Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


Gesellschaftlicher Zwang zum Neukauf?

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 30.12.2013, 15:15
Benutzerbild von Lyanna
Lyanna Lyanna ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.10.2009
Ort: NRW
Beiträge: 664
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Gesellschaftlicher Zwang zum Neukauf?

Was man trägt ist ein Teil der Persönlichkeit!

Will man lieber auffallen, eckt man gerne an, sollen andere zu einem hochsehen. kann man es auch ertragen anzuecken oder verstoßen zu werden ....
oder will man lieber in der breiten Masse verschwinden, ein Teil vom Ganzen sein, dazugehören, ....

Wo liegen die Prioritäten, wo will man dazu gehören, wen will man beeindrucken, wo will man lieber nicht auffallen?
Der Charaktertyp gibt erstmal die Richtung an, die Persönlichkeit entscheidet, wie stark diese Richtung ausgeprägt rauskommen sein (Freud würde das mit Es und Über-Ich betiteln.. )

Jenachdem stellt man sich gegen die Normen oder man geht mit ihnen.

Schule: Neu und hip. (Das was alle wollten)
Zuhause: Bequem und flauschig
Uni: Leger schick (Öko war nie meins, Proletenoutfits genausowenig ... ), jedenfalls bisschen aus der Masse rausstechend ...
Hobby: schick schick und auffällig (Tanzen), bequem schick (Training)
Job: das was die anderen tragen wenns nicht anders muss, dann Leger schick.
Einkaufen: Bequem Leger
Unter Freunden: Je nach Ort und Gegebenheit. Von Schick über Leger bis lässig bequem ... eher dazugehörig. Man ist ja "ein Lager" (Aber man sucht sich eh "sein Lager" so, dass man sich nicht verstellen muss. )

Das wäre so meine Ausprägung ...
Wenn ich mich selbst deuten würde, würde ich sagen, dass ich es gerne habe, wenn andere zu mir hinaufsehen. Aber ich will niemandem das Gefühl geben, minderwertig zu sein


Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 30.12.2013, 16:42
Benutzerbild von hajulina
hajulina hajulina ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.08.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 15.066
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Gesellschaftlicher Zwang zum Neukauf?

Zitat:
Zitat von Strickforums-frieda Beitrag anzeigen
Wenn Du jetzt noch den einen 200kg Kollegen von mir auf dem Plan hättest, dann käme wahrscheinlich nur diese etwas drastische Lösung in Frage:

http://4.bp.blogspot.com/_OBAjn-K9Ve...1600/humor.jpg

*aua* (aber der ist unheimlich nett der erwähnte Kollege, das halte ich ihm wirklich zu Gute!)

Grüßlis,

frieda
Habe mich gerade scheckig gelacht, mein Mann ist auch in der IT-Branche!!
Wenn er uns wieder fragt, ob man das so tragen kann, ist unsere Antwort öfter mal: "Tritt vor den Spiegel und lass es auf dich wirken!" Diese Antwort bekommt er genau dann, wenn es nicht weit von Lendenschurz entfernt ist (im Sinne von "ist Bekleidung, aber mehr auch nicht, Betrachter könnte blind werden")
__________________
ziergesteppte Grüße von Ina

Denken hilft! Humor auch.
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 21.01.2014, 20:20
Stoffstück Stoffstück ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.01.2014
Ort: im Gebirge
Beiträge: 25
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Gesellschaftlicher Zwang zum Neukauf?

