Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


Gesellschaftlicher Zwang zum Neukauf?

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 18.12.2013, 22:28
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.280
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Gesellschaftlicher Zwang zum Neukauf?

Ich kaufe Sachen, die mir gut passen auch schon mal doppelt oder wenn es sie gibt in verschiedenen Farben. Ganz ehrlich interessiert es wohl niemanden, ob ich was Neues habe oder immer das selbe - meiner Tochter ist die neue Winterjacke aufgefallen. Sonst niemandem, obwohl sie farbig ist und ich in den letzten Jahren nur nacheinander zwei dunkelbraune hatte.

Aber ich, ich mag gern mal was Neues haben!

Deshalb gehe ich gern mal bummeln und wenn ich das was sehe, das passt und in mein Budget passt, dann kaufe ich das.
Das ist aber eher selten der Fall. Ich suche seit Jahren wieder eine braune Hose, die alte ist gekracht. Nur ist das schwierig ...

Auf Geburtstagen udn anderen Familienfiern immer in neuen Klamotten aufzulaufen, das kenne ich auch. Da müsste ich glatt für Sonntag mal überlegen, was ich anziehen könnte, was noch nicht jeder kennt, der da auch kommt ...

LG Rita
__________________
Link zu meinen flickr-Bildern jetzt über meinen Nick
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 18.12.2013, 23:54
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 24.226
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Gesellschaftlicher Zwang zum Neukauf?

Bei Familienfeiern ist mir das hingegen so schnurz, ob die mich damit schon mal gesehen haben oder nicht...

(Daß Frau Merkel privat in Bayreuth ist bezweifle ich, denn als Privatperson bekäme sie eher nicht jedes Jahr Karten... Das darf getrost als Repräsentationsauftritt gezählt werden.)
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Threads July 2017 (191)
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 19.12.2013, 08:18
Luthien Luthien ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 2.577
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Gesellschaftlicher Zwang zum Neukauf?

Ach, und repräsentieren kann man nur in einem Kleid, das noch niemand kennt?
Frau Merkel gilt ja sowieso nicht gerade als Beautyqueen, da erwartet doch niemand, dass sie uns mit immer neuen Outfits überrascht. Hauptsache, sie sieht nicht peinlich aus.

Und, soviel ich weiß, ist Michelle Obama auch schon zu mehreren öffentlichen Auftritten im selben Kleid erschienen.

@Dunkelmunkel: Tut mir leid, dann habe ich Dich wirklich völlig falsch verstanden. Schön, dass Du es selbst richtig gestellt hast. Ich hatte nur etwas im Kopf von wegen, nur Dein Arbeitsloser Nachbar würde nicht dauernd neu kaufen
__________________
Viele Grüsse an alle im Forum! Und danke für alle Antworten!

Geändert von Luthien (19.12.2013 um 08:24 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 19.12.2013, 08:30
Benutzerbild von Sini
Sini Sini ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.02.2007
Ort: Oberallgäu
Beiträge: 15.540
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Gesellschaftlicher Zwang zum Neukauf?

Zitat:
Zitat von Luthien Beitrag anzeigen
Ach, und repräsentieren kann man nur in einem Kleid, das noch niemand kennt?
Frau Merkel gilt ja sowieso nicht gerade als Beautyqueen, da erwartet doch niemand, dass sie uns mit immer neuen Outfits überrascht. Hauptsache, sie sieht nicht peinlich aus.

Und, soviel ich weiß, ist Michelle Obama auch schon zu mehreren öffentlichen Auftritten im selben Kleid erschienen.
Und bei der Frau vom Prinz Willi gilt es doch auch als positiv wenn sie ihre Kleider öfter trägt und sogar von den Sog. Billigketten.

Und egal bei wem:es ist doch schade wenn ein schönes Kleidungsstück das dem Träger gut steht nur wenige Male angezogen wird.

im Fall von Frau Merkel wird es auch nicht so einfach sein was für die Figur passendes zu finden. Etwas extra anfertigen oder entsprechend ändern zu lassen kostet ja auch was und ist dann füreinmal Tragen auch rausgepustet, oder?

Und wer weiß, vielleicht steckt in der Kanzlerin ja doch ein bisschen Prinzessin und sie freut sich wenn sie endlich mal aus dem Hosenanzug in was richtig weibliches,chices hüpfen kann?! Und wenn man sich in einem Teil besonders wohl fühlt zu bestimmten Anlässen finde ich da gar nichts unrepräsentatives dran es mehrfach zu tragen!

ich mag die Wegwerfmentalität nicht.

wie gesagt, solange etwas nicht unbequem oder schäbig ist kann man es wunderbar oft tragen. Und manchmal habe ich auch ein zwei Jahre keine Lust etwas zu tragen, aber dann kommt es eben in die hinterste Ecke im Schrank und taucht entweder auf wenn ich durchräume oder ich suche gezielt danach. Schließlich kenne ich jedes Stück in meinem Schrank
__________________
Viele Grüße
Sini

jede unkonventionelle Herangehensweise ist gerechtfertigt, wenn sie zu einem guten Ergebnis führt!
(aus dem Buch "Schnittvorlagen entwerfen und abwandeln")

Geändert von Sini (19.12.2013 um 08:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 19.12.2013, 09:11
Luthien Luthien ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 2.577
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Gesellschaftlicher Zwang zum Neukauf?

Ich mag diese Wegwerfmentalität auch überhaupt nicht und möchte Sachen, die ich mag, sooft wie möglich anziehen. Wenn ich ein Kleidungsstück nicht mag, kann ich darin auch nicht repräsentieren.
__________________
Viele Grüsse an alle im Forum! Und danke für alle Antworten!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
kleiderwechsel , mode , neukauf

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neukauf ES 2020 oder BC 2100 shoegirl Brother 0 09.12.2009 14:06
Reparatur oder Neukauf? Donnatigra Allgemeine Kaufberatung 9 28.09.2007 13:46
Rat bei Neukauf Eve79 Janome 23 30.09.2005 19:31
Neukauf Lily 535 rückgängig machen Lederhexe Allgemeine Kaufberatung 41 07.09.2005 11:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:10 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09083 seconds with 13 queries