Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Kostüme


Schnittmustersuche Kostüme

Neben Fasching, Halloween, Rollenspiel
kommen hier auch die Threads zu der nicht mehr ganz modernen Mode hin.


1495 - welche Stoffe? Und andere Fragen.

Schnittmustersuche Kostüme


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 20.02.2014, 09:45
Benutzerbild von xquadrat
xquadrat xquadrat ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.01.2005
Beiträge: 14.940
Downloads: 68
Uploads: 0
1495 - welche Stoffe? Und andere Fragen.

Hallo zusammen,

da ich mich seit längerem mit dem Mittelalter beschäftige möchte ich nun auch mal ein Gewand dazu nähen. Meine Tochter ist als erstes dran. Sie spielt in einem Theaterstück ein Burgfräulein. Also liegt es nahe das sie ganz dringend ein "Kostüm" braucht.
Nun bin ich ja ein Greenhorn was mittellaterliche Gewandungen angeht. Als Schnitt habe ich ein Kirtle von 1495 von "Passt" vorher Golden Pattern. Ich komme mit deren Schnitte gut zurecht und dachte das dieser Schnitt sich für ein Burgfräulein eigent? Nun ist das Kind 12, also voll im wachsen Deshalb dachte ich ich nehme meinen Pannesamt der schon ewig hier rum liegt. ICh weiß, das ist nicht wirklich authentisch. Aber günstig. Kind wächst ja noch und als Kostüm für´s Theater? Was meint ihr? Der Stoff ist dunkelrot. Beim zuschneiden habe ich bemerkt das ich bei weitem nicht mit der MEnge hinkomme. Also muss ich nachkaufen. Dieses Rot bekomme ich aber nicht mehr. Also andere Farbe zum kombinieren. (Die Mittelteile des Schnitts sollen dan halt kontrastfarbig sein. Die Ärmel ebenso und stark ausgestellt.) Aber welche? Welche Farben gab es denn damals wirklich schon? Dachte an dunkelblau oder evtl. braun? Der Ausschnitt soll mit einer Brokatborte versehen werden und so eine Art Gürtel daraus. Einfach um die Hüfte geschlungen und ein langes Stück nach unten hängend. Dazu ein Hennin, und ein halbkreisförmiger Mantel. Unterkleid auch. Dazu hätte ich noch Bomull, bzw auch einen festeren Nessel. Was meint ihr dazu?
Was die SToffe angeht, da bin ich echt dankbar wenn mir jemand verrät welche geeignet wären. Kaufe ich einen Wollstoff für den Umhang wird das ja richtig teuer. Bzw was eignet sich noch? Für´s Theater würde ja ein Baumwollstoff reichen, aber wenn ich dieselbe Gewandung für mich nähe, sollte es dann schon authentischer sein. (Leinen Wolle, bzw. ginge auch Brokat, Jaquard?) Für Tipps wäre ich euch echt dankbar.

Aber dingend wäre für mich die Farbe des Pannesamts. Damit es weitergehen kann......
Danke euch!

lg

Karin
__________________
lg

Xquadrat




Herzlich Willkommen:
http://kweens-kweens.blogspot.com/
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.02.2014, 12:38
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 15.605
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: 1495 - welche Stoffe? Und andere Fragen.

Also Pannesamt - das würde ich sein lassen. Unauthentischer geht fast nicht, zum nähen ist das ein Graus und der Stoff fällt auch überhaupt nicht schön für ein Kleid. Da ist es m.E. schade um die Arbeit. Das würde ich gleich etwas anderes kaufen, besonders, wenn du eh kaufen musst.

Wenn du nicht zuviel Geld ausgeben möchtest für das Kind, dann würde ich das Unterkleid in Baumwolle (z.B. altes Leintuch) und das Kleid ebenfalls in Baumwolle oder allenfalls einer Polymischung, die aussieht wie Seide (Burgfräulein!) nehmen. Umhang ebenso.
Die Farben waren damals laut meinem Infostand kräftig. Es gibt Farben, die bestimmten Ständen vorbehalten waren, aber sowas ist ja regional unterschiedlich.

