Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Probeteil zu groß, was nun

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 20.01.2014, 18:27
shilly shilly ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.10.2012
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 19
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Probeteil zu groß, was nun

Danke gundi - ja 4 cm Rückenlänge war definitiv zuviel - nein ich bin kein Sitzriese. Nach meiner jetzigen Erfahrung würde ich sagen, dass bei mir auch 2,5 cm zuviel wären. Ich denke ich probiere es mal mit 1,5 cm. Es ist halt mein erster Simplicity Schnitt, mein letztes Schnittmuster von anno Tobak war von Burda und noch in Größe 40.

Hallo Ulrike - Ja richtig - im Übergrößenbereich kaufe ich sehr selten ein, weil mir die Schnitte dort i.d.R. nicht gefallen. Nur weil man etwas fülliger ist, muss man seinen Körper ja nun nicht mit Massen an Schlabberstoff verhüllen. Richtig in Szene gesetzt ist auch eine üppige Figur ganz nett. Scheinbar sind solche Artikel aber dann nicht massentauglich und zu speziell.

Jetzt werde ich erst mal in Ruhe auftrennen. Das schreckt mich nicht, das hatte ich bei diesem Lern-Projekt von vorne herein befürchtet und schon mal vorsorglich einen neuen Nahttrenner mitbestellt. Ausserdem habe ich das Probeteil mit großer Stichweite genäht. Ja die fertige Weite steht irgendwo im Beipackzettel, allerdings besitze ich überhaupt nur ein einziges Kleid und das ist ganz lang. Mal schauen inwieweit ich die beiden Teile vergleichen kann.
Lieben Dank
shilly
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 20.01.2014, 18:41
gundi2 gundi2 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.10.2006
Ort: NRW
Beiträge: 17.491
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Probeteil zu groß, was nun

Zitat:
Zitat von shilly Beitrag anzeigen
- ja 4 cm Rückenlänge war definitiv zuviel - nein ich bin kein Sitzriese. Nach meiner jetzigen Erfahrung würde ich sagen, dass bei mir auch 2,5 cm zuviel wären. Ich denke ich probiere es mal mit 1,5 cm.
Hallo,

du bist ja auch kleiner als ich - ich denke, mit den plus 1,5 cm könntest du ziemlich richtig liegen bei deiner Länge. Aber versuche es sicherheitshalber mal mit Messen, evtl. auch, indem du deinen Verdachtswert mal hinten vom Hals runterhängen lässt (Zahl oben festhalten) und schaust, wo das Maßband dann landet. So helfe ich mir schon mal, wenn gerade keiner zum Messen da ist.
Ich habe mit den W-Schnitten von Simplicity keine Erfahrung, weil ich die größte "normale" Größe brauche. Bisher habe ich Röcke und eine Bluse davon genäht, und ich finde die einigermaßen größentreu.

LG
gundi
__________________
Der Pessimist klagt über den Wind, der Optimist hofft, dass der Wind sich dreht und der Realist hisst die Segel. (Sir William Adolphus Ward)
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 20.01.2014, 18:57
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 17.969
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Probeteil zu groß, was nun

Haalt, nicht trennen!

Erst anpassen. (Und die Grundform sieht gar nicht so übel aus...)

Das geht so: Du knotest dir einen Gummi um die Taille, bewegst dich ein wenig hin und her und läßt ihn dahin rutschen, wo er hin will. Da ist deine natürliche Taille.

Jetzt nimmst du dein Probekleid und einen gut sichtbaren Stift (Edding ist okay) und zeichnest auf dem Stoff die Taillenlinie ein, also da, wo die Taille laut Schnitt sein soll. Außerdem dem Brustpunkt, der ist hoffentlich auf dem Schnittmuster drauf, so daß du ihn übertragen kannst.

Dann ziehst du das Kleid wieder an. (Passender BH wäre auch sehr gut.)
Und schaust. Wo sitzt der Brustpunkt? über oder unter dem deines Körpers. Je nach dem mußt du oberhalb Länge rausnehmen oder zugeben. (Einfach quer wegstecken zum rausnehmen ist okay, dazu kannst du das Kleid auch wieder ausziehen. Und so viele cm Stoff mit einer Falte wegstecken, wie der Brustpunkt des Kleides unterhalb deines eigenen liegt.)

Nächster Punkt ist die Taille: Sitzt die Kleidtaille auf deiner Taille (die du mit Gummiband markiert hast)? Wenn sie tiefer sitzt, dann nimm so viel raus, wie sie zu tief sitzt.

Danach geht es erst an die Weite. an den Nähten gleichmäßig verteilt wegstecken, dabei darauf achten, daß die Seitennähte senkrecht bleiben.

Und dann kannst du das, was du als Falten weggesteckt hast ausmessen und entsprechend am Schnitt wegnehmen.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Annabella
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Armausschnitt zu groß - was nun? connylotti Fragen zu Schnitten 13 24.06.2016 23:09
Stickdatei zu groß? Arbeitsspeicher zu klein? Artista 730 Winterberry Maschinensticken - Software: Bernina 7 26.01.2013 22:46
Zu klein, zu dünn, zu dick... was nun? Frosch Fragen zu Schnitten 13 29.04.2012 13:53
Schnittmuster zu groß der zu klein Timo Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 18 21.12.2010 19:59
Ausschnitt zu groß und zu tief!!!!!!!!! UTEnsilien Stricken und Häkeln 1 03.03.2005 23:18


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:42 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08450 seconds with 14 queries