Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Nähmaschinennadeln

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 10.07.2005, 23:16
cbv-design cbv-design ist offline
Stoff- und Nähmaschinenhändlerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.03.2003
Ort: Eberbach bei Heidelberg
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Nähmaschinennadeln

Oh what happened?
Da war doch rohe Gewalt oder etwa sogar Wut im Spiel?
Also ich nähe sie jetzt nun schon so lange, wie ich auch Janome mit im Programm habe, denn da sind die Nadeln schon standartmäßig dabei. Und ich nähe Kilometer am Tag:-)
Dann hattest Du echt Pech, die Nadeln sind ok, oder?
Grüße,Carmen
__________________
fashion is my profession!!!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 10.07.2005, 23:19
Benutzerbild von KiddiesMama
KiddiesMama KiddiesMama ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.06.2005
Ort: Rostock
Beiträge: 15.206
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Nähmaschinennadeln

Zitat:
Zitat von Carolina


@ KiddiesMama: Ich benutze die Organ Needles auch mit der Singer Overlock.
Gibt es dabei auch verschiedene Stärken, auf die man achten sollte? Oder "eine für alles"??
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 10.07.2005, 23:25
Benutzerbild von UTEnsilien
UTEnsilien UTEnsilien ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.10.2003
Ort: zuhause
Beiträge: 3.797
Blog-Einträge: 8
Downloads: 10
Uploads: 17
AW: Nähmaschinennadeln

Zitat:
Da war doch rohe Gewalt oder etwa sogar Wut im Spiel?
Hallo Carmen,
Wut nein, bestimmt nicht.
Rohe Gewalt?---- Na ja, nicht direkt Gewalt, ich würde es Ungeduld nennen, oder vielleicht doch frei nach dem Motto:
... und bist du nicht willig, so brauche ich Gewalt
Es geschah am Tatort "Tasche" in den gemeinen Ecken des Bodens.
__________________
Grüße
Ute

http://www.mainzelahr.de/smile/tiere/671.gif

besucht mich mal auf meinem Bloghttp://diesunddasvonutensilien.blogspot.de/
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 10.07.2005, 23:41
Benutzerbild von FeeShion
FeeShion FeeShion ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.04.2005
Ort: Im Ländle s'Häusle, im Rhiinland et Hätz!
Beiträge: 15.023
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Nähmaschinennadeln

Hallo,

also ich benutze nur Schmetz-Nadeln. Abgebrochen sind die mir noch nie, die Billignadeln, die ich früher hatte, jedoch öfter!

Alles Liebe,
Fee
__________________
Liebe Grüße,
Fee

- Wäre mein Nahttrenner nicht so spitz, nähme ich ihn zum Kuscheln mit ins Bett! -
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 11.07.2005, 00:05
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 23.419
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Nähmaschinennadeln

Ich benutze inzwischen bevorzugt Organ, Stärke und Art passend zum Projekt. Mein Eindruck ist auch, daß sie weniger leicht brechen und etwas elastischer sind. (Was nicht heißt, daß man sie durch grob fahrlässiges oder gar vorsätzliches Falschbehandeln nicht auch schrotten könnte. ) Wenn ich Organ gerade nicht bekomme, nehme ich auch Schmetz. Prym ist auch Schmetz, oder?

Billignadeln vom Markt habe ich mir vor langer Zeit einmal gekauft, aber irgendwie war da eine schon mit bloßem Auge als krumm zu erkennen, deswegen habe ich mich nie getraut, sie zu benutzen. Eine Näma-Reparatur hätte ich mir damals nicht leisten können. So reich war ich nicht, um es mir leisten zu können, am falschen Ende zu sparen.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Creativa 2017 - die Beute
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:24 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08821 seconds with 12 queries