Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > aus der Redaktion


aus der Redaktion
Neuigkeiten, Informationen und Berichte zum schmökern und diskutieren für die Hobbyschneiderinnen


Hobbynähen und Dampfbügelstationen - Battistella Sole A

aus der Redaktion


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 27.01.2014, 10:39
Benutzerbild von nagano
nagano nagano ist offline
Die mit der Katze näht...
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2002
Beiträge: 16.321
Downloads: 1
Uploads: 0
Hobbynähen und Dampfbügelstationen - Battistella Sole A

Im Zuge unseres Tests von Dampfbügelstationen (Teil 1 und Teil 2) stelle ich heute eine Station aus der oberen Preiskategorie vor.

Es handelt sich um das Model Sole A der italienischen Firma Battistella

Der Aufbau unserer Testreihe sieht wie folgt aus:
  • Allgemeine Vorstellung mit Bild
  • Technische Daten und Preis
  • Erster Eindruck
  • Bügeln mit bekannten Materialien
  • Einlagen
  • Sonstiges
Battistella
So sieht das gute Stück aus - ein chickes verchromtes Gestell mit einem einfachen, blauen Bügeltischbezug. Das Ärmelbrett kann man hinten einhaken und bei Bedarf über die Bügelfläche ziehen. Die Kleiderstange wird ebenfalls dort eingesteckt.

Technische Daten:
Klappbares Dampfbügelsystem mit Absaugung, Gebläse, beheizter Bügelfläche und Druckkessel aus Edelstahl.
Fassungsvermögen: 1,85l
Dampferzeugung: kontinuierlich
Leistung Boiler: 1300W
Leistung Bügeleisen: 800W
Dampfdruck: 2,8 bar
Abmessungen (LxBxH): 136x46x99 geöffnet, 136x46x21 zusammengeklappt
Abmessungen Bügelbrett: 120x45
Maximale Arbeitshöhe Bügelbrett: ca 1m
Gewicht:26kg
Stromversorgung: 230V

Zusätzlich erhältliches Zubehör: Kleiderstange, Ärmelbrett

Standartmäßig ist die Station mit dem industriellen Dampfbügeleisen Steammaster ausgestattet, welches über eine spezielle Aluminium-Grundplatte mit 32 Dampfkammern zur Vermeidung von Wassertropfen auch bei langem Dampfschlauch und niedrigen Bügeltemperaturen verfügt.

Dieses Gerät ist für die Industrie/den gewerblichen Gebrauch gedacht, daher gibt es keine generelle UVP des Herstellers. Der Preis für Endkunden liegt um die 1200 Euro.

Erster Eindruck
Der erste Eindruck beim Aufbauen war: "puh ist das Ding schwer!" - das Brett hat auf der Kesselseite deutliche Schlagseite - mal eben Abbauen und verstauen ist nicht - aber das ist bei mir gsd nicht nötig - meine Bügelstation hat einen festen Platz in meinem Nähzimmer.

Auf den zweiten Blick bin ich von der Größe des Bügeltisches begeistert - der ist größer als der von meiner alten Station. Der Bezug sitzt sehr gut und scheint nicht groß zu rutschen.
Einmal aufgebaut ist die Station leicht zu bewegen, da die Füße auf der Kesselseite mit Rollen versehen sind - einfach die andere Seite anheben und schon kann man das ganze leicht durch die Gegend rollen. Die Station steht ansonsten bombenfest, rutscht und wackelt nicht.
Das Eisen steht auf einer Extra Ablagefläche auf einer mitgelieferten Gummimatte. Strom- und Dampfkabel werden über eine Feder geführt und sind so beim Bügeln aus dem Weg.
Das Bügeleisen kann mit einer weiteren Feder auf seinem Ablageplatz befestigt werden und ist so fixiert, falls die Station dochmal zur Seite gestellt werden muss.

Betrieben wird die Station mit ganz normalen Leitungswasser, ich nutze Brittagefiltertes Wasser.

Kessel und Eisen kann man separat ein- und ausschalten, sodass man das Eisen auch ohne Dampf betreiben kann, oder das Eisen bei längeren Bügelpausen ausschalten kann, und nur der Kessel weiter beheizt bleibt.
Man kann zwischen Absaugen und Blasen wählen sowie dauerhaft saugen/blasen lassen oder automatisch, also nur dann, wenn auch gedampft wird.

