Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Hosenreißverschluss ohne angeschnittenen Besatz

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 05.01.2014, 21:14
Benutzerbild von Strickforums-frieda
Strickforums-frieda Strickforums-frieda ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.06.2009
Ort: Frechen
Beiträge: 2.976
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Hosenreißverschluss ohne angeschnittenen Besatz

Zitat:
Zitat von Canvas Beitrag anzeigen
Was mich etwas irritiert ist, dass du zwei Belege hast
ich vermute mal stark, dass der eine der Untertritt werden soll.

Zitat:
und die vordere Kurve ein wenig zu kurz wirkt, um schon bis zur vorderen Mitte zu reichen.
das hat mich auch irritiert, auch dass die vordere Mitte so schräg wegläuft.

Zur Sache: Du solltest erst mal überlegen und einzeichnen, wie lang der Schlitz sein soll. Im Zweifelsfall schaust Du einfach, wie lang der Reißverschluß ist, der da rein soll und orientierst Dich daran. Dann schliesst Du die Schrittnaht bis zu Deinem Schlitzzeichen.
Als erstes würde ich dann den Beleg an der linken Schlitzkante annähen bis zur Schrittnaht. Umlegen und gut bügeln, eventuell absteppen. Dann würde ich die rechte Schlitzkante 3 mm innen neben der vorderen Mitte umbügeln (das stellt sicher, dass der Reißverschluss nicht hervorlugt). Unter diese Kante würde ich dann den Reißverschluss heften und darunter den Untertritt. Festnähen. Schlitz zulegen und geschlossen feststecken, den Beleg auf dem rechten Reißverschlussband feststecken. Nähen (nur Beleg und Reißverschluß, die äußere Hosenschicht nicht mitfassen). Dann außen auf der Hose anzeichnen, wie der Beleg festgesteppt werden soll (das ist diese typische unten gebogene Naht am Hosenschlitz). Steppen. Fertig. Ist eigentlich ganz einfach, man muß es nur mal gemacht haben.

Grüßlis,

frieda
__________________
frieda-freude-eierkuchen
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 05.01.2014, 21:15
Benutzerbild von Topcat
Topcat Topcat ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.03.2008
Ort: im schönen Traisental
Beiträge: 8.458
Downloads: 12
Uploads: 2
AW: Hosenreißverschluss ohne angeschnittenen Besatz

Danke für die Fotos - ich glaub ich kenn Dein grundsätzliches Problem.

Daß der Untertritt schon mal extra angesetzt und der RV dort zwischengefaßt wird ist bei Kaufjeans üblich.
Ich glaub Dein Denkfehler liegt darin, daß Du beide Seiten gegengleich gearbeitet (zugeschnitten) hast.
Den Übertritt hab ich allerdings bei noch keiner Hose angesetzt gesehen - der ist immer angeschnitten und üblicherweise im FL (logisch weil sonst verzeiht die Naht beim Einsetzen was unschöne Falten schlägt).

Hab ich jetzt Dein Problem richtig beschrieben?

ok, Frieda war schneller
__________________
LG Christa, bin eine Schlußpfiffnähmaus - und stolz drauf
---------------------------
Mein Blog:
Christa's Sammelsurium
Mäusecontest gewonnen: April 2010 (Heimdeko), Mai 2011 (Iris' Mäuschen), Oktober 2015 (Jeans)

Geändert von Topcat (05.01.2014 um 21:16 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 05.01.2014, 21:18
Eva-Maria Eva-Maria ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.07.2003
Ort: Gettorf (Schleswig-Holstein)
Beiträge: 16.169
Downloads: 48
Uploads: 0
AW: Hosenreißverschluss ohne angeschnittenen Besatz

Ich habe schon nach burda einen Hosen-RV mit extra zugeschnittenem Beleg genäht, sogar bei einer Kleinkinderhose (!), aber das ist Jahrzehnte her. Stur nach Anleitung hat es funktioniert ...
__________________
Eva-Maria
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 05.01.2014, 21:22
Benutzerbild von BlueTrisch
BlueTrisch BlueTrisch ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.08.2013
Ort: Lohne (Oldenburg)
Beiträge: 67
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hosenreißverschluss ohne angeschnittenen Besatz

Doch, die Hose gibt es noch...
Ich wollte sie nicht auseinander nehmen, da sie noch in Gebrauch ist.

Für mich sieht es so aus, als wären auf beiden Seiten Belege angenäht. Durch das Streifenmuster und an der Kante sieht man das ganz gut.

1.jpg
2.jpg
3.jpg
4.jpg
5.jpg
6.jpg
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 05.01.2014, 21:35
Benutzerbild von Canvas
Canvas Canvas ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.06.2007
Beiträge: 1.093
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Hosenreißverschluss ohne angeschnittenen Besatz

Also das Oberteil sieht für mich schon so aus, als ob dir da jetzt bei deinem Schnittmuster das Stück bis zur Mitte fehlt (ein "halber" Beleg sozusagen). Die zweite Hälfte würde dann in der vorderen Mitte angenäht, umgeklappt, abgesteppt - und dann wären wir wieder an der Stelle, an der es von der Verarbeitung genau so weitergeht wie bei einem angeschnittenen Beleg.

Der Untertritt sieht allerdings in der Tat interessant aus. Wenn ich es richtig sehe, haben sie da einfach den RV zwischen Hose und Untertritt genäht. Das kann ich mir aber nur erklären, wenn dann auch die Schnittteile für rechts und links leicht unterschiedlich sind, sonst wäre das Ganze schief... Oder läuft der RV insgesamt nicht gerade nach oben sondern schief?
__________________
Den Stil verbessern heißt den Gedanken verbessern.
Nietzsche
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Besatz mit oder ohne NZG? Svalbard Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 14.11.2010 22:37
Besatz auch ohne aufgebügelte Einlage? dod Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 9 23.07.2010 20:32
Hosenreißverschluss einnähen snaily Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 1 15.03.2006 21:39
Hosenfutter mit oder ohne Besatz zuschneiden? KarLa Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 08.01.2005 12:18
Futter an Kleid...ohne Besatz.... bitte Hilfe Sweety6867 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 29.12.2004 21:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:57 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,13351 seconds with 14 queries