Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > aus der Redaktion


aus der Redaktion
Neuigkeiten, Informationen und Berichte zum schmökern und diskutieren für die Hobbyschneiderinnen


BurdaStyle 3/2014

aus der Redaktion


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 16.02.2014, 16:23
Benutzerbild von samba
samba samba ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.05.2009
Beiträge: 15.692
Downloads: 72
Uploads: 0
BurdaStyle 3/2014

Hallöchen ihr Lieben,
habt ihr Lust mit mir gemeinsam die März-BurdaStyle durchzublättern?

Burda32014
(Anmerkung: Die Bildrechte liegen bei mir und meinem Avatar. )

Schon das Cover präsentiert sich sehr schön frühlingshaft, doch wie zu sehen ist, können auch wir schon mit unserer blühenden Zaubernuss als Frühlingsboten aufwarten.

Die Rubrik "kreativ-trend" befasst sich einerseits mit Rosen (Draht, Leder, Stoff) und andererseits mit witzigen Deko-Möglichkeiten für Stiefel und riesigen Taschen.
Eine Tellerrock-Anleitung fehlt leider, aber die Leder-Prägetipps finde ich genial.
Das könnte man doch auch für andere Zwecke (Borten, Lederjacken, Taschen...) verwenden. Super!
Ja, sich von Chanel inspirieren zu lassen ist wahrlich nie verkehrt.

Auch das "Pimp up" von weißen Blusen finde ich nett.
Modeschmuck und alte Blusen recyclen ...oja, das hat was.

Mit der 1. Fotostrecke Sinnlicher Süden verstärkt das BurdaStyle-Team etwaige Frühlingsgefühle, die toll fotografierten Bilder machen Lust aufs Nähen, aber fast noch mehr auf Sizilien oder Italien überhaupt.

Kleid 107: wunderschön, dabei gar nicht so schwierig zu nähen; auch den Stoff finde ich traumhaft

Rüschentunika 118: ein sehr entspanntes Modell, gut zu tragen mit schmaler Hose/Rock eventuell?
Die Wäsche im Hintergrund ... traumhaftes Ambiente ...

Maxikleid 121: Gelb mag ich nicht so gern, aber die Idee das Hochzeitskleid von Kate Moss als Vorlage zu nützen finde ich gut. Man muss ja dabei nicht an den in Ungnade gefallenen John Galliano denken.

Pünktchenkleid 116: Toller Stoff, für figurbetonte Zwecke ein Traumschnitt.
Erinnert euch das Styling der Sizilienstrecke nicht auch sehr an die Dolce und Gabbana-Kampagne vom Vorjahr? Ja, voll gelungen!

Kostüm aus schwarzer Lochspitze: Rock 117, Jacke 101
Toll! Herr Samba ist auch begeistert.

Seidenkleid 120: wunderschöner Seidensatin, interessanter Schnitt ... schön

Auf 3 Seiten folgt mit Batist-Tunika 119 eine Hommage an Lochstickereien.
Hmm, dem traumhaften LouisVuitton-Stoff würde ich sogar verzeihen, dass er gelb ist.
Hoffentlich finden wir Hobbyschneiderinnen auch entsprechende schöne Lochstickerei-Stoffe, oder werde ich das Bernina-Lochstickereiset doch herauskramen müssen?

Direkt vom Laufsteg zeigt wieder BurdaStyles Umsetzung von Laufstegtrends.

Die nächste Modestrecke "Best of Grunge" gefällt mir persönlich wegen der düsteren Farben am wenigsten.
Gleichzeitig finde ich es aber spannend, wenn mal so etwas gezeigt wird anstelle der obligaten Frühlings-Pastell-Eiscreme-Farben.
Naja, Geschmäcker sind verschieden, und das ist gut so.
Also Schwerpunkt auf techn. Zeichnungen:

Kurzblüschen 105: hübsch, würde ich mir aber verlängern

Seidenkleid 123: Sehr interessanter Schnitt mit den gesteppten Falten in der Armkugel. (Ein ähnliches Modell mit voluminösen Ärmeln, das ich aber raffinierter finde, gibt es auch in der Februar-LaMiaBoutique.)

Blouson 124: Fesch. Hmmm, ein Blouson peppt eigentlich einen klassischen Rock ganz schön auf. Könnte ich ins Auge fassen...

Shirtbluse 126: sehr entspannt, könnte ich mir auch als Tunika oder Kleid mit Ledergürtel vorstellen. Auch gut für den Strand aus Leinen, wenn man seine Haut auch mal vor der Sonne schützen möchte.

Mantel 103: Der tolle Schnitt kommt leider kaum zur Geltung.
Hmm, dieser Mantelschnitt aus Boucle mit Fransendetails ... oja

Trägerkleid 125: ganz nett und praktisch.

Ganz interessant und wirklich gelungen, wie Dagmar Bily es schafft die Jogginghose 112 alltagstauglich bzw. reisetauglich zu stylen.

Das Modelexikon widmet sich dem M und hat Lehrreiches und sogar eine Bildanleitung für Montagegürtel aufzuwarten.

