20.04.2014, 13:36
Benutzerbild von haniah
haniah haniah ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.08.2007
Ort: Eifel
Beiträge: 17.757
Downloads: 11
Uploads: 1
AW: BH: Konstruieren oder Kaufschnitt anpassen?

Zitat:
Zitat von gundi
Den kannte ich noch garnicht, hat im Prinzip die gleichen Änderungen wie Beverly Johnson.....
Danke schön für den Link, Ridibunda! Diese Cup-Vergrößerung ist in der Tat wie bei Beverly Johnson und ich habe die Methode schon angewandt, um einen Cup zu verkleinern. Erfolgreich

Ich find's toll, wie ausdauernd Du bei der Sache bleibst!

Liebe Grüße von einer stillen Mitleserin, haniah
__________________
Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar
Notiz an mich: Bewegungsfalten sind keine Passformprobleme...
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 20.04.2014, 15:16
Benutzerbild von schau
schau schau ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.11.2001
Ort: Oberbaselbiet
Beiträge: 768
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: BH: Konstruieren oder Kaufschnitt anpassen?

Je nachdem, um wie viel der Cup vergrössert werden soll, gibt das "Schnabel-Cups" ...

Verkleinern geht so ganz gut.

Hängt aber etwas von der Ausgangsform des Cups ab und wie immer beim BH-Nähen hilft hier nur Ausprobieren und Geduld ..
__________________
Liebe Grüsse
Christine


UWYH - 17 Industrie-Nähmaschinen warten auf Futter
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 22.04.2014, 20:03
Ridibunda Ridibunda ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.06.2009
Ort: Bodensee
Beiträge: 15.298
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: BH: Konstruieren oder Kaufschnitt anpassen?

Sodele, Probeteil Nr. 4 ist fertig. Ich habe allerdings nicht das Körbchen vergrößert, sondern dafür eine größere Größe genommen.

Das Mittelstück ist 8 mm schmaler, die Rückenteile sind unverändert 32C, die Körbchen sind 34D, wobei ich oben Richtung Träger 1,5 cm Höhe keilförmig rausgefaltet habe.

Ich habe nun links einen Bügel drin, der zwei Größen kleiner ist als der Bügel bei den ersten BHs *staun*. Der Bügel rechts ist zu groß, leider gibt es im Bügelset ja jede Größe nur einmal.

Bis jetzt trägt er sich überraschend angenehm! Ich hätte ja nie gedacht, daß der kleinere Bügel geht, aber es ist so. Die Kombination kleinerer Bügel + größeres Körbchen war eine gute Entscheidung. Irgendwo muß der Mops ja hin und wenn er nicht nach vorne kann, geht er bei breiterem Bügel halt zur Seite = nicht so schön.

Es sieht jetzt viel besser aus, finde ich, die ganze Geschichte kommt mehr nach vorne und zur Mitte und bleibt da auch.

Die Falte an der Bügelrundung ist noch da, wenn auch kleiner. Aus dem vorletzten Probeteil habe ich das Powernet aus dem Unterkörbchen rausgetrennt und siehe da - die Brust fällt dann richtig ins Körbchen rein und die Falte ist weg.

Das schöne Aussehen leider auch
Denn was sich an Masse so gemütlich in der Bügelrundung einrichtet, fehlt dann oben und vorne. Durch den arg dehnbaren Microjersey weicht alles nach unten und seitlich aus, das gefällt mir nicht.

Also bleibe ich bei Powernet und versuche, die Rundung am Schnitt flacher zu gestalten, wie eboli geraten hatte.

Das muß doch irgendwie zu lösen sein.

Beim nächsten Teil werde ich auch die Falten in Angriff nehmen, die man Richtung Träger sieht. Und vielleicht das Mittelstück oben noch ein Stückchen verschmälern.

Ansonsten bin ich schon sehr zufrieden mit dem Verlauf meines BH-Projektes und für Kritik, Ratschläge und Durchhalteparolen immer zu haben
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 34D1.jpg (96,8 KB, 241x aufgerufen)
Dateityp: jpg 34D2.jpg (117,0 KB, 242x aufgerufen)
Dateityp: jpg 34D3.jpg (109,4 KB, 242x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 22.04.2014, 22:36
Benutzerbild von hludwig
hludwig hludwig ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.03.2009
Ort: Kreis Heinsberg
Beiträge: 3.230
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: BH: Konstruieren oder Kaufschnitt anpassen?

Cool, ich find dich ja tapfer

Ich bin jetzt nicht so der Crack... mit ging nur so durch den Kopf...wenn du die Ausschnittkante etwas abflachst und den Träger etwas in Richtung Mitte verlegen würdest...wäre es dann zur Achsel hin gefälliger??

Ansonsten finde ich das schmalere Mittelteil sehr gut und das mit den Bügeln erschließt sich mir auch nicht... ich hab zur Zeit vier verschiedene Farben/Größen , die je nach Modell und Cup passen ... bzw. passend aussehen oder sich so anfühlen

Halte schön durch! Ich bin auch eine treue Leserin
Herzlich
Heike
__________________
Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar

Das Universum macht keine Fehler
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 03.08.2014, 13:44
Ridibunda Ridibunda ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.06.2009
Ort: Bodensee
Beiträge: 15.298
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: BH: Konstruieren oder Kaufschnitt anpassen?

Was lange währt....

Mittlerweile bin ich im Besitz von 9 tragbaren BHs (natürlich mit dazugehörigen Slips), das Foto zeigt den aktuellsten.

Der 10. ist bereits zugeschnitten und es ist kein Ende in Sicht.... DNS halt

Wie mir hier geraten wurde, habe ich den Schnitt des Unterkörbchens an der unteren Rundung abgeflacht und zusätzlich halte ich den Stoff beim Annähen des Bügelbandes etwas ein, das hat die Paßform meiner Meinung nach ziemlich verbessert.

Außerdem habe ich das Mittelstück noch mal schmaler gemacht und an der Kante des Obercups einen kleinen Keil rausgefaltet.

Ein paar Fältchen sind noch da, die stören mich aber überhaupt nicht.

Noch nie im Leben hatte ich so schöne UND bequeme BHs!!! Nichts rutscht, zwickt, piekt, es ist unglaublich.

Jeden Morgen freue ich mich auf's Neue, wenn ich die Wäscheschublade aufmache
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC00576.jpg (43,3 KB, 160x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC00579.jpg (52,1 KB, 160x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
BH's zum Anpassen vorbereiten fixes schneiderlein Dessous 15 11.06.2013 08:02
Schnitt anpassen oder selber konstruieren? anagromydal Fragen zu Schnitten 46 13.03.2013 08:21
Kurze BH-Bügel - Rückenteil anpassen? Räubermaus Dessous 3 27.02.2007 15:25
bh schnitt für andere größen anpassen violet Dessous 4 09.08.2006 12:47
BH anpassen -> zu klein tini Dessous 7 18.03.2005 20:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:31 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12244 seconds with 14 queries