Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Hadern mit den eigenen Werken?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 23.12.2013, 12:12
Luthien Luthien ist gerade online
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 2.662
Downloads: 3
Uploads: 0
Lächeln AW: Hadern mit den eigenen Werken?

Danke, das tröstet
Dafür wird Kleid Nr. 3 aus dem perfekten Stoff und nach dem perfekten Schnitt genäht. Um den Stoff schleiche ich bestimmt schon ein Jahr herum und habe ihn jetzt zu Hause *freu*
Für ein Kleidungsstück rechne ich im Normalfall bei mir mit ca. 2-3 Wochen Nähzeit, bei schwierigen Sachen oder wenig Zeit auch länger.
Schnittkonstruktion ist da natürlich noch nicht eingerechnet.

Hosen kann ich inzwischen im Schlaf, die haben mich ja auch schon genug schlaflose Nächte gekostet bis ich alle Falten ausgemerzt hatte Aber dafür hasse ich sie jetzt

Nowak, sei froh, dass Du nicht jede Woche ein Kleidungsstück fertig kriegst, sonst wäre nämlich schnell nicht mehr Dein Blog leer, sondern Dein Konto

P.S.: Haltet mich bitte lieber davon ab, heute gleich über meinen Traumstoff herzufallen, das fällt mir nämlich schwer, passt mir heute aber eigentlich gar nicht
__________________
Viele Grüsse an alle im Forum! Und danke für alle Antworten!

Geändert von Luthien (23.12.2013 um 12:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 23.12.2013, 13:05
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 17.987
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Hadern mit den eigenen Werken?

Zitat:
Zitat von Luthien Beitrag anzeigen
Nowak, sei froh, dass Du nicht jede Woche ein Kleidungsstück fertig kriegst, sonst wäre nämlich schnell nicht mehr Dein Blog leer, sondern Dein Konto
Ich schätze mal... für zwei Jahre hätte ich noch Stoffe da.

(Ich kaufe zwar (fast) nichts mehr auf "Lager", aber das war nicht schon immer so. Und dann bleiben beim Coupon-Kauf oft Reste, die noch für ein kleineres Kleidungsstück reichen, geerbte Stoffe, getauschte Stoffe, geschenkte Stoffe,... Summa summarum eine Truhe. Plus vier empfindliche Stoffe im Kleiderschrank und die diversen Saris aus Indien. Leider nur noch Stoffe, die ich mag, die anderen habe ich schon lange mal verschenkt/ vertauscht/ verkauft.)

Ich fürchte allerdings, spätestens übernächstes Jahr ist mal wieder ausmisten angesagt.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Grüne Weihnachten
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 23.12.2013, 13:37
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Hadern mit den eigenen Werken?

?????

Hallooooo!!!!

Wer nicht hadert, ist 100%igst perfekt.
Wer so perfekt ist, wird kaum noch wirkliche Herausforderungen sehen, geschweige denn finden.
Ohne Herausforderung und mit 100igster Perfektion wird jedes Hobby langweilig.
Langweilen kann man sich auch ohne Hobby........
Blablabla.....

ICH sehe jedes Stück (Kleidung!!! Aber bitte nach meiner Idee, meinem Geschmack und meiner Umsetzung vom Schnitt, über die Verarbeitung bis zum fertigen Teil an der entsprechenden Person!) als Herausforderung, meine Ansprüche an mich selbst können noch immer deutlich gesteigert werden, und solange DAS SO ist, mache ich weiter. Wenn ich das ganze Gedöns 100%tgst perfekt beherrschen würde, ich keine Gedanken und Lernprozesse mehr durchlaufen würde, ich mich nach bestandener 'Prüfung' nicht freuen könnte/würde, dann müsste ich wohl doch mit dem Fußballspielen oder anderem Gedöns anfangen.
Gott bewahre!!!

Solange ich mich steigern, reinknieen, mich begeistern kann und - auch wenn es mal schwierig ist - mit dem Ding beschäftige, mache ich es, um mich selber zu fordern und zu bestätigen.
Ein handgenähter Saum eines Radmantels mit Samt-Saumblende und mehr als 9m Länge ist z.B. etwas, worauf ich gerne schaue: Made by ME.
Das habe ich gemacht! Das kann man verbrennen, hassen oder in ein Säurefass werfen: NEHMEN kann mir das aber never ever irgendwer!

Just my 2 Cents!

Martin

Geändert von rightguy (23.12.2013 um 13:41 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 23.12.2013, 13:47
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Hadern mit den eigenen Werken?

Achso, luthien, noch was:

Nimm Dein Kleid her für Stehempfänge, bei denen Du nicht viel mehr zu tun brauchst als schön auszusehen, zu lächeln und Dir Sekt nachschenken zu lassen.
Themseliesel wird mit ihren goldgewirkten und paillettenbesetzten Ornatensembles á la Parlamentseröffnung mit 10-Tonnen-Krone sicher auch nicht mit ihren Kötern im Buckinghamschen Garten herumtollen, gelle?

Aber was her macht das ganze Getöse schon..............

M.
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 23.12.2013, 14:10
Luthien Luthien ist gerade online
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 2.662
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Hadern mit den eigenen Werken?

Martin, mit den Herausforderungen hast Du natürlich recht. Nach Fertigschnitten zu nähen würde mich wahrscheinlich auch zu Tode langweilen, weil ich keine Probleme mehr kreativ lösen müßte, sondern nur stumpf produzieren würde *schnarch*
So schlimm ist es mit der Steifheit meines Kleides auch nicht, dass ich es nur für Stehempfänge tragen könnte. Wahrscheinlich klang das dramatischer als es ist. Vielleicht bin ich zur Zeit auch nur überempfindlich. Die Ärmel fühlen sich halt irgendwie hart an und ich bin es nicht gewohnt, schmale Röcke zu tragen. Und ich wollte doch ein Reisekleid Vielleicht muß ich das Dame-sein einfach nur mehr üben

Ich stelle mir gerade Queen Elisabeth vor, wie sie im Galakleid mit Krone mit ihren Corgis tobt köstlich!
__________________
Viele Grüsse an alle im Forum! Und danke für alle Antworten!

Geändert von Luthien (23.12.2013 um 14:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
zweifel

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zwei Worte für den eigenen Stil ! Isebill Mode-, Farb- und Stilberatung 173 28.01.2012 13:58
Wohin mit den Werken? Ypanesa Andere Diskussionen rund um unser Hobby 31 04.11.2010 13:56
Schnittmuster den eigenen Massen anpassen amalise Fragen zu Schnitten 8 13.08.2007 21:02
Verstauungsprobleme - oder was macht Ihr mit euren Werken? Sue Fleh Andere Diskussionen rund um unser Hobby 55 10.09.2005 16:59
Ich habe ihn , den eigenen Sessel !!! June Freud und Leid 6 22.07.2005 00:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:47 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09829 seconds with 13 queries