Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Molliges Arbeitshemd: Wie füttern?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 22.11.2004, 12:17
Benutzerbild von nostra
nostra nostra ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 14.868
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Molliges Arbeitshemd: Wie füttern?

hallo,

zum nähen des hemdes kann ich dir auch nicht weiterhelfen, als meine vorschreiberinnen - bin noch zu frisch dabei - ich kenne diese problematik aber von meinem paps. der wollte auch nie jacken und dergleichen tragen aber als passionierter angler möglichst bei jedem wind und wetter im angelkahn sitzen...und natürlich auch ohne zu frieren oder nasszuwerden. er hat dann auch das passende im anglerbedarf gefunden. vielleicht mal in so nem laden nachfragen und schauen, wie das dingen gearbeitet ist?
__________________
Grüsse aus Berlin
Petra

"Der Wahnsinn der Normalität besteht darin, daß die Masse schweigt, während sich Einzelne, bei dem Versuch, uns die Augen zu öffnen, zu Tode schreien."
Manfred Poisel


Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22.11.2004, 12:27
Benutzerbild von Jean
Jean Jean ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Ort: Wien
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Molliges Arbeitshemd: Wie füttern?

Naja, wenn die Jacke Hemd heissen soll, warum nicht. Soll es wirklich wasserdicht sein, dann würde ich empfehlen das Hemd aus PU beschichteten Nylon zu nähen und innen mit Flanell zu füttern. Das hält auch den stärksten Regen aus.

Jean
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 22.11.2004, 12:50
Benutzerbild von Nadelkamikaze
Nadelkamikaze Nadelkamikaze ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.09.2002
Ort: Hannover
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Molliges Arbeitshemd: Wie füttern?

Aber um eine ordentliche Nahtabdichtung kommt man auch dann nicht herum.
__________________

Liebe Grüße,
Kerstin
Die Lage ist hoffnungslos, aber nicht ernst
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 22.11.2004, 15:43
Benutzerbild von rosameyer
rosameyer rosameyer ist offline
Händlerin für Stoffe und Kurzwaren
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2003
Ort: Solingen
Beiträge: 14.873
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Molliges Arbeitshemd: Wie füttern?

hallo,

PU-beschichtetes Nylon würde ich nicht für dieses projekt empfehlen, da es nicht atmungsaktiv ist.
Klimamembranen sind in der Tat wasserdicht, lediglich Nähte und Verschlüsse sind Schwachstellen.
Daher sollte man möglichst wenige Nähte machen, und die, welche nötig sind, an Stellen, die dem Regen nicht unmittelbar ausgesetzt sind. Schulternähte solllte man zum Beispiel nach vorn und hinten verlegen. Hemden werden ja gewöhnlich mit Schulterpasse gearbeitet, bei der man die Schulternähte zusammenlegen kann.

Die verbliebenen Nähte lassen sich ohne spezielle Maschinen, wie sie in der Industrie verwendet werden, am einfachsten und haltbarsten mit flüssigen Produkten wie SeamSure von McNETT abdichten.

Da man bei einem Hemd auf die Knopfleiste schwerlich verzichten kann, würde ich den Untertritt sehr breit machen und unter Umständen von innen zusätzlich mit Klettband schließen.

schöne Grüße, Rosa.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 11.12.2004, 17:23
lea lea ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 16.797
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Molliges Arbeitshemd: Wie füttern?

Was meinst Du mit "Flanell"? Baumwolle solltest Du zusammen mit Klimamembranen keinesfalls verarbeiten. Wie wäre es denn mit Fleece (aber nur hochwertigen nehmen, z.B. von malden mills!) als Aussenmaterial?
Grüsse, Lea
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:41 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06638 seconds with 12 queries