Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Herrenhemd – Weite verkleinern – Ergebnis nicht zufriedenstellend!?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 19.01.2014, 12:28
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 17.650
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Herrenhemd – Weite verkleinern – Ergebnis nicht zufriedenstellend!?

Schöner ist die Kappnaht, aber haltbar ist nähen und versäubern auch.

Wobei die Kappnaht jetzt auch kein so ein Akt ist, wenn man es mal gemacht hat. Falls du englisch kannst, würde ich dir das Buch "Shirtmaking" von David Rage Coffin empfehlen, da geht es sowohl um die Konstruktion, als auch ums Nähen und es werden sehr viele Nähtechniken erklärt. Das hilft auch beim Ändern. (Wenn man weiß, wie etwas aufgebaut ist, kann man es besser reparieren. )

Und zum Taillieren würde ich hinten diskrete Abnäher einbauen. Taillierte Herrenhemden haben meist Abnäher oder Teilungsnähte im Rücken, weil man das nur über die Seitennaht nicht so schön hinbekommt.

(Und falls du mit gekauften Hemden generell Paßform Probleme hast und nicht generell anfangen willst, sie selber zu nähen, werfe ich noch das Wort "Maßkonfektion" in die Runde. Das kostet auch nicht oder nicht viel mehr, als hochwertige Hemden von der Stange und ist dann eben an die eigene Figur angepaßt.)
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Meine Nähmode 4/2017
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 19.01.2014, 20:54
Großefüß Großefüß ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.02.2007
Ort: Osnabrücker Land-Süd
Beiträge: 15.416
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Herrenhemd – Weite verkleinern – Ergebnis nicht zufriedenstellend!?

Hallo,

lass die von denen nicht verunsichern, die die "perfekte" , aufwendige Arbeitsweise vorschlagen.

Ich habe auch reihenweise zu weite Bekleidung geändert. Natürlich ware es da perfekt gewesen, die Ärmel enger wieder einzusetzen. Aber zu aufwendig.

Also habe ich einfach mit der Ovi enger genäht.

Um auszuprobieren, welche Rundung unterm Arm am besten ist, solltest du die gedachte Nahtlinie reihen. Dann anprobieren und ggf. korrigieren. (Reihen geht am besten auf dem Tisch liegend.) Die Kappnaht des Ärmelansatzes so mit der Ovi durch. Die Seiten./ Ärmelnaht ist doch keine Kappnaht? Kannst du auch in eine Kappnaht auslaufen lassen, aber den Übergang wird man etwas sehen.

Falls du mehrere Hemden mit geichem Schnitt ändern willst, kannst du vom ersten auch einen Schnitt mit Folie abnehmen und den für die weiteren verwenden. Dann braucht du nicht jedeswal wieder ausprobieren.

Trau dich. Viel Erfolg.
__________________
Viele Grüße von Großefüß

Ich gehe dann mal wieder nähen.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 19.01.2014, 21:05
Benutzerbild von charliebrown
charliebrown charliebrown ist offline
Moderatorin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: Umgebung München
Beiträge: 17.523
Downloads: 19
Uploads: 0
AW: Herrenhemd – Weite verkleinern – Ergebnis nicht zufriedenstellend!?

Zitat:
Zitat von Großefüß Beitrag anzeigen
Die Seiten./ Ärmelnaht ist doch keine Kappnaht?
Also ich habe jetzt 16 Oberhemden die momentan im Schrank hängen angesehen, nur eins hat eine overlock-Seiten- und Ärmelnaht, alle anderen haben Kappnähte.
__________________
VG charliebrown
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 20.01.2014, 20:51
Michael12 Michael12 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.09.2010
Ort: Schwerin
Beiträge: 14.948
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Herrenhemd – Weite verkleinern – Ergebnis nicht zufriedenstellend!?

Hallo Großefüß,

lass die von denen nicht verunsichern, die die "perfekte" , aufwendige Arbeitsweise vorschlagen.

- vielen Dank für die nette Aufmunterung.

Also habe ich einfach mit der Ovi enger genäht.Ärmelnaht ist doch keine Kappnaht?
- ist eine Kappnaht:-(

Also ich habe Frau Tengler vom Burda-Verlag kontaktiert (Service-Telefon)

Sie schlägt zwei Methoden vor:

a) Ärmel raustrennen + Schnittkorrektur, wieder einnähen

b) Achselnaht unten, beiseitig etwas auftrennen, Kürzung an Seitennaht und Ärmelnaht durchführen und den Ärmel wieder unten an-/einnähen.

ich werde noch mal darüber schlafen, bevor ich anfange.

Gruß aus Schwerin
Michael
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 21.01.2014, 11:08
Harris Harris ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.09.2013
Ort: München
Beiträge: 59
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Herrenhemd – Weite verkleinern – Ergebnis nicht zufriedenstellend!?

Zitat:
Zitat von Großefüß Beitrag anzeigen
lass die von denen nicht verunsichern, die die "perfekte" , aufwendige Arbeitsweise vorschlagen.
Sehe ich auch so. Vielleicht werden die Herrenhemden auch mit den Damenblusen verwechselt.

Meine Meinung:

Anfangend unterhalb der Ärmellinie gibt es Hemden, die grade runter geschnitten sind (Brustumfang = Taille), andere werden Richtung Taille enger oder haben Abnäher (vorne/hinten).

Bis vor ca. 5 Jahren wurden viele Herrenhemden (zumindest in Deutschland und anprobieren geht oft nicht) nur nach dem Halsumfang ausgezeichnet und mussten auch über die Bierkugel passen. Sie waren am Bauch in der Regel viel zu weit. Bei den Schauffensterpuppen wurde ein Viertel oder Drittel des Hemdes im Rücken abgesteckt, damit es vorne nicht so aussah, also könne man noch ein Kopfkissen drunter schieben, ohne dass es spannt.

Das heißt, unterhalb der Brust kann man es in der Regel ohne Probleme enger machen: An der Taille ca. 2 bis 3 cm abstecken und unter der Achsel beginnend eine weitgehend gerade Linie auf diesen Punkt anzeichnen. Unterhalb der Taille wird es dann nicht mehr enger.

Die Methode von dir, also von der Seitennaht über die Achsel bis ca. zum Ellbogen enger nähen, kann nur begrenzt eingesetzt werden (geschätzt max. 1 cm). Wenn die Schulterbreite noch passt, führt das optisch vor allem zu viel Stoff im Bereich Schulter/Rücken. Der war vorher zwar auch da, ist aber nicht so aufgefallen, weil der Rest des Hemdes auch zu weit war.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Flatlocknaht gelingt nicht zufriedenstellend nadelnixe Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 15.10.2011 15:40
Wie ein fertiges Herrenhemd verkleinern? Tipps gesucht gina00 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 06.07.2011 20:45
Rückenteil beim Herrenhemd verkleinern pelle-1969 Fragen zu Schnitten 4 04.10.2010 19:53
Schriften verkleinern geht nicht richtig Stickchen Maschinensticken - Software: Embird 4 08.08.2008 20:53
Peinlich: ich kann das Bild nicht verkleinern... kisakim Rund um PC und Internet 3 25.04.2005 22:47


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:49 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12239 seconds with 14 queries