Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Trägerloses Kleid mit Korsett

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 21.02.2014, 01:27
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 23.233
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Trägerloses Kleid mit Korsett

@Lacrossie: Zugegebenermaßen etwas knifflig, aber wenn es als "Da kannst du kaufen" rüber kommt, ist es eine Bezugsquellenempfehlung und die gehört in den Markt.
(Zumal auf der Webseite auch andere Sachen verkauft werden, für die die Firma nicht Hersteller ist.)

Bei mir war es jetzt, wie auch bei Sisue in dem Sinn rübergekommen. (Zumal auf die Hauptseite verlinkt war und nicht z.B. auf den Schnittbereich oder genau die Schnitte, die du gemeint hast.) Wenn ich darüber nachdenke, könntest du es auch anders gemeint haben, aber das war aus dem Kontext jetzt nicht eindeutig klar, daß es kein "Da kannst du kaufen" meinte.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Ringelsneaker
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 21.02.2014, 01:33
Lacrossie Lacrossie ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.02.2011
Ort: Umgebung München
Beiträge: 2.242
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Trägerloses Kleid mit Korsett

Sorry, dann habe ich wohl nicht ganz eindeutig formuliert, dass ich nur auf die Machart von Kleidern aus dieser Epoche hinweisen wollte. Es ging ja um die Frage, ob da Stäbchen eingearbeitet sind oder nicht. Ich wollte sicher keine unerlaubte Werbung machen!
__________________
Herzliche Grüße,

Chrissie
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 21.02.2014, 03:33
CoronarJunkee CoronarJunkee ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.11.2007
Beiträge: 14.902
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Trägerloses Kleid mit Korsett

Nächtliche Gedanken zum Thema:

Das Oberkleid müsste, auch über Korsett getragen, auf jeden Fall ausgestangt werden. Und seien es nur Rigeline-Stäbchen auf den Teilungsnähten.

Die Kleider aus dem verlinkten Video sind lustig. Ich finde, sie wirken auch ausgestangt (was ja nicht heißen muss, dass sie schwer sind), insbesondere wenn man sie im Spiegel vor den Körpern hängen sieht, wirken die Taillen verdächtig glatt und fest.

Mehrere Möglichkeiten, um den Zug im Verschluss des Oberkleides abzufangen:
- Taillenband an die Nahtzugaben hängen, das mit einem flachen Haken etwas enger schließt als das Kleid selbst.
- zusätzlich ein Unterbrustband einnähen, damit das Kleid unter der Brust an den Körper herangezogen wird und die Brust nicht "durchrutscht".
- Eine durchgängige Hakenkante arbeiten, die im (stabilen) Kleidfutter eingenäht wird, und die man schließt, bevor der Oberstoff mit Reißverschluss darüber geklappt und geschlossen wird.
- Einen Schnüruntertritt arbeiten, der am Futter hängt oder in der letzten Teilungsnaht mitgefasst wird. So kann man schnüren und den Oberstoff dennoch mit Reißverschluss schließen.

Zum Vorschlag, Kleid und Korsett miteinander zu verbinden:
- Ich würde das Kleid, sofern es nicht exakt denselben Schnitt wie das Korsett hat, dennoch ausstangen. Wenn das Oberteil des Kleides über die (Körper)taille hinausgeht, würde ich zumindest den Taillenbereich ausstangen, da sonst hier Falten entstehen.
- Wenn Kleid und Korsett separat gearbeitet werden, kann das Korsett, sofern die Oberkanten ähnlich verlaufen, in das Kleid hineingehext werden, entlang der Oberkante und dann schauen ob noch weitere Punkte notwendig sind (etwa punktuell in der Taille). So kann man das Korsett später leicht und unbeschädigt wieder heraustrennen und anderweitig verbraten. Auch hier unbedingt das Kleid mit Taillenband und Haken, damit der Reißverschluss entlastet wird.

Wenn Kleid separat über Korsett könnte es u.U. sinnvoll sein, das Taillenband aus Gummi zu machen, der straff eingenäht wird, und nur das letzte Stück aus unelastischem Material zu arbeiten, damit der Zug vom Reißverschluss kommt.

Jetzt bin ich endlich müde und gehe schlafen.

Schöne Grüße.
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 21.02.2014, 09:34
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 15.695
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Trägerloses Kleid mit Korsett

@Conorarjunkee: Danke für diesen Beitrag. Da hab ich mal wieder einiges gelernt und gute Ideen bekommen!

Zitat:
Zitat von Lacrossie Beitrag anzeigen
Sorry, dann habe ich wohl nicht ganz eindeutig formuliert, dass ich nur auf die Machart von Kleidern aus dieser Epoche hinweisen wollte. Es ging ja um die Frage, ob da Stäbchen eingearbeitet sind oder nicht.
Neheleniapatterns ist ja nur Wiederverkäuferin, sie ist kein Schnittmusterhersteller.
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'

Geändert von Rumpelstilz (21.02.2014 um 09:35 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 21.02.2014, 11:59
Benutzerbild von Lyanna
Lyanna Lyanna ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.10.2009
Ort: NRW
Beiträge: 661
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Trägerloses Kleid mit Korsett

@CoronarJunkee:
suuuuper!! Das ist ja ein ganz toller Beitrag voller Informationen!
Vielen Dank! So werd ichs machen!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kleid mit Korsett nähen Julia2011 Schnittmustersuche Damen 12 15.01.2011 21:48
Trägerloses Kleid von Vogue Patterns RocknRollPrincess Fragen zu Schnitten 1 04.05.2010 11:30
schnittmuster für trägerloses nichtelastisches kleid HeyFriday Schnittmustersuche Damen 12 23.01.2010 13:48
Trägerloses Taftkleid mit Kleber befestigen? Black_Pearl Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 20 25.06.2007 22:05
Trägerloses Kleid perfekt konstruiert emmi99 Freud und Leid 1 16.06.2007 21:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:13 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,61243 seconds with 14 queries