Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Ärmel nicht im Fadenlauf

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 08.01.2014, 11:48
egs egs ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.07.2012
Beiträge: 213
Downloads: 0
Uploads: 0
Ärmel nicht im Fadenlauf

Hallo zusammen,

ich habe ein kleines Problem. Ich habe nen tollen Stoff, lege mein Schnittmuster auf und stelle dann fest, dass ich die Arme nicht im Fadenlauf drauf bekomme. Dazu ist der Stoff dann zu wenig.

Nun mal ne blöde Frage, was passiert eigentlich mit den Ärmeln, wenn ich sie halt nicht im Fadenlauf nehme sondern um 90 Grad gedreht? Dann würde nämlich mein Stoff ausreichen.

Es handelt sich um einen BW Jersey mit 5% Elastan.

Grüße
Egs
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.01.2014, 12:46
Benutzerbild von Lehrling
Lehrling Lehrling ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: OWL
Beiträge: 19.642
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Ärmel nicht im Fadenlauf

probier es doch aus. in entsprechendem Winkel den Stoff stecken oder heften, das Armloch etwas anstecken und dann Fall und Bewegung ausprobieren. Dann siehst du am besten, ob es ratsam ist....

vielleicht kannst du aber auch stückeln - also den Ärmel aus mehreren Teilen zusammensetzen? oder in Länge oder Breite einen Akzent setzen, indem du mit andersfarbigem Stoff ergänzt?

liebe Grüße
Lehrling
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.01.2014, 13:03
Stephan Kiste Stephan Kiste ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.04.2011
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 27
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ärmel nicht im Fadenlauf

Bei Hosenbeinen hab ich schon öfters erlebt das die scih schrecklich
eindrehen und es dann komisch aussieht.
Im zwiesfelsfalle aus der Not ne Tugend machen und den Ärmel teilen,
wenns geht an den Manschetten, oder einfach so ne schicke Naht einbauen?!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.01.2014, 13:04
Benutzerbild von Ulla
Ulla Ulla ist offline
Organisations- und Redaktionsteam
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.08.2002
Ort: Würselen bei AACHEN
Beiträge: 16.000
Blog-Einträge: 2
Downloads: 8
Uploads: 2
AW: Ärmel nicht im Fadenlauf

Das kommt sehr darauf an, ob sich dein Jersey ind beiden Richtungen unterschiedlich dehnt.
Dein Ärmel wird zu eng, wenn er sich nicht in Quer-Richtung dehnen kann.
__________________
Lieben Gruß ULLA

Geändert von Ulla (08.01.2014 um 13:21 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.01.2014, 13:11
egs egs ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.07.2012
Beiträge: 213
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ärmel nicht im Fadenlauf

Also der Stoff für die Ärmel ist ziemlich exakt so groß wie die Ärmel an sich sind. Die Nahtzugabe wäre dann auch schon nur Füßchenbreit an manchen Stellen gewesen.

Das mit dem Stückeln müsste ich mal ausprobieren ob ich dann hinkomme.

Die Idee einen anderen Stoff einzusetzen ist mir noch nicht gekommen, aber wenn das mit dem Stückeln nicht reicht, könnte ich da ja geschickt schummeln....die Idee gefällt mir! Cool danke!

@Ulla
könnte ich dem Problem mit der Dehnung durch mehr Stoff entgehen. Also rein hypotetisch, denn ich habe ja kein mehr an Stoff. Aber angenommen ich würde da so nen Wohlfühl cm mehr drauf machen. Würde das dann theoretisch gehen?

Vielen Dank für die Hilfe, ich denke ich komm dann weiter.

Grüße
EGS
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"Unelastischer Schnitt" mit schrägem Fadenlauf in Jersey im Fadenlauf? Gundel Gaukeley Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 23 05.11.2013 23:59
Zuschnitt nicht im Fadenlauf, was passiert genau? Mondschein2910 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 09.05.2011 23:18
Nähteile nicht im Fadenlauf zu geschnitten... Dalo Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 14.04.2011 19:55
Beleg nicht im Fadenlauf zuschneiden? liebeslottchen Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 11 27.07.2008 16:28
Fadenlauf nicht im Schnittmuster surpresa Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 10.03.2007 22:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:31 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,29827 seconds with 13 queries