Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Kundstfell

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 25.12.2013, 13:22
lea lea ist gerade online
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 17.631
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Kundstfell

Zitat:
Zitat von AnthroDrache Beitrag anzeigen
Ich muss ja in den stoff die form rein schneiden um dann später das andere fell, in die ausgeschnittenen formen nähen oder kleben.
Das halte ich für keine gute Idee.
Normalerweise würde man die Pfote auf den anderen Stoff nähen.
Falls das zu dick wird, kannst Du die Stellen, wo die Pfotenteile draufkommen, ja vorher "rasieren" - das muss dann aber shcon genau passen!
Grüsse, Lea
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 25.12.2013, 14:00
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 17.798
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Kundstfell

Wenn das Kunstfell eine relativ steife Rückseite hat, könnte das mit dem Einsetzen sogar gehen.

Aber dann muß man sehr sorgfältig mit dem Cutter von der Rückseite schneiden, Ohne den Flor zu durchtrennen und danach von Teilchen von Hand einnähen.

Und vermutlich würde ich dann doch lieber noch eine dünne Schicht von irgendwas auf die Rückseite aufpikieren, damit das wirklich stabil wird.

Alles in allem sehr viel Arbeit...
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Burdastyle Dezember 2017
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 25.12.2013, 18:05
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.363
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Kundstfell

Ich würde auf die Nahtzugaben bei dem zu applizierenden Teil verzichten und es mit Zickzack aufnähen. Nicht so einen dichten Stich und vorher üben, damit man ein Gefühl dafür bekommt, auch wo bei Kurven die Nadel stecken muss. Ich meine aber, wenn man dann noch ein bisschen Fellhaare aus der Naht wieder rauszieht, sieht man es kaum.
Wenn die Näma einen recht festen Fußdruck hat, muss man das Teilchen gut fixieren, zB mit mind.2 Stecknadeln und ganz langsam - quasi schrittweise - nähen.
Und die Technik mal vorher üben, einmal um die Nähweise mit dem Zickzack und Kurven raus zu bekommen, und um zu gucken, wie das mit den gewünschten Fellstoffen aussieht und was man da evt. beachten kann/ muss. Und die Garnfarbe.
Viel Spaß
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 26.12.2013, 04:21
AnthroDrache AnthroDrache ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.03.2010
Beiträge: 7
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kundstfell

au backe, da hab ich mir ja etwas ausgedacht. :/

Ich habe noch kein Fell bestellt, gibt da ja auch verschiedene flor längen und dichte etc.

Also die Nähmaschine hat einen recht kräftigen Fußdruck, da passt nicht viel unter und kraft ist dann auch gefordert.

Erstmal habe ich mir jetzt einen großen glatten Tisch bestellt wo die Maschine neuen platz findet, damit ich es nachher angenehmer habe, auch mit dem Schneiden und so.

erstmal vielen Dank an euch, wenn es soweit ist und ich die ersten Tests gemacht habe, werde ich euch mal berichten ggf Fotos machen, das ihr das auch mal seht.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 26.12.2013, 08:08
Benutzerbild von Jenny8008
Jenny8008 Jenny8008 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Landkreis Altötting
Beiträge: 15.583
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Kundstfell

Wie hoch ist der Flor des Kunstfells eigentlich (hast du das schon geschrieben, und ich habe es überlesen?)? Es gibt welches mit ein paar Millimetern, aber auch mehreren Zentimetern Haarlänge.
__________________
Man hat nie Zeit etwas richtig zu machen, aber ein zweites Mal geht immer.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:42 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11326 seconds with 12 queries