Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > aus der Redaktion


aus der Redaktion
Neuigkeiten, Informationen und Berichte zum schmökern und diskutieren für die Hobbyschneiderinnen


Buchvorstellung: Vintage - Modeklassiker der 1920er bis 1970er Jahre

aus der Redaktion


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 15.02.2014, 18:09
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 23.465
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Buchvorstellung: Vintage - Modeklassiker der 1920er bis 1970er Jahre

Zitat:
Zitat von Eva-Maria Beitrag anzeigen
In einer Rezension auf amazon.com zum englischen Original steht, daß die Schnittmuster wahnsinnig viele Druckseiten haben (bis zu 100). Ob das in der deutschen Ausgabe genauso aussieht?
Ja, denn du gibst einen großen Schnittmusterbogen auf DinA4 Blättern aus.

Es sind ja teilweise Kleider mit bodenlangen Röcken, das sind einfach riesige Schnitteile.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Threads February/March 2017 (189)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15.02.2014, 18:12
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 23.465
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Buchvorstellung: Vintage - Modeklassiker der 1920er bis 1970er Jahre

Ich habe gerade noch mal geschaut, es sind zwischen 8 und 99 Seiten, je nach Größe und Komplexität des Schnittes.

Ich vermute, die Schnitte sind mit einer professionellen CAD Software erzeugt und da werden die Bögen halt so groß, wie sie werden.

Da man aber nur die Linien braucht, sind natürlich auch unbedruckte Seiten dabei, denn der Ausgangsbogen war wohl rechteckig.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Threads February/March 2017 (189)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 15.02.2014, 19:37
Benutzerbild von Gundel Gaukeley
Gundel Gaukeley Gundel Gaukeley ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.10.2012
Beiträge: 15.862
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Buchvorstellung: Vintage - Modeklassiker der 1920er bis 1970er Jahre

Würdest du denn im Zweifel dazu raten, lieber die englische Ausgabe zu kaufen?
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 15.02.2014, 21:34
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 23.465
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Buchvorstellung: Vintage - Modeklassiker der 1920er bis 1970er Jahre

Tja, die englische kenne ich nicht, nur was ich im Internet darüber sehen konnte.

Daher ist schwer zu entscheiden, in wie weit die Unterschiede relevant sind.

Oder ob die deutsche Ausgabe eventuell an manchen Stelle auch besser an den deutschen Markt angepasst ist.

Grundsätzlich ist die Übersetzung gut. (Nicht wie manchmal bei Büchern, wo man sich den Originaltext wünscht, um zu verstehen, was gemeint ist.)
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Threads February/March 2017 (189)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 26.02.2014, 13:59
Benutzerbild von Katzenauge
Katzenauge Katzenauge ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.05.2012
Ort: NRW am schönen Möhnesee
Beiträge: 20
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Buchvorstellung: Vintage - Modeklassiker der 1920er bis 1970er Jahre

Die Schnitt sind doch auf der CD.
Kann manmit nicht zu einem Laden gehen der größer Ausdrucken kann als DIN A 4?
Manche drucken doch für Autowerbung und so.
Oder die auf T-Shirts und so drucken. Die brauchen doch ein größerers Format.
__________________
Grüße vom schönen Möhnesee
Uta[/CENTER]
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
barnfield , buch , mode , modeklassiker , schnitt , schnitte , stiebner , vintage

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Buchvorstellung Zusammennähen und der letzte Schliff-Schnittkonstruktion in der Mode mickymaus123 aus der Redaktion 3 23.11.2013 19:37
Vogue Vintage bis August 2011 (immer noch Schwester des Bräutigams) nowak Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 186 28.08.2011 13:35
Tipp für Vintage-Fans: Modezeichnungen 20er bis 40er tanguera Schnittmustersuche Kostüme 0 17.12.2006 16:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:38 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08523 seconds with 13 queries