Die nächste Fotostrecke "Hochzeit" bringt festliche Kleider und Brautmodelle.
Zum Layout hätte ich mal Kritik:
Also ich hätte auf S 40 und 41 die beiden Hintergründe vertauscht.
Das schlichte lange Kleid hätte mir vor dem unruhigen Blumenhintergrund viel besser gefallen. Das durch die Stoffstruktur unruhig wirkende Spitzenkleid und die Blumen hingegen sind einfach too much.
Was meint ihr?

Kleid 127: Sehr hübsch, besonders der Rückenausschnitt und die Kimonoärmel. Doch wenn die Masche so um die Taille gewickelt wäre, dass der gereihte Rockansatz verdeckt wäre, gefile es mir noch besser.
Aber das kann man ja selber umgestalten.

Etuikleid 109: sehr schön die Schößchenlösung nur vorne und der Spitzenstoff
Übrigens: vom gleichen Modell aus Satinstoff 108 gibt es im Nähjournal einen Bildernähkurs.

Minikleid 123 B:
Die Braut als Riesenbonbon ... witzig, warum nicht?
Wenn der Bräutigam Süßes mag?

Hippiekleid 122: Ja, Kate Moss' Hochzeitskleid ... auch als Sommerkleid sehr hübsch wie das Covermodell zeigt.
Auch eine strategisch wichtige Idee: Kate Moss zieht immer, warum nicht auch für BS nützen?
Insgesamt haben ja alle etwas davon, wenn viele junge Leute zu nähen beginnen, Kate Moss als Zugpferd fürs Selberschneidern...ja, daer Gedanke hat was.

Kleid mit Schleppe 110: super, den Schleppen-Schnitt kann man ja auch für anderes nützen

Auch wenn keine Hochzeit ins Haus steht, kann man ja diese Nodelle für stilistisch ganz unterschiedliche Sommer-, Ball- oder sonstige Kleider nützen.
Gut gemacht!

Weil eine Braut noch mehr benötigt gibt es auch Kaufvorschläge für Schuhe und eine Flechtanleitung für einen Ährenzopf.

Die Kombinationstipps von Nähmodellen auf S 50 f.
sind auch ganz interessant, Mantel 103 hat echt Potential.

In der nächsten Fotostrecke "Nordic Blue" verführt BurdaStyle zum Blaumachen.
Viele Schnitte wiederholen sich, ich geh mal nur auf neue ein.

Batikshirt 114: super Teil mit interessanter Saumlösung, auch ein gutes Sweatshirt...

Bluse 106: Sehr fesch, kennen wir als Kleid aber schon.

Longjacke 111:[/B] gut zum Reinkuscheln, würde mir ohne Riesentaschen besser gefallen (auch wenn Riesentaschen jetzt in sind)

Strickshirt 113: easy, gute Wirkung durch die Leder-Appli

Slimfit-Hose/ FivePocketJean 115: ganz toll mit ausführlicher vierseitiger Foto-Nähanleitung (allein schon deshalb lohnt sich das Heft )

Jetzt mein Favorit neben dem Mantel:
Boucle-Jacke 102 + Rock 104: sooo schön, sogar mit Fransen ();
ja diese Kostümchen - genau meins

Ja, von S 66 bis S 71 wird Deko gebastelt, die Wölkchengirlände ist echt süß.

Sehr schöne Modelle bietet die Plus-Strecke:
vorteilhafte Nahtführungen, flotte Farbkombinationen, keinesfalls hausbacken
Kleid 130: wunderschön

Spitzenjacke 129: witzig die Farben, gutes Kombiteil

Tunika 131: schlichter Schnitt lässt das Gelb strahlen

Rock 135: perfekter Figurschmeichler, tolle Nahtführung

Kleid mit Schößchen 133: schööön

Volant-Tunika 132: für einen großen Auftritt, interessante Rückenpartie

Kreppkleid 134: toller Schnitt

Wieder sehr interessante Ausstellungstipps, wobei ich mir den von Venedig schon notiert habe.
Sicher auch super das Textilmuseum in Augsburg oder die Stoffesammlung in Lyon.

Sind die Hasen mini und rieeeesig + Anleitung nicht wunderbar?
Die könnten doch bis Ostern fertigwerden

Auch die Kinder Modestrecke "Plitsch und Platsch" zeigt brauchbare Schnitte in Gr. 104 - 128:

Regencape 137 und 128 schauen beide süß aus, doch sollte ein Recencape nicht vor Nässe schützen?
Ein Kindercape, wo die Ärme nass werden können, würde ich als *Thema verfehlt* bezeichnen. Ohne Schnittänderung ist es sonst nur für Fotos zu gebrauchen.
Schade!
Aber Regenhut 144 und Streifenshirt 139, auch die Shorts dann für Sommer sind entzückende Kindermodelle.
Auch Sweatshirt 138, Hose 140, Sweater 136 und ganz super die Regenhose 143 lassen keine Wünsche offen.
Auch der Overall 141 wird gut ankommen, wenn es denn mal wärmer wird.

Buchhüllen findet man ja immer wieder in unserem Forum und auf S 94 f. auch in der März-BS, sogar mit mini Patchwork.

