Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Kosten für große Kostümprojekte?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #56  
Alt 17.12.2013, 16:46
Luthien Luthien ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 2.365
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Kosten für große Kostümprojekte?

Bineffm: Du wohnst in einer Großstadt, ich muß mit meiner "Apotheke" vor Ort vorlieb nehmen. In ganz seltenen Fällen habe ich auch schonmal einen Wollstoff für 15€ ergattern können (genau zweimal). Das funktioniert aber nur, wenn Karstadt Kollektionsverkauf hat, ich dann nach München fahren kann und ganz zufällig unter dem riesen Berg von Schund diesen einen Stoff ausgrabe. Da kann ich dann aber nur zwischen Schwarz und Schwarz wählen oder vielleicht nochmal Anthrazit. Dieses Jahr habe ich nach stundenlangem Wühlen genau einen Stoff gefunden, der in Frage kam. Und nach München fahren kostet mich auch Geld und viel Zeit. Der Tag ist dann gelaufen.
Hier kosten Baumwollstoffe um die 20€ und Wollstoffe mindestens über 30€, wenn man etwas besonderes will, auch mehr.
__________________
Viele Grüsse an alle im Forum! Und danke für alle Antworten!
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 17.12.2013, 18:13
Benutzerbild von Bloomsbury
Bloomsbury Bloomsbury ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.11.2006
Ort: Neumarkt /Opf.
Beiträge: 16.101
Blog-Einträge: 4
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kosten für große Kostümprojekte?

Zu der Ausgangsfrage würde ich schätzen, dass ein Kostüm auf 300 € kommt...
und wenn es so Projekte gibt, pro Monat ein Kleid, und das ein ganzes Jahr hindurch... das machen längst nicht alle mit, die da mitreden.
__________________
Viele Grüße, Bloomsbury

Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 17.12.2013, 18:23
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 23.186
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Kosten für große Kostümprojekte?

@ Luthien: Ich habe den Eindruck, du vermischt da auch ein paar Ansätze...

12 Kleider in einem Jahr nähen ist für jemanden, der Kleider ganz normal im Alltag trägt nicht so viel. (Andere haben dafür 12 Hosen im Schrank oder sogar 12 Jeans.)
Und das heißt auch nicht, daß jemand der da mit macht im nächsten Jahr schon wieder 12 Kleider näht. Vielleicht reicht das dann für zwei oder drei Jahre.

Von den aufwendigen historischen Kostümen werden hingegen die wenigsten 12 in einem Jahr nähen. Schon gar nicht, wenn sie auch nur ansatzweise authentisch sind. Die brauchen ja viel länger in der Herstellung.

Der andere Punkt ist: wenn man günstige Stoffe verwenden will, dann bestimmte der Stoff das Projekt. Wenn ich z.B. Coupons verwenden, dann gehe ich in den Laden, suche mir Coupons, die mich ansprechen und suche mir dann die Schnitte dafür.
Wenn ich mir vorher sage "Ich will den Schnitt mit einem Stoff in genau so einer Farbe nähen, mit genau so einem Muster".... dann gucke ich zwar gerne zuerst im Couponladen vorbei, aber lande in 98% der Fälle wo anders. Teurer.

Und bei den Kostümen ist es vermutlich noch extremer: Man nimmt den Stoff, den es im Sonderangebot gibt, davon viel und dann wird das Nürchen halt lila, wenn der Stoff lila war. Auch wenn man es eigentlich noch lieber in hellflieder gehabt hätte. Oder so.

Ansonsten gilt grundsätzlich: Auch die Suche nach billigen Stoffen kostet etwas. Nämlich Zeit. Man muß natürlich auch oft an den Orten vorbei kommen, wo es potentiell gute Angebote gibt. Und in neun von zehn Fällen findet man nichts. Da wohnt der eine oder anderen wahrscheinlich günstiger, aber mit "ich gehe jetzt genau einmal in den Laden und dann finde ich den passenden Stoff zum günstigen Preis" funktioniert das nicht.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Trillian
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 17.12.2013, 18:36
Benutzerbild von gwenny
gwenny gwenny ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.03.2013
Ort: Sachsen
Beiträge: 15.193
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kosten für große Kostümprojekte?

[QUOTE=nowak;2214260Und bei den Kostümen ist es vermutlich noch extremer: Man nimmt den Stoff, den es im Sonderangebot gibt, davon viel und dann wird das Nürchen halt lila, wenn der Stoff lila war. Auch wenn man es eigentlich noch lieber in hellflieder gehabt hätte. Oder so.

.[/QUOTE]

Jein, es gibt Projekte, da muss es Seide oder BW-Samt sein und dann kannst du warten bis zu alt und grau wirst, das wird kein Sonderangebot. Weil ehrlich Ikeasamt monatelang besticken - das muss ich nicht haben, der wird davon auch nicht wirklich schöner Ich plane allerdings sehr sehr lange vor und da kann ein Stoff auch schonmal 2 Jahre liegen, weil ich den vlt. tatsächlich grade günstig gekriegt habe. War bei dem aktuellen Biedermeierkleid so. Der war für 6,- Euro im Angebot und liegt jetzt schon seit Ende 2012 im Schrank und wartet, bis er dran ist. Manchmal ist es auch so, dass ich einen Stoff sehe und weiß, der will dieses oder jenes Kleid werden.

Jedes Jahr 12 Kostüme ist allerdings für Freizeitschneiderinnen eher nicht machbar, wenn es ordentlich werden soll. Wenn man rumfuscht, dann kann man es auch lassen - finde ich jedenfalls.
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 17.12.2013, 18:56
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 23.186
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Kosten für große Kostümprojekte?

Zitat:
Zitat von gwenny Beitrag anzeigen
War bei dem aktuellen Biedermeierkleid so. Der war für 6,- Euro im Angebot und liegt jetzt schon seit Ende 2012 im Schrank und wartet, bis er dran ist.
6 EUR ist ja auch günstig, für Seide oder Samt.

Aber das nähst du dann ja nicht jeden Monat.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Trillian
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
günstige stoffe , kosten , kostüme

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Halssocke für uns Große - na gut, und auch für die Kleinen ;) *ilsebilse* Neues in meinem Weblog 14 16.09.2013 12:40
Empirchen für Große.. roosi Schnittmustersuche Damen 4 22.02.2010 22:32
Wie Kosten für Klassenfahrt umlegen? Bruddeltante Freud und Leid 38 05.07.2009 13:42
Nähmöbel für Große Anonymus Allgemeine Kaufberatung 18 08.10.2006 01:56
Kosten für ein digitalisiertes Logo saroal Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 17 28.07.2005 15:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:47 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09242 seconds with 13 queries