Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


Erklärungen im Quiltbuch - ich fange gleich an zu heulen

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #56  
Alt 08.01.2014, 08:25
Benutzerbild von testmuesli
testmuesli testmuesli ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.04.2009
Ort: Ratingen
Beiträge: 14.873
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Erklärungen im Quiltbuch - ich fange gleich an zu heulen

Also eine Probeblock machen ist wirklich eine gute Idee. Vor allem wenn man von Inch nach cm umrechnet. Da hab ich mit der Nahtzugabe auch schon mal vertan und die Teile passten hinterher nicht mehr zusammen - zum Glück wars nur ein Probeblock Ein bisschen vorher Planen gehört bei diesen Sachen immer dazu.

Ich hätte mir das Buch allerdings eher in Englisch geholt und es mit Inch gemacht. Dafür hab ich Inch-Lineale gekauft Da hab ich jemweils ein grosses 15x60cm bzw. 6x24" und je ein kleines Quadratisches.
__________________
Viele Grüsse
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 08.01.2014, 08:52
Benutzerbild von dark_soul
dark_soul dark_soul ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.05.2007
Ort: Westerwald
Beiträge: 17.599
Downloads: 4
Uploads: 1
AW: Erklärungen im Quiltbuch - ich fange gleich an zu heulen

Ich würde Dir auch raten, lieber in Inch zu arbeiten. Das ist wesentlich einfacher als auf 0,irgendwas cm umzurechnen.

Ich hab das am Anfang auch gemacht, weil ich mir kein Inch-Lineal kaufen wollte... und trotz genauen Rechnens hat es am Ende doch nicht ganz gepasst. Mit ein bißchen Ziehen und Schieben kams dann doch hin, aber man sieht es halt und ich ärgere mich nun....
__________________
Viele Grüße
Bettina

Mein (zur Zeit verwaister) Foto-Blog Dark and Sweet Things
In Arbeit: BOM 6 Köpfe - 12 Blöcke - Sewing is Cheaper Than Therapy - UWYH bis 31.12.2017
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 08.01.2014, 09:37
Benutzerbild von Junipau
Junipau Junipau ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.06.2011
Ort: NRW
Beiträge: 2.365
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Erklärungen im Quiltbuch - ich fange gleich an zu heulen

Zumindest in dem Buch, das ich von Kathy Doughty habe, ist alles in inch und in cm angegeben; man muß also gar nicht selbst umrechnen! Höchstens nachprüfen, ob das alles richtig umgerechnet ist (dafür gibt es praktische Umrechner im Internet).
Das, was man bei den Anleitungen selbst prüfen muß, ist völlig unabhängig von inch oder cm - nämlich daß die Teile selbst stimmen, die Angaben zu Nahtzugaben, die Schablonen etc. Ich wäre bei meinem Quilt in inch genauso auf die Nase gefallen wie in cm, die Anleitungsprobleme haben damit absolut nichts zu tun!

Wenn in einer Schemazeichnung andere Breiten z.B. für die Mittelstreifen in meinem Quilt eingezeichnet sind als in den Maßangaben, und diese wiederum völlig vom Foto des fertigen Quilts abweichen - das hat absolut nichts damit zu tun, welche Lineale man benutzt! Führt aber z.B. dazu, daß der nachgearbeitete Quilt ganz andere Fertigmaße hat als sie im Buch angegeben sind (dort haben sie offenbar den fertigen und fotografierten Quilt gemessen, nicht ihre Anleitung durchgerechnet).

Um solche Probleme herauszufinden, hilft es nur, einen Probeblock zu nähen und dann selbst zu messen und zu rechnen; egal ob in inch oder in cm.

LG Junipau

Geändert von Junipau (08.01.2014 um 09:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 08.01.2014, 09:41
Benutzerbild von Junipau
Junipau Junipau ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.06.2011
Ort: NRW
Beiträge: 2.365
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Erklärungen im Quiltbuch - ich fange gleich an zu heulen

Zitat:
Zitat von dark_soul Beitrag anzeigen
Ich würde Dir auch raten, lieber in Inch zu arbeiten. Das ist wesentlich einfacher als auf 0,irgendwas cm umzurechnen.

Ich hab das am Anfang auch gemacht, weil ich mir kein Inch-Lineal kaufen wollte... und trotz genauen Rechnens hat es am Ende doch nicht ganz gepasst. Mit ein bißchen Ziehen und Schieben kams dann doch hin, aber man sieht es halt und ich ärgere mich nun....
Eigentlich sollten die Proportionen doch identisch sein, auch wenn die Endmaße dann etwas voneinander abweichen?? Wenn man alles exakt in cm arbeitet, kommt doch nichts anderes heraus als wenn man genauso exakt in inch arbeitet - der Quilt ist am Ende höchstens ein bißchen größer oder kleiner...
Solche Probleme gehen wohl doch eher darauf zurück, daß man bei den Nahtzugaben nicht immer ganz exakt die vorgesehene Linie getroffen hat; mit dem Umrechnen sollte es nichts zu tun haben

LG Junipau
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 08.01.2014, 09:55
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Erklärungen im Quiltbuch - ich fange gleich an zu heulen

Ich finde es nur problematisch(wenn man im quilten noch Anfänger ist) bestimmte Angaben auszulassen. Ich fotografier euch mal eben das Beispiel, wo ich seit gestern fest hänge.
Ich habe den ersten Punkt komplett durchgearbeitet, nur an Punkt 2 hänge ich total.
Vielleicht geht Euch ja schneller ein Licht auf als mir. Ich bin nur sauer darüber, das mir soviel Zeit verloren geht, nur weil ich nicht weiß, was dieser Satz zu bedeuten hat.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg quilten.jpg (51,9 KB, 159x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wo fange ich bloß an....? Schmuckstückchen UWYH 57 27.11.2015 16:46
Hundemantel - wie fange ich an ??? Knuddels Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 19 14.01.2010 11:15
Wie fange ich am besten an ? Sonnenanbeter Andere Diskussionen rund um unser Hobby 24 20.03.2008 16:26
Wie fange ich denn an? nane Andere Diskussionen rund um unser Hobby 10 25.02.2008 21:30
Lisa-Stoff, wie fange ich an eine Appli zu machen? bb2111 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 02.08.2006 19:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:59 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07806 seconds with 14 queries