Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Nadelrad - wie brauchbar ist das?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 08.02.2014, 07:43
fofteen fofteen ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2010
Ort: Sehestedt
Beiträge: 149
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Nadelrad - wie brauchbar ist das?

Zitat:
Zitat von Lehrling Beitrag anzeigen
... um beim Schnittabnehmen die Linien durch den Stoff auf das Schnittpapier zu übertragen. Bei Jersey hätte ich aber doch Sorge, mir damit Löcher zu produzieren.
Es geht nicht um die Übertragung auf das Schnittpapier, sondern auf die Übertragung auf den Stoff. Vor langer Zeit habe ich das im Nähkurs gezeigt bekommen. Im allgemeinen hat man ja den Stoff beim Schneiden doppelt liegen. Oben kann man ja alles leicht mir Kreide markieren. Auf der Rückseite macht man das eben mit dem Kopierrad und einem speziellen Kopierpapier. Das Papier wird unter das zugeschnittene Teil gelegt und von oben werden die Markierungen mit dem Rad übertragen. Es funktioniert und Löcher habe ich damit auch noch nicht produziert.

Allerdings mache ich das aktuell nicht mehr... sollte ich mir vielleicht mal wieder angewöhnen...

Schönen Tag noch, Frauke
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 08.02.2014, 07:53
farbenfreak farbenfreak ist gerade online
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.10.2012
Ort: zu Hause
Beiträge: 15.539
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Nadelrad - wie brauchbar ist das?

Frauke, das was du hast ist ein kopierrädchen. Was Lehrling meint nimmt man, wenn man ein fertiges Teil zerlegt und den Schnitt dann auf Papier überträgt um es nachzunähen.
__________________
Liebe Grüße vom
farbenfreak

Mein UWYH 2017

6Köpfe-12Blöcke - ich mache auch mit
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 08.02.2014, 07:59
fofteen fofteen ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2010
Ort: Sehestedt
Beiträge: 149
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Nadelrad - wie brauchbar ist das?

Danke für die Info. Das kenne ich nicht...
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 08.02.2014, 11:48
Benutzerbild von charliebrown
charliebrown charliebrown ist offline
Moderatorin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: Umgebung München
Beiträge: 16.303
Downloads: 19
Uploads: 0
AW: Nadelrad - wie brauchbar ist das?

Hmm, ich habe in meiner schon langen Nähvergangenheit nie ein "Nadelrad" besessen und es auch nicht vermisst.
Das Kopierrädchen benutze ich aktuell auch nicht mehr. Es geht auch anders.

Bei google kommt man mit dem Begriff Nadelrad nicht auf Nähzubehör, sondern auf "medizinische Instrumente"

Zitat: .......das was du hast ist ein kopierrädchen. Was Lehrling meint nimmt man, wenn man ein fertiges Teil zerlegt und den Schnitt dann auf Papier überträgt um es nachzunähen. Zitatende

Das mache ich auch ohne Nadelrad.
__________________
VG charliebrown

Geändert von charliebrown (08.02.2014 um 11:51 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 08.02.2014, 12:00
Benutzerbild von Ellisschneiderfee
Ellisschneiderfee Ellisschneiderfee ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.09.2006
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 278
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Nadelrad - wie brauchbar ist das?

Hallo,

ich kenne das Buch und bin auch über den Begriff "Nadelrad" gestolpert. In dem Buch wird mit dem Nadelrad der Schnitt einer aus grobem Stoff genähten Chanel ähnlichen Jacke abgenommen. In diesem konkreten Fall erscheint mir das auch sinnvoll, weil der Stoff eben grob gewebt ist und das Nadelrad dann wohl keine Löcher hinterlässt. (- Aber vielleicht Fäden zieht?)

Ich selbst habe aber bei meinem T-Shirt zu Edding und Folie gegriffen, da ich, so wie du Lehrling, Angst hatte, meinen Viskose-Elasthan-Jersey zu verletzen.

Als ich Kind war in den Siebzigern benutzte meine Mutter noch ein Nadelrad, um die Schnitte vom Bogen auf Zeitungspapier auszuradeln.
- Ich selbst fand es Anfang der achtzger Jahre schon angenehmer die Schnitte mit Pauspapier abzupausen.
__________________
Herzliche Grüße

Angela
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fuss für Riccar - was ist das und wie verwendet man das? Nordland andere Marken 21 29.08.2012 20:23
Nadelrad chatte Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 7 17.08.2012 04:02
Was ist das, wie nennt man das? ILoveAkihabara Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 2 20.06.2010 15:22
Shabby? was ist das und wie geht das??? Raupimaus Nähideen 8 22.01.2008 21:52
Welches Buch ist brauchbar? Rotschopf Nähbücher 4 12.08.2005 12:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:44 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08650 seconds with 13 queries