Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Dicker Unterfaden, wie?!

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 02.01.2014, 23:39
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 23.991
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Dicker Unterfaden, wie?!

Wenn du die Fadendicke veränderst mußt du die Fadenspannung immer verstellen, egal ob für Ober- oder Unterfaden.

(Gewisse Toleranzen gibt es, viele Maschinen nähen auch mit einem 120er problemlos, auch wenn sie auf den 100er eingestellt sind.)

Sprich letztendlich kommst du nicht drum herum, entweder die Unterfadenspannung an der Kapsel zu verstellen oder dir eben eine zweite Kapsel zu besorgen.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Meine Nähmode 3/2017
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 03.01.2014, 09:01
Stephan Kiste Stephan Kiste ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.04.2011
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 27
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Dicker Unterfaden, wie?!

Zitat:
Zitat von nowak Beitrag anzeigen
Wenn du die Fadendicke veränderst mußt du die Fadenspannung immer verstellen, egal ob für Ober- oder Unterfaden.

(Gewisse Toleranzen gibt es, viele Maschinen nähen auch mit einem 120er problemlos, auch wenn sie auf den 100er eingestellt sind.)

Sprich letztendlich kommst du nicht drum herum, entweder die Unterfadenspannung an der Kapsel zu verstellen oder dir eben eine zweite Kapsel zu besorgen.
Hallo Marion,
Das weis ich und hab es auch schon gemacht.
Da stellt sich jedoch die Frage, was eine extra Spulenkapsel, die noch dazu 30 Euro teurer ist (Bernina),
von der normalen unterscheidet, oder ob man nicht ne 2. normale nimmt und dort die Fadenspannung einstellt?

Geändert von Stephan Kiste (03.01.2014 um 09:02 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 03.01.2014, 11:17
Himbeerkuchen Himbeerkuchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.11.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 15.601
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Dicker Unterfaden, wie?!

Gar nichts. Ich habe für Janome die Quilt-Unterfadenkapsel gekauft, weil die einfacher zu bekommen war als die normale. Wenn die normale günstiger ist, kauf doch lieber die und verstell selbst.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 03.01.2014, 17:53
eigenhaendig eigenhaendig ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Beiträge: 15.094
Downloads: 19
Uploads: 0
AW: Dicker Unterfaden, wie?!

Hallo,

leider bin ich erst jetzt wieder zum Lesen gekommen.

Ich klugsch... mal:

Das Problem mit dem dickeren Unterfaden ist ja, daß hierfür die Spannung der Spulenkapsel verringert werden muß, damit der Faden reibungslos durchlaufen kann.
Dazu muß die Schraube, die die Feder, welche das Loch bzw.die Spannung definiert, gelockert werden.

Bei den normalen Spulen ist das Fadenloch und die Spannungsfeder natürlich ziemlich knapp ausgelegt, da ja eigentlich feiner Nähfaden festgespannt werden soll.
Hier ist die Möglichkeit der Lockerung durch die Schraube und Feder halt begrenzt und reicht oft nicht für das dickere Garn aus.
Da geht bei zuviel Lockerung auch schon mal gern die Schraube verloren.

Die Spulenkapseln für dickeres Garn sind eben von vornherein schon mit einem größeren Fadenloch/Feder und entsprechender Schraube ausgestattet.
So: Klugscheißmodus aus.

Die verlinkte Janome-Kapsel ist genau die, die ich auch meinte.

Ich habe dann aber noch beim Surfen bei Brother gesehen, daß die auch so ein Ding im Programm haben - habe jetzt allerdings nicht so genau nach der Kompatibilität der einzelnen Maschinen geschaut.

Die von Pfaff sind diese: http://www.pfaff.com/de/14787_5414.html


Grüße, Sabine
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 03.01.2014, 18:01
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Dicker Unterfaden, wie?!

Aus dem Pfaff-Link von oben:
"Wenn die Spule mit Strukturgarn arbeiten soll, empfiehlt sich meistens, das kräftige Garn nicht in die Spulenspannung zu ziehen, sondern es direkt in den Bypass-Schlitz zu führen"

Das könnte man ja auch mal ohne Spezial-Spulenkapsel probieren, oder?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dicker Strickstoff, wie verarbeiten? mistral Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 6 14.01.2011 07:21
Singer von Lidl, Unterfaden wie? peterv Singer 5 11.07.2009 18:08
Gefütterte Schlupfjacke, wie äußeren Teil dicker machen? Nicki82 Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 3 01.03.2009 13:24
Brother PE Design 6.0 / LOGO UMRANDUNG DICKER STICKEN,wie geht das? islandpferdehof Maschinensticken - Software: Brother 3 06.10.2007 15:24
Dicker wie Hilco´s Zottelchen! Wie heißt der Stoff!!! Iris Pohr Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 5 23.07.2007 22:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:44 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,31873 seconds with 13 queries