Die Sohle des Bügeleisens ist sehr glatt, mit Dampflöchern in der Spitze.Battistella
Der hintere Griff des Eisens wird im Betrieb ein wenig warm, allerdings definitiv nicht so, dass man sich verbrennt. Das ist ein bißchen irritierend, da zumindest ich im ersten Moment instinktiv zurückzucke, wenn ich das Bügeleisen anfasse und "warm" registriere - aber da es wie gesagt nur warm ist und nicht heiß ist, werde ich mich wohl daran gewöhnen

Nach dem ersten Probebügeln bin ich angenehm überrascht, wie leise die Absaugfunktion ist - und das Bügelergebnis ist auch sehr zufriedenstellend.
Auch der Tisch wird nicht so warm wie befürchtet.

Dazu muss man sagen, dass ein beheizter Bügeltisch durchaus sinnvoll ist - je geringer der Temperaturunterschied zwischen Dampf und Tisch ist, desto weniger Kondenzwasser kann sich bilden. Alleine aus diesem Grund wollte ich wieder einen ordentlichen Tisch haben, denn bei meiner ersten Bügelstation mit normalem Bügeltisch hatte ich immer Wassertropfen unterm Brett und später auch auf dem Boden.

Zum Aufheizen benötigt der Kessel 8 Minuten, danach liefert er dauerhaft Dampf.

Für Linkshänder ist diese Station eher nicht geeignet, da sie von ihrer ganzen Konzeption her auf rechtshändige Bedienung ausgelegt ist - die Führung der Kabel als auch das Design von Bügeleisenablage und Bedienelementen verhindert ein einfaches Umdrehen für die Linkshandnutzung.

Bügeln mit bekannten Materialien
Um mir einen ersten Eindruck von der Station zu verschaffen, habe ich erstmal einen einfachen Baumwollstoff gebügelt. Nachdem das ohne Probleme ging, habe ich mich an einen Wollstoff gewagt - auch diesen bewältigte das gute Stück problemlos.
Als nächstes folgte eine Jeans, die recht zerknittert aus der Waschmaschine gekommen war - ruckzuck war sie wieder glatt.
Der gute erste Eindruck bestätigt sich bei bekannten Materialien also.


Battistella
Was mich überrascht ist mein positiver Eindruck vom Kabelhalter - bislang habe ich ohne gearbeitet, weil mir das immer irgendwie im Weg war. Bei dieser Station ist diese Konstruktion gut dimensioniert - also hoch genug und ausreichend nachgiebig. Auch bei größeren Stoffmengen - oder vielmehr: Grade bei größeren Stoffmengen ist dieser Kabelhalter Gold wert. Ich frage mich mittlerweile ernsthaft, wie ich jemals ohne arbeiten konnte

Als nächstes habe ich zugeschnittene und versäuberte Futterteile für ein Kleid gebügelt - die waren von der Lagerung ein wenig verknittert. Futterstoffe und ich sind keine Freunde - umsomehr erfreute mich die Ansaugfunktion des Bügeltisches. Normalerweise habe ich diese nicht dauerhaft aktiviert, für diese Aufgabe jedoch konnte ich das jedoch gut gebrauchen. Die Stoffteile blieben schön auf dem Bügelbrett liegen und ich konnte in aller Ruhe bügeln - ohne zurechtziehen und zubbeln.
Als praktisch habe ich hier das Ärmelbrett empfunden, welches hinten an dem Bügelbrett eingehangen werden kann - man kann prima fertig gebügelte Stoffteile drüber hängen, ohne sich groß von der Station wegbewegen zu müssen.
Meinen Fernseher konnte ich beim Dauerabsaugen nicht mehr wirklich verstehen, aber das habe ich auch nicht wirklich erwartet. Die Station ist trotzdem leiser als meine Alte

Einlagen
Auch beim Aufbügeln von Einlagen macht die Station eine gute Figur.
Ich arbeite gerne mit einer schweren Gewebeeinlage, die laut Anleitung mit VIEL Dampf aufgebügelt werden soll. Viel Dampf können wir - also ran an die Einlage. Ich habe die kompletten Vorderteile einer Herrenweste damit verstärkt und war wieder begeistert davon, dass die Station dauerhaft Dampf liefert. Musste ich früher zwischendurch pausieren, kann ich jetzt einfach alles in einem Rutsch aufbügeln. Die Gewebeeinlage war sehr gut befestigt.

Auch bei anderer Einlage, die laut Anleitung mit einem feuchten Tuch aufgebügelt werden soll, habe ich es einfach mit viel Dampf losgelegt. Auch diese Einlage sitzt bombenfest.