Hallo, ich finde das eine ziemlich interessante Frage, denn ich habe mir darüber auch schon oft Gedanken gemacht. Direkter Zwang zum Neukauf herrscht hier, wo ich wohne nicht (Österreich), aber man bräuchte schon ein starkes Selbstbewusstsein, hier auf dem Land, wo jeder jeden kennt zB an Festtagen (zB Grabbesuch an Allerheiligen, Hochzeiten, ...) immer dasselbe zu tragen. Wer etwas auf sich hält, erscheint dazu in neuer Kleidung.
Am ehesten "alte Sachen tragen" kann man im Trachtenlook, der ist zeitlos und mit einem Dirndl hat man ewig, bei normalen Klamotten dagegen fällt es mehr auf, wenn ein Kleidungsstück schon viele Jahre alt ist.
So wie manche geschrieben haben, hängt es schon auch ein wenig mit dem Alter zusammen, je jünger, umso größer der Kaufzwang. Aber ich habe zB eine ca. 50jährige Kollegin und die hat sooo viele Klamotten, dass ich sie noch nie in der selben Kombination gesehen habe ... Sie ist täglich von oben bis unten neu gestylt, auch Jacken hat sie nicht öfter als ca. 10 x an. Sie kauft vor allem Billigklamotten, aber auch das kann bei der Menge ins Geld gehen. Außerdem frage ich mich, was sie mit der Kleidung macht, die sie nicht mehr trägt ...
Mein Bruder, der bestimmt kein Fashion-Viktim ist, hat grad vor kurzem gesagt, dass er ganz erschrocken ist, als er 10 Jahre alte Fotos von sich gesehen hat. Und er hat auf den Fotos Klamotten an, die er teilweise heute noch hat/trägt, er müsse jetzt endlich seinen Schrank ausmisten. Man sieht also, oft werden Kleidungsstücke nicht mehr getragen, weil sie alt sind, nicht weil sie kaputt sind, leider.
Ich selbst habe ein anderes Problem. Mein Kleiderschrank ist voll, ich trage jedoch fast immer nur dasselbe und gebe dann Klamotten in den Altkleidersack, die teilweise sogar noch das Preisschild dran haben. Aber tragen kann ich die Sachen dann auch nicht mehr, weil sie vom Schnitt, Farbe altmodisch sind ... ich versuche daran zu arbeiten, und mir nur mehr Sachen zu kaufen, die ich am nächsten Tag auch wirklich sofort anziehe.. Ich glaub, da kann ich mir eine Menge Geld ersparen.

Geändert von Stoffstück (21.01.2014 um 20:22 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 21.01.2014, 22:58
Luthien Luthien ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 2.576
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Gesellschaftlicher Zwang zum Neukauf?

Aber gerade wenn man jung ist, hat man doch eher weniger Geld, um ständig etwas Neues zu kaufen.
__________________
Viele Grüsse an alle im Forum! Und danke für alle Antworten!
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 22.01.2014, 00:10
Benutzerbild von Bloomsbury
Bloomsbury Bloomsbury ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.11.2006
Ort: Neumarkt /Opf.
Beiträge: 16.106
Blog-Einträge: 4
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Gesellschaftlicher Zwang zum Neukauf?

Zitat:
Zitat von Stoffstück Beitrag anzeigen
Mein Bruder, der bestimmt kein Fashion-Viktim ist, hat grad vor kurzem gesagt, dass er ganz erschrocken ist, als er 10 Jahre alte Fotos von sich gesehen hat. Und er hat auf den Fotos Klamotten an, die er teilweise heute noch hat/trägt, er müsse jetzt endlich seinen Schrank ausmisten.
Das kenne ich aber auch. Es gibt Sachen, die tragen sich gut, nutzen sich kaum ab, passen fast überall dazu und verwaschen sich auch nicht.
Doof finde ich es mittlerweile, wenn ich auf jedem Geburtstags- oder Hochzeitsphoto dasselbe trage. Daran bin ich gerade, das zu ändern.
__________________
Viele Grüße, Bloomsbury

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
kleiderwechsel , mode , neukauf

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neukauf ES 2020 oder BC 2100 shoegirl Brother 0 09.12.2009 14:06
Reparatur oder Neukauf? Donnatigra Allgemeine Kaufberatung 9 28.09.2007 13:46
Rat bei Neukauf Eve79 Janome 23 30.09.2005 19:31
Neukauf Lily 535 rückgängig machen Lederhexe Allgemeine Kaufberatung 41 07.09.2005 11:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:14 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12484 seconds with 13 queries