Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Hadern mit den eigenen Werken?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 03.01.2014, 22:26
Allyson Allyson ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.06.2012
Ort: hoher Norden, wo es keinen Stoffladen gibt
Beiträge: 15.611
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Hadern mit den eigenen Werken?

Zitat:
Zitat von Luthien Beitrag anzeigen
Es gibt Stecknadeln in verschiedenen Stärken? Hier lernt man ja immer was dazu
Tja, die Verkäuferin im Stoffgeschäft hat ihn mir als Hosenstoff empfohlen. Aber keine Angst, so ein Stoff kommt mir nie wieder unter die Nadel.

Das Hadern hat jetzt auch endgültig ein Ende Heute habe ich zum ersten Mal mein Ideal-Kleid (ein Kleid, das ich mir selbst entworfen habe und das ich mir perfekt für mich vorgestellt habe) anprobiert , und ich glaube, ich habe jetzt ein ernstes Problem Ich werde mich nie wieder überwinden können, etwas anderes als dieses Kleid zu tragen
Dürfen wir von diesem tollen Kleid denn mal ein Foto sehen? Das erlebt man so selten, dass jemand soo begeistert von ihrem Werk ist.
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 07.01.2014, 08:39
Luthien Luthien ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 2.363
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Hadern mit den eigenen Werken?

Leider nein, weil ich grundsätzlich keine Fotos von mir ins Internet stelle und ausserdem keine Lust habe, mich mit Selbstauslöser zu fotografieren. Selbstauslöserfotos sehen sowieso immer merkwürdig aus.
Aber ich bin von diesem Kleid so begeistert, dass ich 2014 schon zum Kleiderjahr erklärt habe und noch drei weitere geplant habe

P. S.: Von wegen bei Flugreisen braucht man keinen Schlitz im engen Kleid, weil man immer durch einen Rüssel einsteigt... Wir hatten jetzt gerade zweimal eine Aussenposition auf dem Rollfeld, das heißt: Gangway raufgehen. Ohne langen Schlitz wäre das eine Herausforderung. Nur mal so als Warnung für Leute, die Reisekleider planen.
__________________
Viele Grüsse an alle im Forum! Und danke für alle Antworten!
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 18.01.2014, 22:23
Allyson Allyson ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.06.2012
Ort: hoher Norden, wo es keinen Stoffladen gibt
Beiträge: 15.611
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Hadern mit den eigenen Werken?

Ich stell von mir auch grundsätzlich keine Fotos ins Internet. Aber das Kleid könnte man ja auch auf einem Kleiderbügel fotografieren oder den Kopf wegschneiden. Ich war halt neugierig, weil Du so von diesem Kleid begeistert bist. Es ist ja nicht soo oft der Fall, dass jemand so außerordentlich zufrieden ist mit seinem Werk. Und ich bin auf der Suche nach einem Kleid, nach Jahren möchte ich endlich mal wieder eines nähen und freu mich über jede Anregung, weil ich einfach keine richtige Idee habe.
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 19.01.2014, 01:06
Benutzerbild von brilleschielmal
brilleschielmal brilleschielmal ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.10.2013
Ort: Nordrhein-Westfalen
Beiträge: 15.481
Blog-Einträge: 6
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hadern mit den eigenen Werken?

Ich hadere immer. Aber da ich mich immer noch im Lernprozess befinde ist es nicht schlimm. WENN ich ein Kleid versaubeutelt habe kann ich immer noch einen Wäschesack daraus zaubern. Nichts war umsonst.:0)

Grüssle
__________________
Leben heisst das was passiert, während andere auf Erfüllung warten.
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 19.01.2014, 13:21
Luthien Luthien ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 2.363
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Hadern mit den eigenen Werken?

Allyson, mein Kleid ist für mich ideal, das muß für es für Dich nicht auch sein.
Vielleicht hilft es Dir ja, wenn ich Dir meine Figur beschreibe und wie ich beim Entwurf vorgegangen bin:
Ich bin sehr lang und schlank, mit sehr ausgeprägter Taille, eher breiten Hüften und einem kurz wirkenden Oberkörper. Ausserdem wirke ich eher mädchenhaft als damenhaft. Mit sehr damenhafter Kleidung sehe ich oft aus wie ein kleines Mädchen, das heimlich Mamas Kleider anprobiert. Ein Blazer wäre z. B. für mich völlig falsch.
Mein Kleid ist oben auf Figur geschnitten und täuscht durch Wiener Nähte einen Hauch von Kurven vor. Bis zum Beckenkamm bleibt es eng und zeigt so gut meine Taille, verlängert aber optisch den Oberköper. Ab dem Beckenkamm habe ich den Rock durch angeschnittene Godets weit werden lassen. Das tarnt meine Hüfte und gibt dem Kleid ein mädchenhaftes Aussehen. Das erste Kleid hat einen U-Boot-Ausschnitt, der die Schultern vielleicht etwas breiter wirken läßt und lange schmale Ärmel, weil es ein Winterkleid ist. Dazu habe ich mir noch eine separaten Kragen genäht.
Ansonsten sitzt es halt absolut faltenfrei und superbequem, weil es ein Maßschnitt ist. Ein Schnittmuster kann ich Dir also nicht empfehlen.
Übrigens habe ich es gerade an.

P. S. : Die ideale Rocklänge hatte ich noch vergessen zu erwähnen: 2/8 Körperhöhe über dem Boden habe ich für mich als ideal herausgefunden.
Manchmal sind es nur kleine Details, die wichtig sind.

Bei der Farbe habe ich es krachen lassen, knallrot. Auch das ist für mich wichtig. In Planung habe ich schon ein Sommerkleid in leuchtendmagenta, warte aber noch auf den Stoff. Dann brauche ich noch schwarze Kleider, bei denen ich aber leider noch auf Stoffsuche bin.
__________________
Viele Grüsse an alle im Forum! Und danke für alle Antworten!

Geändert von Luthien (19.01.2014 um 13:41 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
zweifel

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zwei Worte für den eigenen Stil ! Isebill Mode-, Farb- und Stilberatung 173 28.01.2012 13:58
Wohin mit den Werken? Ypanesa Andere Diskussionen rund um unser Hobby 31 04.11.2010 13:56
Schnittmuster den eigenen Massen anpassen amalise Fragen zu Schnitten 8 13.08.2007 21:02
Verstauungsprobleme - oder was macht Ihr mit euren Werken? Sue Fleh Andere Diskussionen rund um unser Hobby 55 10.09.2005 16:59
Ich habe ihn , den eigenen Sessel !!! June Freud und Leid 6 22.07.2005 00:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:05 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07528 seconds with 13 queries