Sonstiges
Die Bügelstation wird ja nicht nur zum Nähen verwendet, wir bügeln auch unsere Kleidung darauf. Hier ist meinem Freund die relativ hohe Arbeitshöhe positiv aufgefallen. Der Bügeltisch kann auf eine Maximalhöhe von ca 1m ausgefahren werden, was grade größeren Leuten gefallen dürfte.

Insgesamt bin ich sehr glücklich, diese Bügelstation gekauft zu haben. Ich bügele nun seit 2 Monaten mit ihr, habe ihr die verschiedenstens Materialien untergeschoben und vermutlich die Standartsituationen beim Nähen und normalen Haushaltsbügeln durch, ohne dass mir etwas Negatives aufgefallen wäre.

Falls ihr noch Fragen habt - immer her damit

Karin
__________________
Gruß,
Nagano
Eines Tages werde ich darauf zurückblicken und lachen... oder weinen.
Eins von beiden, da bin ich mir ganz sicher.

Ally McBeal
Neues im Blog (Update 24.06.): Neuzugänge.

Geändert von peterle (01.02.2014 um 16:20 Uhr) Grund: +t > Battistella
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.01.2014, 11:12
Benutzerbild von Quälgeist
Quälgeist Quälgeist ist offline
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: im Adlerhorst, manchmal auch in der Höhle
Beiträge: 21.699
Blog-Einträge: 26
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Hobbynähen und Dampfbügelstationen - Batistella Sole A

Danke für den Hinweis auf Linkshänder.
Mir liegt so eine große Dampfbügelstation schon sehr lange in der Nase, aber auf rechts ausgelegt geht für mich leider garnicht.
Auch wenn ich inzwischen vieles mit der rechten Hand machen kann.


Die 8 Minuten Aufwärmzeit scheint eine gängige Zeit bei dem Dampfbügelstationen generell zu sein.
__________________
Greets, Ina

redaktion (at) hobbyschneiderin24.de


ina.lusky (at) hobbyschneiderin24.de


Ich bin der Schatten, der die Nacht durchflattert und nicht "Everybodys-Darling".
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.01.2014, 18:15
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 23.897
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Hobbynähen und Dampfbügelstationen - Batistella Sole A

Ich weiß jetzt nur nicht, ob ich zuerst anfangen soll zu sparen oder zu mauern. (Anbau... )
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Badestoff für blass und blond...
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.01.2014, 18:45
Benutzerbild von Ulla
Ulla Ulla ist offline
Organisations- und Redaktionsteam
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.08.2002
Ort: Würselen bei AACHEN
Beiträge: 15.999
Blog-Einträge: 2
Downloads: 8
Uploads: 2
AW: Hobbynähen und Dampfbügelstationen - Batistella Sole A

Danke, für die tolle Vorstellung!

Ich arbeite seit ein paar Jahren damit in meinen Nähkursen. Manchmal bügle ich sogar freiwillig Wäsche damit, weil es so einfach geht .
Alle Kursteilnehmerinnen schwärmen schon nach der ersten Benutzung.

Ich überlege schon lange, ob ich es auch für mich haben möchte.

Leider ist es zu groß und zu schwer für mein privates Nähzimmer und 8 Minuten können manchmal ganz schön lang sein, wenn man nur mal eben schnell eine Naht ausbügeln möchte.
__________________
Lieben Gruß ULLA
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.01.2014, 19:27
Benutzerbild von roximaxi
roximaxi roximaxi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.03.2005
Ort: Rhein-Erft-Kreis
Beiträge: 14.885
Downloads: 33
Uploads: 0
AW: Hobbynähen und Dampfbügelstationen - Batistella Sole A

Zitat:
Zitat von Quälgeist Beitrag anzeigen
Danke für den Hinweis auf Linkshänder.
Mir liegt so eine große Dampfbügelstation schon sehr lange in der Nase, aber auf rechts ausgelegt geht für mich leider garnicht.
Auch wenn ich inzwischen vieles mit der rechten Hand machen kann.


Die 8 Minuten Aufwärmzeit scheint eine gängige Zeit bei dem Dampfbügelstationen generell zu sein.
Hallo,

ich bin auch Linkshänderin und bügeln mit rechts kann ich überhaupt nicht, obwohl ich viele Dinge mit rechts mache...übrigens mein Laurastar System (bestimmt schon 10 Jahre alt) ist auch für Linkshänder geeignet. Das Bügeleisen hat diese Dampfknöpfe auf beiden Seiten!

LG von Simone
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hobbynähen und Dampfbügelstationen - Teil I - Philips "PerfectCare Silence GC9540" Quälgeist aus der Redaktion 124 28.02.2013 23:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:14 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10461 seconds with 13 queries