Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


Erklärungen im Quiltbuch - ich fange gleich an zu heulen

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 06.01.2014, 23:58
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
Unglücklich Erklärungen im Quiltbuch - ich fange gleich an zu heulen

Seit 19 Uhr sitze ich hier an meinen neuen Quiltbüchern. Erst wollte ich voller Erwartungen einen wunderschönen Quilt aussuchen. Dann, bei genauerem hinsehen, wurden die Erklärungen immer komplizierter.
Dann habe ich nur noch nach einem Quilt gesucht den ich verstehe, und nach keinem mehr, der mir gefällt.
Jetzt habe ich einen gefunden, wo ich mir das durchlesen erspart habe. Denn ich habe festgestellt, das es viel einfacher erklärt werden könnte.
Ich habe mir die Bücher von Kathy Doughty bestellt. Die sahen so toll aus und sprachen mich richtig an.
Hat hier jemand die Bücher? Ich möchte jetzt gerne den Quilt Himmel und Erde machen. Ich geb´s auch gleich zu, es wird mein erster Quilt sein.
Trotzdem bleib ich jetzt dabei, obwohl mir die Lußt irgendwie vergangen ist. Wieso kann ein Buch es nicht für alle verständlich erklären? Gibts solche Bücher überhaupt?Ach ja, und von Bernadette Mayr "Wasser Patchwork" habe ich auch hier liegen. Auch nicht besser. Hätte mal lieber "Häuser Patchwork" nehmen sollen, da muss man nur gerade Striche ziehen.
Bevor ich´s vergesse: Muss man unbedingt bei den Farben die angegeben sind bleiben? Ich möchte gerne meinen Stoffvorrat abbauen.
Hmm, ich benötige einfach ein wenig Motivation. M-O-T-I-V-A-T-I-O-N
*seufz*

LG

Jasmin
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.01.2014, 00:05
Bineffm Bineffm ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 7.243
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Erklärungen im Quiltbuch - ich fange gleich an zu heulen

Zum Thema Farben - das ist irgendwie so wie die Aussage - die Bluse in der Burda iwär ja nett - aber grün geht ja gar nicht..... Warum sollte man nicht andere Farben nehmen als im Buch angegeben. Es wird dann halt anders wirken, wenn Du zum Beispiel statt warmen Rot- und Gelbtönen mit kalten Blautönen arbeitest.

Und was die Erklärung angeht - ich kenne die Bücher nicht - aber vermutlich gibts auch da eine "Fachsprache". Ist beim Kleidung nähen ja nicht anders - wenn ich nicht weiß, was ein Beleg ist, verstehe ich die Anleitung auch nicht....

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.01.2014, 00:12
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.508
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Erklärungen im Quiltbuch - ich fange gleich an zu heulen

Zum Thema Quilts habe ich nur zwei Grundlagen-Bücher, die fand ich nicht konpliziert, aber beim Stricken bin ich schon oft an Anleitungen verzweifelt. Bei burda-Nähanleitungen steht immer - sinngemäß - lesen Sie die Anleitung erst komplett durch. Mache ich das beim Stricken, wird das Teil nie gestrickt, viel zu unverständlich. Beim Stricken muss man eine Reihe lesen und stricken, dann die nächste usw. Der Sinn der Erklärungen erschließt sich beim Tun. Kann es sein, dass das beim Quilt das selbe ist? Wenn Du überwiegend Rest verarbeiten willst, dann such doch einfach einen schönen aus und fang an - das wird schon werden

Rita
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.01.2014, 00:27
Dunkelmunkel Dunkelmunkel ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.07.2008
Ort: zwischen LA und RO
Beiträge: 17.508
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Erklärungen im Quiltbuch - ich fange gleich an zu heulen

Zitat:
Zitat von 3kids Beitrag anzeigen
... Beim Stricken muss man eine Reihe lesen und stricken, dann die nächste usw. Der Sinn der Erklärungen erschließt sich beim Tun. ...
Wer stricken kann, kann Strickschriften lesen, selbst wenn sie noch so dusselig geschrieben sind. Notfalls muss man sie von einer Schrift in eine andere übertragen. Aus einer Textbeschreibung eine Zeichnung oder Tabelle machen. Das geht, jawohl, alle nötigen Angaben sind da!

Quilten war bisher nicht mein Thema, wird es wohl auch nicht werden. Es würde mich aber sehr wundern, wenn es in dem Bereich Anleitungen gäbe, die man nicht auch anders schreiben könnte!

Fang an.
Erstmal mit einem Probestückchen. Verbrate alte Bettwäsche. Nach dem Prinzip von Rita: Anleitung der Reihe nach runter arbeiten. Schreibe Dir während der Arbeit für Dich verständlich auf, was Du tust. Und wenn dann noch Verständnisprobleme erscheinen, frage nach.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.01.2014, 00:49
Sanna25 Sanna25 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.03.2013
Ort: Papenburg, Emsland
Beiträge: 15.331
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Erklärungen im Quiltbuch - ich fange gleich an zu heulen

Zitat:
Zitat von Palino Beitrag anzeigen
...Ich habe mir die Bücher von Kathy Doughty bestellt. Die sahen so toll aus und sprachen mich richtig an.
Hat hier jemand die Bücher? Ich möchte jetzt gerne den Quilt Himmel und Erde machen...

Ich hab die Bücher auch, hab mir jetzt mal den Quilt Himmel und Erde angeschaut. Hatte die Beschreibung bisher nur überflogen und gedacht das die Zeichnungen alles erklären...
Wo genau hakt es denn bei dir? Schon beim zuschneiden? Oder beim Zusammensetzen der Blöcke oder erst später??

Bei den Farben gilt wohl wie immer, ok ist was gefällt

Ich habe bis jetzt auch noch keinen (richtigen )Quilt genäht, das wollte ich in der nächsten Zeit starten und hab mir dafür auch die beiden Bücher von Doughty gekauft, weil die so hübsch sind
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wo fange ich bloß an....? Schmuckstückchen UWYH 57 27.11.2015 16:46
Hundemantel - wie fange ich an ??? Knuddels Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 19 14.01.2010 11:15
Wie fange ich am besten an ? Sonnenanbeter Andere Diskussionen rund um unser Hobby 24 20.03.2008 16:26
Wie fange ich denn an? nane Andere Diskussionen rund um unser Hobby 10 25.02.2008 21:30
Lisa-Stoff, wie fange ich an eine Appli zu machen? bb2111 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 02.08.2006 19:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:00 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,49873 seconds with 14 queries