Für dich:
Nimm für's Unterkleid Leinen, für's Überkleid und Umhang Wolle. Da bist du auf der "sicheren" Seite. Wenn das zu teuer ist, etwas, das so ähnlich aussieht.
(Ich finde immer: lieber eine Polymischung, die aussieht wie Wolle als eine Naturfaser, z.B. Baumwolle, die völlig anders wirkt.)
Jacquardweben wurde meines Wissens erst im 19.Jh entwickelt.
Alles weitere kommt auf die Art des Kleidungsstückes an, den Stand den du repräsentieren möchtest und die Region. Auch wenn es nicht streng authentisch sein musst.
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.02.2014, 12:45
Benutzerbild von Ute Monika
Ute Monika Ute Monika ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.12.2006
Beiträge: 1.594
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: 1495 - welche Stoffe? Und andere Fragen.

Ich verweise dich mal hierhin
__________________
LG
Ute Monika

"Schnittmuster sind Baupläne für Klamotten" O-Ton meines GG
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.02.2014, 13:35
Benutzerbild von xquadrat
xquadrat xquadrat ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.01.2005
Beiträge: 14.940
Downloads: 68
Uploads: 0
AW: 1495 - welche Stoffe? Und andere Fragen.

oh, vielen Dank!

also gut, ich entsorge den Pannesamt. Hab´s eigentlich gewusst. Eigentlich könnte ich ein altes Leintuch auch färben für das Überkleid, oder nicht? Hm - nur erst mal eins haben Familie in 100km Entfernung hätte einiges.
Aber warum nicht den Nessel/Bomull für das Kinder-Unterkleid?

Für mich hätte ich noch graues, handgewebtes Leinen. Allerdings wird das bei weitem nicht reichen, schade.
Wollstoffe: Ich kann nur bestellen, weil hier weit und breit nirgends ein Stoffladen ist..... da kann ich also nicht fühlen und sehen wie er fällt. Könnt ihr mir da was empfehlen?
Im Schnitt ist ein Beleg für den Ausschnitt angegeben. Habe aber gelesen das die Kleider komplett gedoppelt waren, stimmt das?

Ute Monika: Danke für den Link, da geh ich gleich mal stöbern....


lg

Karin
__________________
lg

Xquadrat




Herzlich Willkommen:
http://kweens-kweens.blogspot.com/
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.02.2014, 15:01
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 15.605
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: 1495 - welche Stoffe? Und andere Fragen.

Was ich gelernt habe (ich habe mal eine Replik für ein Museum genäht): Die Kleider waren, soweit man weiss, gedoppelt oder ungefüttert, aber nicht mit Belegen versehen.
Das Kinderkleid, das ich dort genäht hatte, war ungefüttert und an den Kanten mit Rollsäumen versäubert (von Hand). Eine Borte hatte ich anschliessend aufgenäht.

Unterkleider waren weiss - nicht grau, nicht beige, nicht abgetönt. Anscheinend ist man sich da recht sicher. Ich durfte auf keinen Fall etwas anderes als klares Weiss nehmen, das konnte man offenbar gut bleichen. Ausserdem waren die Unterkleider anscheinend oft recht fein gewebt.


Leintuch färben für das Überkleid ist sicher viel, viel besser als Pannesamt.

Es kommt halt immer etwas drauf an, was man will. Bei einem Theaterkostüm wäre es mir wichtig, dass es aussieht "wie echt" , das kommt aber sicher auch auf's Stück drauf an.
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Husqvarna - wie alt? und andere Fragen b.viando Altertümchen 7 20.01.2010 12:12
Seesack - Riemen und andere nützliche Fragen zuccibus Fragen zu Schnitten 2 09.03.2008 01:53
Marathon-Garn und andere Fragen Tanja3 Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 3 26.09.2006 20:17
Lone Star ? und andere Fragen quiltbeginner Patchwork und Quilting 14 07.10.2005 16:10
Blachentasche-Versäuberung mit Fahrradschlauch und andere Fragen Ika Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 22 16.04.2005 23:36


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:11 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07656 seconds with 13 queries