Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


Jacke oder Mantel - und wenn ja, welche?

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 09.03.2014, 19:06
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Jacke oder Mantel - und wenn ja, welche?

Dann hätte ich hinten wieder das unförmige Etwas vom Anfang, denn in etwa das habe ich an den Teilungsnähten weggesteckt.
Nein, ich meine eigentlich die Beule, die waagerecht unter dem Kragen zusehen ist.

Inzwischen habe ich mal Schnittmuster für die Batistunterlegung gemalt

_DSC0630.jpg

und die Nahtzugabe am rückwärtigen Seitenteil korrigiert
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 09.03.2014, 20:19
stofftier stofftier ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.10.2008
Beiträge: 75
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Jacke oder Mantel - und wenn ja, welche?

Zitat:
Zitat von Kaffeefee Beitrag anzeigen
Nein, ich meine eigentlich die Beule, die waagerecht unter dem Kragen zusehen ist.
Ich muss Tomaten auf den Augen haben, denn die kann ich jetzt nicht entdecken...war die nicht mit der Erweiterung des Halsausschnitts verschwunden?
Hoffentlich macht es dir nichts aus, dass ich ein wenig in deinem Foto rumgemalt habe - so könnte ich dir aber besser erklären, was ich sagen möchte.
Rot sind diese X-Linien die ich meine, und innerhalb des blauen Ovals ist es m.E. etwas (aber wirklich nur etwas) zu eng. Dafür würde ich im grünen Bereich vielleicht eine Kleinigkeit wegnehmen -ist letzten Endes aber wohl nur "Fein-Tuning", wenn du mit dem endgültigen Stoff arbeitest.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg HoS 03.JPG (31,5 KB, 169x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 09.03.2014, 21:33
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Jacke oder Mantel - und wenn ja, welche?

Ich denke in der Tat nicht, dass es in der Taille, genauer hinteren Mitte, zu eng ist. Schau dir nochmal diese Bilder an, da war noch nichts tailliert Hobbyschneiderin 24 - Forum - Einzelnen Beitrag anzeigen - Jacke oder Mantel - und wenn ja, welche?

Wenn, dann sitzt es evtl. an der Hüfte noch ein wenig zu spack, das sieht man vor allem auf den seitlichen Bildern ganz gut. Da könnte ich vielleicht etwas auslassen, damit der "Rockteil" gefälliger fällt. Zudem "klebt" der Bomull super auf der Jeans, ich hoffe der Bouclé fällt ein wenig besser und rutscht mehr, weil er schwerer ist.

Und Oben? Hm, ratlos. Wirklich nur beim Bügeln zu doll gedehnt oder doch die obere Rückenlänge?
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 09.03.2014, 22:02
stofftier stofftier ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.10.2008
Beiträge: 75
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Jacke oder Mantel - und wenn ja, welche?

Zitat:
Zitat von Kaffeefee Beitrag anzeigen
Ich denke in der Tat nicht, dass es in der Taille, genauer hinteren Mitte, zu eng ist. Schau dir nochmal diese Bilder an
Ja, stümmt. Besonders die seitl. Aufnahmen widerlegen mich. Bin jetzt auch eher ratlos.
Irgendwo scheint noch Zug drauf zu sein, vielleicht ist es so wie du sagst, der Stoff klebt irgendwo.
Oder es liegt tatsächlich am Ausbügeln. Ob es dann etwas brächte, die ganze Chose mal durch Wasser zu ziehen (damit der Stoff etwa seine ursprüngliche Form wiedererhält) und auf einem Kleiderbügel hängend trocknen zu lassen (damit man das anschließende Bügeln vermeidet)?
Vielleicht bekomme ich morgen eine bessere Idee, heute abend wohl nicht mehr.
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 09.03.2014, 22:22
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Jacke oder Mantel - und wenn ja, welche?

Zitat:
Zitat von stofftier Beitrag anzeigen
Oder es liegt tatsächlich am Ausbügeln. Ob es dann etwas brächte, die ganze Chose mal durch Wasser zu ziehen (damit der Stoff etwa seine ursprüngliche Form wiedererhält) und auf einem Kleiderbügel hängend trocknen zu lassen (damit man das anschließende Bügeln vermeidet)?
Vielleicht bekomme ich morgen eine bessere Idee, heute abend wohl nicht mehr.
Ich kann mir das nicht vorstellen. Bei Hosen "dressiert" man unter Umständen die Kante am hinteren inneren Bein indem man das beim Bügeln leicht dehnt. Kann das grad nicht richtig beschreiben. Wäre ja blöd, wenn das nach dem Waschen wieder weg wäre

Ich glaub, ich werd einfach todesmutig draufloslegen und nach dem Zuschneiden und Unterlegen erst einmal alles heften und dann nochmal genauer gucken. Und vor allem vorsichtig bügeln

Morgen muss ich aber erstmal rosafarbenen Futtertaft besorgen für das Schrägband und um die Druckknöpfe zu beziehen. Bügelbatist habe ich nochmal neu bestellt, das reichte nicht mehr und außerdem Gewebebügeleinlage aus Baumwolle.

Was ich noch nicht so richtig weiß ist, aus was für Stoff ich ggf. den Gürtel mache. Eingentlich hatte ich nämlich die Idee, 2 schöne breite Bindebänder in Unitürkis farbenem Stoff in den vorderen Kanten mitzufassen und dann wie bei einer Wickeljacke zu binden (das heißt, die rechte Teilungsnaht kann nicht durchgehend gesteppt werden, weil da eine Öffnung für den Durchzug sein muss). Nur was für Stoff? Vielleicht sieht es auch blöd aus, muss ich mal gucken, wenn die Originaljacke geheftet ist. Nur so ganz ohne was find ich es grad nackisch...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Obertransport: Ja, nein? Wenn ja, welche Art? MonaLis Allgemeine Kaufberatung 43 17.04.2013 13:56
Umfrage : Habt Ihr Haustiere, wenn ja welche? bärenglück Freud und Leid 135 29.06.2010 15:13
Überhaupt Schneiderpuppe kaufen, und wenn ja, welche? Lanissa Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 0 18.01.2010 23:23
welche jacke/mantel? Princessmom Rubensfrauen 2 19.04.2009 00:36
Rollschneider ?? ja oder nein?? wenn ja, welcher?? santander Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 18 05.10.2008 14:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:07 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,29574 seconds with 14 queries