Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


Gesellschaftlicher Zwang zum Neukauf?

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 18.12.2013, 08:31
Luthien Luthien ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 2.574
Downloads: 3
Uploads: 0
Frage Gesellschaftlicher Zwang zum Neukauf?

Hallo!
In einem anderen Thread, hatte Dunkelmunkel irgendwas in die Richtung erwähnt, dass man schief angesehen würde, wenn man keine neue Kleidung kauft.
Ist das in Eurem Umfeld auch so oder nur in Dunkelmunkels? Und wenn ja, wieviel Prozent der Gaderobe muss denn wie oft erneuert werden, wenn sie noch nicht verschlissen ist? Oder ist es eher eine gewisse Anzahl neuer Kleidungsstücke, die man in einem gewissen Zeitraum in diesen Kreisen präsentieren muß?
Wahrscheinlich würde ich in so einem Umfeld total untendurch sein Ich nähe einfach zu langsam.
Viele Grüße
Luthien
__________________
Viele Grüsse an alle im Forum! Und danke für alle Antworten!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.12.2013, 08:47
Stoffkörbchen Stoffkörbchen ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.06.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 15.403
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Gesellschaftlicher Zwang zum Neukauf?

Also ich bin wohl aus dem Alter raus, wo mich sowas beeinflusst hat. Bis 30 war ich da allerdings auch von betroffen. Ich brauchte ständig was neues.

Klamotten sind in meinem Umfeld kein herrausstechendes Thema. Klar wird mal gesagt: neue Jacke? Die ist aber toll! Aber sonst kommt da eher nichts.

Ich muss aber gestehen, dass ich mittlerweile viele Basics in meinem Schrank habe. Die sind eher zeitlos und von daher grundsätzlich lange tragbar. Der ein oder andere Eyecatcher kommt in jeder Saison hinzu aber das dann für mich und mein Ego und nicht für die anderen.

Ich glaube, sowas liegt am Umfeld an sich. Schickimicki Kreise achten dort sehr drauf und oft ist es auch im finanziell schlechteren Umfeld oft ein großes Thema.
__________________
Liebe Grüße Stefanie

Schaut doch mal vorbei: Klamotten aber keine neuen Reste! - Hobbyschneiderin 24 - Forum
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.12.2013, 08:57
Benutzerbild von Dominika
Dominika Dominika ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.06.2013
Beiträge: 1.769
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Gesellschaftlicher Zwang zum Neukauf?

Ääähm... ich wüßte nicht, dass man gezwungen ist, etwas Neues und dann auch regelmäßig zu präsentieren. Da mein Gewicht sehr schwankt, kann und will ich mir auch nicht ständig etwas Neues kaufen und erst recht nicht nähen. Und wenn schon dazu kommt, dann wird nichts in meinen Schrank kommen, was mehr als 50 € kostet (Ausnahme Schuhe). Es liegt wirklich daran, dass ich noch im Frühjahr bei Größe 46/48 war, momentan bei 42/44, während noch vor ca. 3 Jahren bei 38, max 40. Und wenn jemand mir mal sagen würde, ich soll bitte mich neu kleiden, dann danke für solchen Umfeld, den brauche ich nicht. Andere Seite meiner Geschichte ist es, dass ich auch aus einem reinen Bürojob mit Schönheitswahn gegangen bin, weil ich nichts mit so etwas anfangen kann. Hin und wieder schick zu sein ist in Ordnung. Jeden Tag im Kostüm würde ich einfach ersticken. Im Moment habe ich im Alltag eher den krassen Gegensatz, ich muss baustellentauglich gekleidet sein - d.h. Outdoor-Kleidung ist eher meine Garderobe, robuste Jeanshose und super robuste, warme Jacken (manchmal auch mal eine Ausnahme beim Einkaufen, aber das wär's dann wohl)...
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.12.2013, 09:05
Luthien Luthien ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 2.574
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Gesellschaftlicher Zwang zum Neukauf?

Es geht nicht um chic oder sportlich, sondern um neu. Auf chice Kleidung lege ich großen Wert, brauche sie aber nicht jede Saison neu. Wenn ich Zeit in etwas investiert habe und es mag, wird es solange getragen, bis es auseinanderfällt. Meinen Mantel habe ich seit1998 und mag ihn immer noch, egal was die Nachbarn denken. Aber ich glaube, meine Nachbarn denken sich da Nichts. Dieser Zwang zum Neukauf war mir neu.
__________________
Viele Grüsse an alle im Forum! Und danke für alle Antworten!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.12.2013, 09:07
Benutzerbild von Strickforums-frieda
Strickforums-frieda Strickforums-frieda ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.06.2009
Ort: Frechen
Beiträge: 2.975
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Gesellschaftlicher Zwang zum Neukauf?

Hier auf der Arbeit ist eigentlich die einzige Kleiderordnung "Geschlechtsteile bedeckt", mit sonstigen Formalismen halten wir uns nicht auf, IT halt.
Ansonsten würde es wahrscheinlich niemandem auffallen, wenn ich 365 Tage im Jahr die gleichen Klamotten an hätte, solange ich nicht anfange zu sehr zu riechen.
Auch sonst kann ich in meinem Umfeld nicht feststellen, dass da irgendjemand drauf schaut.
Der einzige Grund, warum ich immer mal wieder neue Sachen präsentiere ist der, dass das Herstellen von immer wieder neuen Sachen mein Hobby ist. Und wenn ich die dann schon habe, ziehe ich die natürlich auch an.

Grüßlis,

frieda
__________________
frieda-freude-eierkuchen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
kleiderwechsel , mode , neukauf

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neukauf ES 2020 oder BC 2100 shoegirl Brother 0 09.12.2009 14:06
Reparatur oder Neukauf? Donnatigra Allgemeine Kaufberatung 9 28.09.2007 13:46
Rat bei Neukauf Eve79 Janome 23 30.09.2005 19:31
Neukauf Lily 535 rückgängig machen Lederhexe Allgemeine Kaufberatung 41 07.09.2005 11:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:58 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,97987 seconds with 13 queries