Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Wird industriell nicht mehr versäubert?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 17.01.2014, 12:14
Benutzerbild von Benderman
Benderman Benderman ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.03.2010
Ort: 06408 Salzlandkreis
Beiträge: 30
Downloads: 0
Uploads: 0
Wird industriell nicht mehr versäubert?

Mahlzeit,
ich hatte heute das zweite mal das Glück (Marke Mangoon, Galeria Kaufhof) das mir bei einer Jacke unterm Arm die Naht gerissen ist.
Meine Naht ist die graue, original ist nur eine braune.

(Nebenbei, wie macht ihr das? Ich öffne dazu eine Jackentasche um da ran zu kommen, oder gibts da einen anderen Trick?)
Nun es war nicht die erste Jacke (vor nem Jahr Marke: Kappa) mit dem Problem und 2 Hosen (Marke: mauiwaui) hatte ich auch schon, da war der Stoff so ausgefranzt das sich nichts mehr nähen lies.
Nun zurück zu meiner Frage, wird in der Industrie bei diesen nylonartigen Stoffen generell nicht mehr versäubert?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg hdgdg.jpg (99,7 KB, 450x aufgerufen)
Dateityp: jpg jhfj.jpg (117,4 KB, 450x aufgerufen)

Geändert von Benderman (17.01.2014 um 12:17 Uhr) Grund: Bilder direkt hochgeladen, ohne Bilderhoster.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.01.2014, 12:19
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 24.395
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Wird industriell nicht mehr versäubert?

Bei gefütterten Sachen war es schon immer so (also die Nähbücher die ich habe, gehen so bis in die 1920er zurück), daß nicht unbedingt versäubert wurde, wenn der Stoff nicht leicht ausfranst.

Bevor man Zickzackmaschinen und Overlock hatte, mußte man das ja von Hand umstechen. (Jacken hat man allerdings auch in der Regel nicht gewaschen. So manch anderes auch nicht. )

Da ist dann natürlich eine korrekte Einschätzung gefragt, ob ein Stoff das aushält oder nicht.

Klappt offensichtlich bei den Profis auch nicht immer. Oder es ist egal.

(So man den Kassenbon noch hat... auch auf Kleidung gilt Gewährleistung und wenn die Naht sich löst, weil der Stoff ausfranst, wäre das glatt mal einen Reklamationsversuch wert. )
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Konfitürenkrakel
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.01.2014, 12:28
Benutzerbild von Gisela Becker
Gisela Becker Gisela Becker ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 15.079
Downloads: 187
Uploads: 0
AW: Wird industriell nicht mehr versäubert?

Hallo Benderman,
Marion hat recht!
Ich würde einen Brief an die Geschäftsleitung schreiben und die Bilder beifügen. Sicher bekommst Du nicht das ganze Teil ersetzt. Aber ein Gutschein könnte schon drin sein.

Gruß Gisela
__________________
die Stickoma
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.01.2014, 16:10
Nocturne Nocturne ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.03.2013
Ort: Oberöstereich. Schwanenstadt
Beiträge: 125
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wird industriell nicht mehr versäubert?

Ich gehe bei Jacken mit Futter im Regelfall über die Seiten- oder Ärmelnaht des Futters rein. Es sei denn der Saumabschluss ist ganz deutlich erkennbar zum Schluss geschlossen worden. Dann ein Stück da trennen.

Jacken mit Futter werden meines Wissens innen nicht versäubert zumindest kenne ich das so nicht, wenn das Futter geschlossen verstürzt wird. Die Nähte Werden meist dem Stoff und dessen Festigkeit entsprechend breit genäht.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.01.2014, 16:28
Benutzerbild von Sini
Sini Sini ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.02.2007
Ort: Oberallgäu
Beiträge: 15.551
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Wird industriell nicht mehr versäubert?

Naja, jede zusätzliche Naht kostet in der Produktion zusätzliche Zeit und Geld. und wenn es nur der Unterschied des Garnverbrauchs eines Geradstichs zu einer 3Faden-Overlocknaht ist.....Ob jetzt der "Designer" oder der Hersteller entscheidet das so zu nähen sei mal dahingestellt...
Oft kommt es in diesen Produktionsstätten dazu dass diverse "Aufträge" verarbeitet werden müssen. und wenn jetzt an den 30 Ovis gerade Sporthosen einen Herstellers verarbeitet werden und die Jackentaschen des anderen Herstellers beim herumliegen nur Platz wegnehmen, dann macht man halt gleich den nächsten Schritt..

Bekannte haben eine Sportkleidungsfabrik. Es waren mal diverse Designer, Schnittentwickler usw und dann einen Haufen Näher/innen.
Die lassen jetzt auch in Fernost produzieren, denn man bekommt für ca 8-12€ eine fertige Wintersportjacke nach eigenem Design, Material nach Wahl und bei der Innenverarbeitung muss man dann eben aufpassen und schonmal eine Jacke auftrennen um zu sehen ob man das unter seinem Label verkaufen kann/will. Ist dann aber auch Verhandlungssache, gegebenenfalls kostet es halt 1-2€ mehr.

Zum Vergleich: Eine Näherin hat den Preis einer fertigen Jacke als Stundenlohn bekommen. In der Stunde waren die damit aber nicht fertig!
__________________
Viele Grüße
Sini

jede unkonventionelle Herangehensweise ist gerechtfertigt, wenn sie zu einem guten Ergebnis führt!
(aus dem Buch "Schnittvorlagen entwerfen und abwandeln")

Geändert von Sini (17.01.2014 um 16:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
USB wird nicht mehr erkannt....was jetzt? Zicke67 Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 9 05.03.2012 15:46
SD-Card wird nicht mehr als Laufwerk erkannt Carosternchen Rund um PC und Internet 16 29.07.2008 08:39
Kann Schneidbefehle nicht mehr löschen, bzw. wird nicht gespeichert emmi99 Maschinensticken - Software: Embird 7 18.05.2008 11:48
Wann wird versäubert? patchbrigitte Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 16.09.2006 19:51
Muss eine Naht die mit Zwillingsnadel genäht wird noch versäubert werden? Morgaine81 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 12.09.2006 10:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:46 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12613 seconds with 14 queries