Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Verstellbarer Nähfußdruck - muss man ihn haben?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 20.01.2014, 22:49
Benutzerbild von Kerstin***
Kerstin*** Kerstin*** ist offline
Nebenberuflich gewerblich aus der Geschirr- und Halsband Fraktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.01.2012
Ort: Hunsrück
Beiträge: 579
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Verstellbarer Nähfußdruck - muss man ihn haben?

Zitat:
Zitat von farbenfreak Beitrag anzeigen


Schau doch mal bei den Elnas vorbei. Da haben schon kleinere Maschinen den verstellbaren Füßchendruck.
Habe ich schon Eigentlich auch bei den anderen Marken.
Aber, wenn sie den verstellbaren Nähfußdruck haben, haben sie eben nicht die ganzen anderen tollen Sachen, die die N5000 hat (punktuelles vernähen, Fadenabschneider, Obertransportfuß, 13 Knopflöcher, Hunde-Zierstich , etc.) Wenn ich solche Sachen von anderen Anbietern möchte, bekomme ich das nicht unter € 1000,- und schon gar nicht für € 400,-
Und da ich ja überzeugt bin, dass die Nähmaschinen von HAPPY Industrial Corporation nicht soooo schlecht sein können, sonst würden die nicht seit fast 70 Jahren Nähmaschinen bauen und die ganze Technik ja eh aus Japan kommt, wäre das ein ganz klares JA für die W6. Wenn da nur nicht diese kleine Unsicherheit wäre, die an mir nagt ...
__________________
Freundliche Grüße
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 20.01.2014, 22:51
Benutzerbild von Quälgeist
Quälgeist Quälgeist ist offline
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: im Adlerhorst, manchmal auch in der Höhle
Beiträge: 20.785
Blog-Einträge: 26
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Verstellbarer Nähfußdruck - muss man ihn haben?

Zitat:
Zitat von Kerstin*** Beitrag anzeigen
Habe ich schon Eigentlich auch bei den anderen Marken.
Aber, wenn sie den verstellbaren Nähfußdruck haben, haben sie eben nicht die ganzen anderen tollen Sachen, die die N5000 hat (punktuelles vernähen, Fadenabschneider, Obertransportfuß, 13 Knopflöcher, Hunde-Zierstich , etc.) Wenn ich solche Sachen von anderen Anbietern möchte, bekomme ich das nicht unter € 1000,- und schon gar nicht für € 400,-
Und da ich ja überzeugt bin, dass die Nähmaschinen von HAPPY Industrial Corporation nicht soooo schlecht sein können, sonst würden die nicht seit fast 70 Jahren Nähmaschinen bauen und die ganze Technik ja eh aus Japan kommt, wäre das ein ganz klares JA für die W6. Wenn da nur nicht diese kleine Unsicherheit wäre, die an mir nagt ...

dann kauf sie dir doch und wenn´s nix ist, schickst du sie zurück. oder habe ich da was falsch verstanden?
__________________
Greets, Ina

redaktion (at) hobbyschneiderin24.de


ina.lusky (at) hobbyschneiderin24.de


Ich bin der Schatten, der die Nacht durchflattert und nicht "Everybodys-Darling".
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 20.01.2014, 23:03
Benutzerbild von josef
josef josef ist offline
Nähmaschinenmechaniker
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.05.2007
Ort: Werneck, Unterfranken
Beiträge: 13.354
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Verstellbarer Nähfußdruck - muss man ihn haben?

Zitat:
Zitat von Kerstin*** Beitrag anzeigen
Habe ich schon Eigentlich auch bei den anderen Marken.
Aber, wenn sie den verstellbaren Nähfußdruck haben, haben sie eben nicht die ganzen anderen tollen Sachen, die die N5000 hat (punktuelles vernähen, Fadenabschneider, Obertransportfuß, 13 Knopflöcher, Hunde-Zierstich , etc.) Wenn ich solche Sachen von anderen Anbietern möchte, bekomme ich das nicht unter € 1000,- und schon gar nicht für € 400,-
Und da ich ja überzeugt bin, dass die Nähmaschinen von HAPPY Industrial Corporation nicht soooo schlecht sein können, sonst würden die nicht seit fast 70 Jahren Nähmaschinen bauen und die ganze Technik ja eh aus Japan kommt, wäre das ein ganz klares JA für die W6. Wenn da nur nicht diese kleine Unsicherheit wäre, die an mir nagt ...


Japan ist out. die Japaner lassen zum teil auch in China bauen
da isses billicher, zumindest die löhne
__________________
gruß josef
der nähmaschinen-mechaniker
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 21.01.2014, 11:05
Benutzerbild von Kerstin***
Kerstin*** Kerstin*** ist offline
Nebenberuflich gewerblich aus der Geschirr- und Halsband Fraktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.01.2012
Ort: Hunsrück
Beiträge: 579
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Verstellbarer Nähfußdruck - muss man ihn haben?

Ich habe die ganze Nacht kaum ein Auge zugetan, weil ich so viel über Nähmaschinen nachdenken musste

Aus diesem Thread habe ich jetzt herausgelesen, dass die alten Maschinen, wie meine Bernina, sehr gut ohne verstellbaren Nähfußdruck auskommen, die neueren Computermaschinen dagegen nicht. Wobei ich das eigentlich nicht wirklich verstehe

Da ich im Sommer in eine finanzielle Krise geraten bin und vor 2 Wochen noch eine drauf bekommen habe, bleibt mir jetzt ja eigentlich nur die Wahl zwischen der W6 mit ihren tollen Funktionen und Stichen oder eben eine Elna oder Juki mit viel weniger Funktionen, dafür aber mit verstellbaren Nähfußdruck. Und selbst für diese Maschinen muss ich jetzt eine ganze Zeit lang sparen

Bis ich herrausgefunden habe ob der Raupenfuß von Janome und der Nähschneider von Brother (hätte ich soooo gerne) an die W6 passen, werde ich auch das Geld zusammen haben
__________________
Freundliche Grüße
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 21.01.2014, 11:07
Benutzerbild von Kerstin***
Kerstin*** Kerstin*** ist offline
Nebenberuflich gewerblich aus der Geschirr- und Halsband Fraktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.01.2012
Ort: Hunsrück
Beiträge: 579
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Verstellbarer Nähfußdruck - muss man ihn haben?

Zitat:
Zitat von josef Beitrag anzeigen


Japan ist out. die Japaner lassen zum teil auch in China bauen
da isses billicher, zumindest die löhne
Ich dachte ja auch mehr an die Erfindungen ansich, nicht speziell an den Produktionsort
__________________
Freundliche Grüße
Kerstin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sammlung: Verstellbarer Nähfußdruck, wofür wendet ihr ihn an? Aficionada Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 32 08.12.2015 17:13
Buchempfehlung-oder was muss man haben? garten der sinne Nähbücher 4 30.11.2011 15:35
Was muss man haben...... Ette Maschinensticken - Software: Brother 3 15.05.2011 14:12
Overlocknadel - muss man haben ?? dorafo Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 7 18.10.2009 13:43
Wieviel muss man haben???? LisaNo Andere Diskussionen rund um unser Hobby 44 17.07.2008 14:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:25 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07673 seconds with 13 queries