Nähen im Chanelstil zeigt hübsche HS-Modelle.

Ein interessanter Atelierbesuch bei einer kolumbianischen Papierkünstlerin und die Stoffpräsentation passend zum Frühling runden das Heftangebot ab.

Im Nähjournal finden sich neben anderen noch Anleitungen
- zum Beziehen von Druckknöpfen
- für nahtverdeckte RV
- für einen Rahrradsattelbezug

Fazit:
Mal von diversen Schnittwiederholungen abgesehen (aber das Rad kann man halt nicht immer neu erfinden ist BurdaStyle 3/2014 für mich wieder eine ergiebige, inspirierende und meine Nählust fördernde Ausgabe.
Nur bitte: Kinderschnitte müssen kindertauglich sein.
Rein optische Kriterien sind definitiv zu wenig.

Sodala, danke für eure Geduld beim Lesen meines Geschreibsels!
Es wäre nett mit euch über diese Ausgabe zu "plaudern"

Wie findet ihr das Märzheft?
Was gefällt euch (nicht)?
Und warum?
Habt ihr schon spezielle Umsetzungsideen für bestimmte Modelle?

Ich wünsche euch schöne (hoffentlich bald Frühlings-) Tage!

Samba
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.02.2014, 17:37
Benutzerbild von Quälgeist
Quälgeist Quälgeist ist offline
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: im Adlerhorst, manchmal auch in der Höhle
Beiträge: 20.785
Blog-Einträge: 26
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: BurdaStyle 3/2014

Danke für Deine Vorstellung, samba.

Meine Favoriten sind die Modelle Kleid Nr.123a, Jacke Nr.102, Mantel Nr.103 imd das Seidenkleid Nr.120.
Schade, daß ich bei den Schnitten wieder soviel basteln müßte um sie meiner Figur anzupassen.

Bei den großen Größen gefällt mir das Kleid Nr.130, das ja auch als Masterpiece benannt ist.
Ich kann es mir auch aus anderem Material wie Spitze vorstellen. Die Jacke Nr.129 hat es mir angetan, aber Leder und Spitze kombiniert? Ich wasche meine Sachen ganz gerne selber. Der Schnitt ist aber mit anderen Stoffen einsetzbar. Ich denke über Woll- und Jeansstoff nach.

Das Oberteil Nr.133 und das Kleid Nr. 134, sind aus dem gleichen Schnitt entwickelt, aber wie häufig bei Burda: der Ausschnitt ist mir zu groß und tief.


Alles in allem gefällt sie mir: die Grunge-Strecke ist meine. Ebenso die nordisch coole.

Auch hier wieder: ich hätte gerne mehr Zeit. Während ich hier schreibe, organisiere ich nebenbei den Haushalt: Wäsche, Essen vorbereiten, Herrn Schatz bespaßen, Urlaub planen und Sommerfete vorbereiten ....
__________________
Greets, Ina

redaktion (at) hobbyschneiderin24.de


ina.lusky (at) hobbyschneiderin24.de


Ich bin der Schatten, der die Nacht durchflattert und nicht "Everybodys-Darling".
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.02.2014, 17:45
Himbeerkuchen Himbeerkuchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.11.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 15.599
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: BurdaStyle 3/2014

Vielen Dank für die Vorstellung Samba!

Ich hab sie mir gestern auch gekauft.
Nachnähen möchte ich zumindest das Kleid, das aus Jerseytop und Rock zusammengesetzt ist.
Hier liegt schon seit fast 2 Jahren ein Stöffchen (mit Lochstickerei!) das ich mir dafür wunderbar vorstellen kann.

Die Jacke, die dir gut gefällt, finde ich auch hübsch! Den Blouson mag ich aber auch.
Also das Kleid nehme ich mir schonmal fest vor.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.02.2014, 19:36
Benutzerbild von Rumpelstielzchen
Rumpelstielzchen Rumpelstielzchen ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.02.2005
Ort: Essen
Beiträge: 14.883
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: BurdaStyle 3/2014

Vielen Dank für deinen ausführlichen Bericht
Das Kleid vom Titelbild könnte ich mir auch gut als Abendkleid vorstellen. Oberteil Spitze, Rock aus Organze/Taft o.ä.
Zum Glück kommt ja irgendwann die Ball-Saison
__________________


L.G.
Rumpelstielzchen


Man kann alles, wenn man muß!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.02.2014, 20:23
Benutzerbild von ratacrash1962
ratacrash1962 ratacrash1962 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.06.2006
Ort: Stadt zwischen den Ruhrseen
Beiträge: 15.405
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: BurdaStyle 3/2014

Oh, ihr habt sie schon alle, ich habe ein Abo und sie ist noch nicht da. Da muss ich morgen mal telefonieren.
__________________
Liebe Grüße
Karin (ratacrash1962)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zeitschriftenschau - Burdastyle 2/2014 Quälgeist aus der Redaktion 31 16.02.2014 21:01
Burdastyle Schnittmusterbögen stoffmadame Zeitschriften 36 27.04.2010 22:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:27 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09641 seconds with 14 queries