Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Trägerloses Kleid mit Korsett

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 19.02.2014, 15:23
Benutzerbild von Lyanna
Lyanna Lyanna ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.10.2009
Ort: NRW
Beiträge: 664
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Trägerloses Kleid mit Korsett

Hi schnipps
Zitat:
Zitat von Schnipps Beitrag anzeigen
Wie wäre es, wenn du eine Korsage als Unterbau nähst und obendrüber das ganze Kleid - bei dem Vogue Kleid ist beides an der Oberkante und dem Reißverschluss verbunden - das wäre in deinem Falle ja dann die Schnürung. Dann hält das Kleid ganz sicher .
Ja, das würde halten!

Ich dachte, ich komm drum rum, die beiden miteinander zu verbinden. Schade um den schönen Unterbau, wenn das Kleid dann nur zu einem oder zwei Anlässen mal ausgeführt wird.
Meiner Schwester hab ich vor zwei Jahren genau so ein Corsagenkleid zur Abifeier genäht. Sie hatte es nie wieder an (war aber auch ein schöner Eyecatcher: vorne kurz, hinten lang. Zur Abifeier stand sie damit sehr gut im Mittelpunkt. Für andere Anlässe ist es nicht dezent genug ), ... die schönen Spiralfedern und die schöne stundenlange Arbeit

Geändert von Lyanna (19.02.2014 um 15:24 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 19.02.2014, 15:48
Lacrossie Lacrossie ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.02.2011
Ort: Umgebung München
Beiträge: 2.244
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Trägerloses Kleid mit Korsett

Tja, so ist das mit besonders schönen Kleidern zu besonderen Anlässen oft - die werden nicht so häufig ans Tageslicht gelassen...

Zu dem Ballkleid meiner Tochter wollte ich noch ergänzen: auch hier ist die eigentliche Corsage das Futter des Kleides. Der Oberstoff ist, genau wie Schnipps geschrieben hat, nur an der Oberkante und hinten bei den Schnürschlaufen damit verbunden. Ich denke, das ist die gängigste Methode.

Wenn du das Kleid lose über eine Corsage tragen möchtest, müsstest du wahrscheinlich trotzdem in das Kleid Stäbchen einarbeiten, damit es in Form bleibt. Ich stelle mir das dann aber auch ein bisschen rutschig vor.
__________________
Herzliche Grüße,

Chrissie
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 19.02.2014, 16:00
Benutzerbild von Lyanna
Lyanna Lyanna ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.10.2009
Ort: NRW
Beiträge: 664
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Trägerloses Kleid mit Korsett

Ach ... da erinnere ich mich an was:
Kennt jemand zufällig Fackeln im Sturm, die Serie von 1985 (da war ich noch nicht mal geboren, aber ich liebe diese Serie und deren Kleider, ich hab sie auf dvd )

Staffel 1, Folge3: Brett und Ashton stehen in Unterwäsche vor dem Spiegel: geschnürtes Mieder. Und suchen nach einem Kleid zum anziehen.
Die Kleider sind alle lose zum Drüberziehen, Einteiler, ohne Stäbchen. Und trotzdem schulterfrei ...
youtube - gefunden! (diese seitlichen angedeuteten Träger halten ja nichts, und so werden die getragen)

wie geht das?? das will ich auch

Geändert von Lyanna (19.02.2014 um 16:19 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 19.02.2014, 19:28
Benutzerbild von Lyanna
Lyanna Lyanna ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.10.2009
Ort: NRW
Beiträge: 664
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Trägerloses Kleid mit Korsett

Tv455 und Tv442 scheinen dem wirklich sehr nahe zu kommen.
Aber leider kann man sich gar nicht angucken, wie die Schnittteile sind? Es ist geraten, aber da ist keine Verstärkung drin, nur das Kleid?
Und die Ärmel tragen eigentlich auch nichts.. oder machen diese Ansatzärmel doch was aus? Ich kann mir da nichts vorstellen.

Aber wenn das so funktioniert, auch ganz ohne Ärmel, dann kommt mir das gelegen. Vielleicht hat eine historische Schneiderin hier Erfahrung und kann das bestätigen?

...vielleicht sollte ich es einfach mal versuchen.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 19.02.2014, 19:36
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 15.785
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Trägerloses Kleid mit Korsett

Also meiner Erfahrung nach sind bei diesen Kleidern das Oberteil (genannt "Taille") und der Rock getrennt.
Der Rockunterbau (Krinoline), der Unterrock und der Rock werden über das Korsett getragen und halten in der Taille. Das Oberteil ist nicht mit dem Rock verbunden und hat meistens auch einige eingearbeitete Spiralfedern.

Einteiler zum drüberziehen ohne Stäbchen?
Kann sein, dass ich das einfach nicht kenne, kann aber auch sein, dass das nur für den Film so gezeigt wird. Das von dir verlinkte Bild aus dem Youtube-Video zeigt m.E. Ballkleider und 'in echt' hätte man sich nicht schulterfrei tagsüber draussen gezeigt.

Das oben gezeigte Balloberteil wird bei agelesspatterns beschrieben mit:
'This is an off-the-shoulder 3-piece bodice for evening wear.(...) The center back closes with hooks and eyes.'. Es enthält ziemlich sicher Stäbchen.

Was dazu auch noch zu sagen ist: Heutige Abendkleider mit Corsage sind ziemlich "hautnah". D.h. sie bilden die Körperform recht genau ab. Meiner Erfahrung nach tragen die Schichten Korsett-mehrlagiges Oberteil mit Stäbchen (wie eben in der viktorianischen Zeit) ziemlich auf und man sieht voluminöser aus, als wir es uns heute gewohnt sind.
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kleid mit Korsett nähen Julia2011 Schnittmustersuche Damen 12 15.01.2011 20:48
Trägerloses Kleid von Vogue Patterns RocknRollPrincess Fragen zu Schnitten 1 04.05.2010 10:30
schnittmuster für trägerloses nichtelastisches kleid HeyFriday Schnittmustersuche Damen 12 23.01.2010 12:48
Trägerloses Taftkleid mit Kleber befestigen? Black_Pearl Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 20 25.06.2007 21:05
Trägerloses Kleid perfekt konstruiert emmi99 Freud und Leid 1 16.06.2007 20:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:05 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09099 seconds with 14 queries