Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Wendekleidchen fertigstellen

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 03.01.2014, 13:43
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.654
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Wendekleidchen fertigstellen

Hallo,

ich bin nicht sicher, ob das so funktionieren würde, aber idr näht man Säume nicht aufeinander, weil die beiden Stofflagen sich unterschiedlich verziehen und Falten schlagen können.

Unabhängig von der Wendemethode würde ich solche Kleider immer getrennt säumen.

Äh, die Anleitung auf der Website ist doch schon für ein gefüttertes Kleidchen. Ich würde sagen, halte dich einfach an die Anleitung, dann müsste das ein Wendekleid ergeben, denke ich. Statt der Knöpfe machst du dort auch ein Knopfloch hin und steckst dann einen "Doppelknopf" durch; das sind zwei Knöpfe, die miteinander verbunden sind; dann kannst du das Kleid auch von beiden Seiten knöpfen. Ich habe den Eindruck, dass die Nahtzugaben alle innen liegen, also müsste das ein von beiden Seiten vorzeigbares Kleid ergeben, glaube ich...

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 03.01.2014, 14:59
Benutzerbild von Allgäu-Basteloma
Allgäu-Basteloma Allgäu-Basteloma ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.03.2011
Ort: am Alpenrand
Beiträge: 16.472
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Wendekleidchen fertigstellen

Das mit 2 Knopflöchern und "Doppelknopf" ist mir auch eben eingefallen. Da würde ich jeweils einen flachen/einfachen Knopf und einen "Zierknopf" zusammennähen.
Das gab es früher schon mal, z. B. für Wendejacken oder solche die von Damen oder Herren getragen werden konnten!
Gruß Annemarie
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 05.01.2014, 13:24
Bieberbibbi Bieberbibbi ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.01.2014
Beiträge: 4
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wendekleidchen fertigstellen

Zitat:
Zitat von Antje1978 Beitrag anzeigen
Mit den Knöpfen (oben und unter den Armen) musst Du Dir dann aber auch noch was einfallen lassen...das dürfte u. U. schwieriger werden, da eine Wendelösung hinzukriegen.
Hallo,
ne die Knöpfe sind nicht wichtig, mache auch kein Webband ans Kleidchen, dafür auf die eine Seite Taschen.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 05.01.2014, 13:31
Bieberbibbi Bieberbibbi ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.01.2014
Beiträge: 4
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wendekleidchen fertigstellen

Hallo,
ja das ist schon richtig das es mit einem Unterfütterung ist aber es ist glaube ich, nicht zum Wenden gedacht. Denn es wird nur das einfache Umnähen des unteren Saums angesprochen. Bei einem Kleidchen was man von beiden Seiten Tragen kann/soll ist es dann doch etwas anders oder?? Ich habe auch überlegt das der Stoff sich verziehen könnte, ich habe auf der einen Seite Nicky und auf der anderen Jersey. Habe einen Tip bekommen das ich den Saum mit einem Band einfassen soll, das ist Dekorativ und soll wohl auch nicht verziehen.
Was denkt Ihr??
Habe zwar grad kein Schrägband o. ä. da aber am Dienstag fahre ich mal ins Stoffgeschäft und schaue da mal, nehme evtl das Kleidchen mit vielleicht kann die Verkäuferin mir da auch weiter helfen.

Lg.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 05.01.2014, 15:34
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.654
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Wendekleidchen fertigstellen

Zitat:
Zitat von Bieberbibbi Beitrag anzeigen
Hallo,
ja das ist schon richtig das es mit einem Unterfütterung ist aber es ist glaube ich, nicht zum Wenden gedacht. Denn es wird nur das einfache Umnähen des unteren Saums angesprochen. Bei einem Kleidchen was man von beiden Seiten Tragen kann/soll ist es dann doch etwas anders oder?? Ich habe auch überlegt das der Stoff sich verziehen könnte, ich habe auf der einen Seite Nicky und auf der anderen Jersey. Habe einen Tip bekommen das ich den Saum mit einem Band einfassen soll, das ist Dekorativ und soll wohl auch nicht verziehen.
Auch, wenn es nicht zum Wenden gedacht ist, kann man es trotzdem so anziehen, da die Nähte ja mEn alle innen liegen, also optisch nicht stören. Man kann Dinge durchaus zweckentfremden, da kommt keine Modepolizei...

Wenn die Gesamtlänge von Oberstoff und Futter gleich ist, ist auch das einzelne Säumen der beiden Stoffe kein Problem. Ich würde es in keinem Fall zusammengefasst versäumen; das gibt unweigerlich Falten - besonders, wenn du zwei so unterschiedliche Stoffe wie Nicky und Jersey verarbeitest...

Nicky ist vergleichsweise dick, oder? Kann sein, dass das beim Tragen etwas von der Weite "schluckt". Ich würde ausreichend Nahtzugabe machen und vor dem endgültigen Nähen einen Anzieh- und Tragetest machen. Und Nicky und Jersey sind auch beides keine Stoffe, die besonders gut über andere Stoffe drüber rutschen, sondern eher eine Neigung zum "Hängenbleiben"/"Kleben" haben. Wenn da noch andere Sachen drunter getragen werden sollen, ist das möglicherweise nicht die beste Stoffauswahl.

Aber: Versuch macht kluch

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
anleitung , kleid , kleinkinder , wendekleid

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Digitalisieren - Appli + Fertigstellen Pixeltante Maschinensticken - Software: Embird 7 10.09.2009 12:28
knopflöcher fertigstellen - wohin mit den fäden muckelchen Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 9 29.03.2006 12:51
Erbitte Hilfe beim Kragen fertigstellen Lederhexe Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 12.03.2006 14:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:16 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,30562 seconds with 13 queries